Sprechstunde entfällt

Steglitz-Zehlendorf. Die persönliche und telefonische Sprechstunde der Bundeselterngeld- und Betreuungsgeldstelle am 12. Mai muss entfallen. Grund ist eine Fortbildungsveranstaltung der Mitarbeiter der Elterngeldstellen zur Einführung des Elterngeld Plus ab 1. Juli. Dann haben Eltern die Möglichkeit, ihre Elternzeit noch flexibler zu gestalten. Eltern werden gebeten, die persönliche und telefonische Sprechstunde am 19. Mai in Anspruch zu nehmen. Informationen zum Elterngeld Plus gibt es auf der Seite www.elterngeld-plus.de. Infos beim Jugendamt unter 902 99 59 42.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.