Dorfschule

1 Bild

Von der Steinzeit zur Berliner Mauer: Führung durchs Museum Reinickendorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 03.06.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Museum Reinickendorf | Hermsdorf. Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt am 18. Juni um 15.30 Uhr zu einer kostenlosen Führung durch die ständige Ausstellung im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, ein.Das Museum Reinickendorf ist in der alten Dorfschule in Hermsdorf untergebracht, an die noch ein historisches Schulzimmer erinnert. Ein Handwerkerraum, eine Försterstube, der Raum „Raus ins Grüne“ und eine Arbeiterküche aus der Zeit um...

1 Bild

Begehbare Geschichte: Führung durchs Museum Reinickendorf

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 20.01.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Museum Reinickendorf | Hermsdorf. Ein altes Schulzimmer bestaunen, sich im Handwerkerraum umsehen und mit der Geschichte des Bezirks befassen: All das können Interessierte im Museum Reinickendorf. Am 29. Januar lädt Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) zu einer Führung ein.Das Museum Reinickendorf sitzt in der alten Dorfschule in Hermsdorf, an die noch das historische Schulzimmer erinnert. Handwerkerkammer, Försterstube, der Raum „Raus ins...

3 Bilder

Ehemaliger Marzahner organisiert Klassentreffen des Einschulungsjahrgangs 1946

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.11.2016 | 95 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das heutige Bezirksmuseum war einmal die Marzahner Dorfschule. Vor zwei Jahren fand erstmals ein Klassentreffen des Einschulungsjahrgangs 1946 statt. Die Resonanz war so gut, dass Organisator Max Triller im kommenden Frühjahr eine Wiederholung plant. Das heute denkmalgeschützte Schulgebäude wurde 1912 in den Dienst gestellt. Der Schulbetrieb begann mit 90 Schülern in drei Klassen im Erdgeschoss, in der ersten Etage...

In der Alten Dorfschule sollen autistische Kinder lernen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Lübars | am 26.06.2014 | 999 mal gelesen

Lübars. Das Konzept für die Dorfschule Lübars ist festgezurrt. Die Richard-Keller-Schule in Hermsdorf will dort Lerngruppen für autistische Kinder einrichten. Die Senatsbildungsverwaltung muss aber noch zustimmen. Geplant sind zwei Lerngruppen mit insgesamt zwölf Schülern. Das Bezirksamt unterstützt dieses Konzept wohlwollend. "Denn die Dorfschule wäre dafür ein idealer Standort", sagte Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt...