Ausdauer

Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Der Familientreffpunkt des Nachbarschaftszentrums in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, bietet ab 12. Mai jeweils donnerstags von 18.15 bis 19.15 Uhr einen Kurs zur Haltungsverbesserung und Entlastung der Wirbelsäule an. Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und die koordinative Fähigkeiten werden angeregt und erweitert. Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter  626 39 73. HDK

Mehr Akkupower per App

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 25.08.2015 | 27 mal gelesen

Beim Funktionsumfang lassen moderne Smartphones kaum einen Wunsch offen. Der Akku allerdings könnte bei allen Modellen ruhig länger halten. Selbst bei sparsamer Nutzung sind nicht mehr als zwei Tage drin. Für mehr Ausdauer können Nutzer von Android- und iOS-Smartphones zu Apps wie "Battery Doctor" greifen. Die kostenlose Anwendung gibt einen Überblick über Ladestand und Restlaufzeit. Und sie zeigt die energiehungrigsten...

2 Bilder

Sport für Senioren: Am besten mit Trainer einsteigen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 07.07.2015 | 195 mal gelesen

Bei Sport im Alter denken viele an Walking oder Gymnastik. Dabei können sich Senioren auch auf den Tretroller schwingen. „Das ist ein wunderbares Mittel, um gelenkschonend durch die Gegend zu fahren und dabei Beinkraft, Ausdauer und den Gleichgewichtssinn zu trainieren“, sagt Volker Nagel vom Institut für Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg. Das Trainieren von Kraft, Ausdauer und Gleichgewichtssinn gehört zu den...

Ausdauertraining langsam starten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 12.12.2014 | 30 mal gelesen

Sportler sollten zu Beginn ihres Ausdauertrainings besser nicht direkt in hohem Tempo loslaufen. Lieber lassen sie es langsam angehen, rät Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Vor dem Training kreisen sie am besten mit den Schultern und laufen eine Minute auf der Stelle, um sich aufzuwärmen. Außerdem rät Froböse den Rumpf durch Seitwärts- und Vorwärts-Neigen auf die Belastung vorzubereiten....