DDR-Grenzregime

3 Bilder

Open-Air-Kunst entlang der Westside Gallery: “Beyond the Wall” zeigt Bilder von der Grenze

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 11.08.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: East Side Gallery | Friedrichshain. Stefan Roloff (63) ist ein deutsch-amerikanischer Künstler. 1984 filmte er von der Westseite aus das DDR-Grenzregime an verschiedenen Orten wie der Oberbaumbrücke, der Bernauer Straße und dem Potsdamer Platz. Seine Aufnahmen sind Teil einer Kunstinstallation.„Beyond the Wall“ kombiniert dabei Videostandbilder mit Zeitzeugenporträts. Diese bestehen aus den Silhouetten der Porträtierten und verschiedenen...

5 Bilder

Ein Trauerort für Maueropfer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 12.08.2016 | 168 mal gelesen

Neue Gedenkstätte auf dem Friedhof Baumschulenweg

DDR-Wachturm auf Gedenkstätte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berliner Mauer | Mitte. Die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße hat einen Original-DDR-Wachturm bekommen. Der Beobachtungsturm BT6 wurde mit fünf Schwerlasttransporten aus Nitzow/Havelberg in Sachsen-Anhalt zur Gedenkstätte gebracht. Dort stand er bisher auf dem Truppenübungsplatz und sollte abgerissen werden. Der Wachturm mit der achteckigen Turmkanzel gehört dem Verein Berliner Unterwelten, der den Turm der Gedenkstätte...

3 Bilder

Schüsse an der Kiefholzstraße: Vor 50 Jahren wurden zwei Kinder Opfer an der Mauer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 21.03.2016 | 292 mal gelesen

Berlin: Mauermahnmal Kiefholstraße | Plänterwald. Seit über 15 Jahren erinnert ein Mahnmal an der Kiefholzstraße an ein ganz besonders trauriges Kapitel des DDR-Regimes. Vor 50 Jahren haben Grenzposten hier zwei Kinder erschossen.Am 14. März 1966 kriechen Jörg Hartmann (10) und Lothar Schleusener (13) durch den Hinterlandzaun an der Kleingartenanlage „Sorgenfrei“. Kurz nach 19 Uhr laufen sie auf die Mauer zu, die hier die damaligen Bezirke Treptow und Neukölln...