Schnitzeljagd am Te-Damm

Insgesamt nehmen 18 Geschäfte an der Stempelsammelaktion teil. (Foto: HDK)

Tempelhof. Bei einer Art Schnitzeljagd können Kunden am Tempelhofer Damm vom 23. Mai bis 4. Juni geldwerte Stempelabdrücke, „Trophäen“ genannt, sammeln. Insgesamt sind 18 Trophäen die Voraussetzung für einen möglichen Gewinn.

Die Trophäenjäger müssen einfach nur alle 18 teilnehmenden, über die gesamte Länge der Einkaufstraße verteilten Geschäfte besuchen und ihre Sammelkarte abstempeln lassen. Als Preise winken zwei Karten für das Musical „Der König der Löwen“ in Hamburg, inklusive Hotelübernachtung und Bustransfer, eine Marken-Armbanduhr sowie mehrere Einkaufsgutscheine. Etwas Glück gehört natürlich auch dazu. Aus allen abgegebenen Sammelkarten wird Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 30. Juni um 11 Uhr bei Karstadt die Gewinner ziehen. Die Sammelkarte zum download sowie alle weiteren Informationen gibt es ab 19. Mai unterwww.ui-tempelhoferdamm.de.

„Das Prinzip ist ganz simpel und mit einer klassischen Schnitzeljagd vergleichbar“, erklärt Tobias Mette, Manager der Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land sowie Vorsitzender vom Verein „Unternehmer-Initiative Te-Damm“, der die Schnitzeljagd veranstaltet. Bis spätestens 10. Juni 12 Uhr müssen die gestempelten Sammelkarten beim Stadt und Land-Servicebüro, Tempelhofer Damm 188, abgeben oder per Post an Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbh, Servicebüro Tempelhof, Werbellinstraße 12; 12053 Berlin geschickt werden. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.