Mieterin erliegt Brandverletzung

Steglitz. Eine 75-jährige Mieterin aus der Sembritzkistraße ist an den Folgen ihrer schweren Brandverletzungen in einem Krankenhaus verstorben. In der Nacht zum Montag, 9. Februar, alarmierten Nachbarn die Polizei nachdem sie Hilfeschreie der Seniorin gehört und kurz darauf den Brand in deren Wohnung entdeckt hatten. Sie fanden die Schwerverletzte auf der Terrasse ihrer Wohnung und löschten die Flammen am Körper der Frau. Einsatzkräfte bekämpften das Feuer in der Wohnung. Weitere vier Mieter mussten mit Rauchgasvergiftungen im Krankenhaus behandelt werden. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.