Kirchenchöre singen das Requiem d-Moll am 22. und 23. November

Steglitz. Die Chöre der Gemeinden Lukas, Markus und Südende führen am 22. und 23. November das "Requiem" d-Moll von W. A. Mozart auf.

Das erste der beiden Konzerte wird am Sonnabend, 22. November, 18 Uhr, unter der Leitung von Markus Epp in der Lukaskirche, Friedrichsruher Straße 6A, aufgeführt. Das zweite Konzert am 23. November, 18 Uhr, in der Markuskirche, Karl-Stieler-Straße 8A, findet unter der Leitung von Friedemann Gottschick statt. Begleitet werden die Chöre vom Neuen Kammerorchester Berlin.

Neben dem Mozart-Requiem bringen die Chöre die Kantate Nr. 82 "Ich habe genug" für Bass-Solo von Johann Sebastian Bach und "Adagio und Fuge c-Moll" von Mozart für Streichorchester zu Gehör. Konzertkarten zu 15, ermäßigt 13 Euro gibt es in den Küstereien der drei Kirchengemeinden und auch an den Abendkassen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.