Japanische Kampfkunst für Einsteiger

Steglitz. Aikido ist eine dynamische und gewaltlose Kampfkunst, die sich aus alten japanischen Selbstverteidigungsformen entwickelt hat. In Steglitz gibt es seit fast zwei Jahren die Möglichkeit, diese Kampfkunst zu erlernen. Im Mai beginnt ein Anfängerkurs.

Regelmäßig trainiert die Aikido-Gruppe dienstags und donnerstags, 20.15 bis 21.30 Uhr, in der Sporthalle der Grundschule am Insulaner, Hanstedter Weg 11/15.

Trainer Benjamin Nitsche weiht in die Philosophie und Techniken des Aikidos ein. Dabei geht es nicht um sportliche Höchstleistungen. Viel eher geht es um die Stärkung von Körper und Geist. Es gibt keine Wettkämpfe. Frauen und Männer jeden Alters sowie Fortgeschrittene und Anfänger trainieren gemeinsam und gleichberechtigt. Im Anfängerkurs werden spezielle Grundkenntnisse vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es wird keine besondere Ausrüstung benötigt. Trainiert wird barfuß.

Der Anfängerkurs richtet sich an Jungendliche und Erwachsene ab 16 Jahren. Anmeldungen bei Benjamin Nitsche, 0173/ 832 77 09 oder kontakt@aikido-steglitz.de.

Weitere Informationen gibt es unter der Internetseite: www.aikido-steglitz.de

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.