Fußball und Rock ’n’ Roll in uriger Atmosphäre

Ollie, Wirt vom Bierhaus Tempelhof, lädt seine Gäste gerne zu Fußball- und Musikpartys ein. (Foto: HDK)
Seit rund fünf Jahren betreibt Oliver "Ollie" Schönfeld das "Bierhaus Tempelhof" am Tempelhofer Damm 139. In dieser Zeit hat der Wirt seine urige Berliner Kneipe als feste Adresse für Fußball- und Rock ’n’ Roll-Fans etabliert. Alle Fußballspiele werden über Großbildmonitore live via Sky übertragen und wenn Hertha spielt, geht die Party so richtig los. "Dann wird zur Feier des Tages gegrillt und es geht ab wie im Stadion", freut sich Ollie hinterm Zapfhahn mit fünf Biersorten. Und wenn in regelmäßigen Abständen, immer an einem Sonnabend, Rockbands in der Raucherkneipe anrollen, bebt die Bude vornehmlich im Sound der Sixties und das Bierhaus verwandelt sich in eine Musikkneipe mit dem Charme des Beats der 60er-Jahre. Da ist Wirt Ollie (53) konsequent: Die Musik muss ihm persönlich auch gefallen. Zum Ausgleich ist jeden ersten Dienstag im Monat von 18 bis 22 Uhr After-Work-Party mit einem Discjockey angesagt.

Das Bierhaus ist montags bis freitags von 9 bis 24 Uhr, sonntags von 11 bis 24 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter 751 50 98 und im Internet auf www.bierhaus-tempelhof.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden