Mehr Platz für den Rollator

Spandau. Zwei, mal auch drei Kinderwagen passen in einen Bus – will dann noch ein Fahrgast mit Rollator zusteigen, wird es eng. Dass aber auch die alternde Gesellschaft Platz im Bus braucht, finden die Spandauer Grünen. Auf Initiative der GAL soll sich das Bezirksamt nun an die Berliner Verkehrsbetriebe und -behörden wenden – und diese bitten zu prüfen, ob die Fahrzeuge mehr Platz für Rollstühle und Rollatoren bekommen könnten, der natürlich auch für Kinderwagen genutzt werden könne. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.