Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur

Zauberhaftes Theater

Prenzlauer Berg. Zwei skurrile Theater-Clowns gehen auf spielerisch-poetische Entdeckungsreise und eröffnen einen zauberhaften Theater-Kosmos. Zu sehen ist ihr fantasievolles Spiel über die Wirkung des Zufalls, die Verstrickungen von Kindheit und Erwachsensein, der Leichtigkeit des Tanzes und vom eigenen Platz in der Welt im Livestream der Schaubude. Die Produktion der "Pyromantiker" läuft am 17. März ab 10 Uhr und am  21. März ab 15 Uhr. Tickets und Livestream auf www.schaubude.berlin. uk

  • Prenzlauer Berg
  • 23.02.21
  • 10× gelesen
Kultur
Martin Woelffer hofft für sein Team und die Zuschauer, dass es mit dem Theaterprogramm bald wieder losgeht.

"Eine Achterbahn der Gefühle"
Theaterchef Martin Woelffer zieht Bilanz

Die Theater sind seit November wieder geschlossen – und bleiben noch mindestens bis Ostern zu. Martin Woelffer, Leiter der Komödie am Kurfürstendamm, zieht Bilanz eines schwierigen Theaterjahres. Seit drei Generationen macht seine Familie Theater und hat zweifelsohne eine Menge Krisen erlebt. „Aber eine Phase, in der wir so lange nicht spielen durften, gab es noch nie“, sagt Martin Woelffer. "Wenn ich morgens über die menschenleere Bühne laufe, tut mir das in der Seele weh." Solidarität in der...

  • Charlottenburg
  • 20.01.21
  • 88× gelesen
Kultur

Kultur braucht dich!
#dufürdiekultur - Kampagne ruft zu mehr bürgerschaftlichem Engagement für die Kultur auf

„Kultur braucht dich!“ – mit diesem Appell ruft der Dachverband der Kulturfördervereine (kurz DAKU) jeden Einzelnen auf, sich mit Aktionen und Spenden für den Erhalt der Kultur einzusetzen. Mit dem Ziel, gemeinschaftlich neue Ideen zu entwickeln, werden alle Bürger*innen aufgefordert, sich an Kulturfördervereine und -freundeskreise in Deutschland zu wenden. Sie bieten gewachsene Strukturen und wissen, wo vor Ort Hilfe gebraucht wird. Kern der heute startenden Kampagne ist die Website...

  • Mitte
  • 18.12.20
  • 126× gelesen
Kultur

Lesungen und Theater digital

Lichtenberg. Zahlreiche Kultur- und Bildungsangebote im Bezirk werden nach Verlängerung des Teil-Lockdowns online weitergeführt. Weiterhin geöffnet bleibt die Margarete-Steffin-Volkshochschule. Sie bietet unter anderem neue Online-Kurse an. Die Lichtenberger Stadtbibliothek bleibt an ihren vier Standorten für Ausleihe und die Medienrückgabe geöffnet. Das Veranstaltungsprogramm der Bibliotheken findet jedoch online statt. Außerdem bringt das Kulturhaus Karlshorst sein aktuelles Programm in Form...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 05.12.20
  • 42× gelesen
Kultur
Arnulf Rating ist seit 1993 mit Soloprogrammen auf Tournee. Er erhielt die wichtigsten deutschen Kabarettpreise und ist regelmäßig in vielen Kabarettsendungen im Deutschen Fernsehen zu sehen.

Zirkus Corona
Manege frei für Arnulf Rating im BKA Theater

Aufgrund der aktuellen Verordnung musste auch das BKA Theater am Mehringdamm 34 den öffentlichen Spielbetrieb erneut einstellen. Nach der Schließung im Frühjahr folgt nun die zweite Staffel der Livestreams aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio. So ist am 25. November um 20 Uhr Arnulf Rating zu Gast. Der Großmeister unter den Kabarettisten präsentiert eine Spezialausgabe seines aktuellen Programms. Eigentlich wollte er nur die Zeitungen zum Altpapier bringen. Aber dann bleibt er doch an einer...

  • Kreuzberg
  • 17.11.20
  • 141× gelesen
Kultur
Christine Marx und Klaus Nothnagel vom Theater Sinn und Ton haben sich mit ihren "Hörspielen zum Zugucken" einen Namen gemacht.

Bühnenprogramme digital erleben
Theater, Lesungen und mehr aus dem Kulturhaus

Das Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, bietet Raum für Musik, Theater, Tanz, Film und Gespräche. Regelmäßige Veranstaltungen wie der Jazztreff Karlshorst oder die Reihe "Literatur am Fenster" offerieren den Besuchern vielfältige kulturelle Erlebnisse. Aber auch das Kulturhaus ist derzeit von der Schließung betroffen. Dennoch gibt es die Möglichkeit, eine Auswahl der Bühnenstücke digital zu erleben. Auf der YouTube Seite des Kulturhauses unter https://bwurl.de/158i findet sich eine Auswahl...

  • Karlshorst
  • 17.11.20
  • 113× gelesen
Kultur

Digitale Alternativen für die Bühne
Der November in den Sophiensälen

Mitte. Die Sophiensäle in der Sophienstraße 18 zählen zu den wichtigsten Produktions- und Spielorten für freies Theater im deutschsprachigen Raum. Performance, Tanz, Theater, Musik, Bildende Kunst und diskursive Formate ergänzen sich hier. Für den Zeitraum der Schließung bis voraussichtlich 30. November werden Bühnenstücke in den digitalen Raum verlegt: So wird ab dem 19. November Vanessa Sterns Railroad-Kammerspiel "Sleeping Duties" online gezeigt. Ab dem 23. November präsentiert die Company...

  • Mitte
  • 11.11.20
  • 71× gelesen
Kultur

FEZ-Theaterfest diesmal digital

Das 24. Puppentheaterfest im FEZ-Berlin am 21. und 22. November, jeweils 12 bis 18 Uhr, findet in diesem Jahr digital statt. An dem Wochenende können Familien mit Kindern ab zwei Jahren von zu Hause aus sechs exklusiven Puppentheateraufführungen, darunter Rotkäppchen, Frau Holle und Peter und der Wolf, am Bildschirm verfolgen. Außerdem gibt es Mitmachaktionen und Einblicke in die Arbeit der Künstler hinter den Kulissen. „Das FEZ-Berlin hat keine Mühen gescheut, eine kreative Lösung zu finden,...

  • Oberschöneweide
  • 10.11.20
  • 23× gelesen
Kultur
"Wetware" ist ein Mix aus maschinellem Tanztheater und musikalischem Figurentheater.

Hybride, Roboter und Puppen
Künstliche Körper beim "Theater der Dinge"

Künstliche Körper im digitalen Zeitalter bringt das internationale Festival „Theater der Dinge 2020“ auf die Bühne. Ein Spielort ist auch die Schaubude Berlin. Wie verändert die digitale Transformation unsere Vorstellungen und Bilder von Körpern? Der Frage geht das internationale Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters nach. Mit Hybriden, Robotern, Puppen und der eigenen Haut wird von der Suche nach neuen Formen von Körperlichkeit erzählt. Auf der Bühne, mit Installationen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.10.20
  • 157× gelesen
  • 1
Kultur

Die 31. Berliner Märchentage 2020 im KREATIVHAUS
Es war Zweimal

Eine märchenhafte Vorstellung für Kinder, gestaltet von unserem KreaMix-Team. Ein Mädchen erlebt eine traumhafte Suche nach ihrem Zuhause. Dabei lernt sie neue Freunde kennen und trifft auf die rebellische Mina Häwelmann. Wird sie ihr Zuhause finden, bevor der Traummann Fidibus ihren Traum vorzeitig beendet? 10./11./12. & 17./18. November: um 10 Uhr * 22. November: um 16 Uhr * Für Kinder von 5 – 10 Jahren Für Schulklassen (am Sonntag - für Familien) Dauer: ca. 45 min Eintritt: 4,50 Euro/Person...

  • Mitte
  • 27.10.20
  • 55× gelesen
Kultur
Im November wird es in Berlin wieder märchenhaft. Zahlreiche Einrichtungen des Bezirks nehmen an den 31. Berliner Märchentagen teil.

Märchen vom Oben und Unten
Die 31. Berliner Märchentage entführen in wunderbare Welten

Zwischen Oben und Unten passieren magische Dinge. Da fallen Sterntaler statt Regen vom Himmel und im Schlaraffenland fliegen die Vögel bereits gebraten durch die Luft. Die Märchenhelden der diesjährigen Berliner Märchentage wie der kleine Häwelmann in seinem Bettchen begeben sich wie Astronauten auf eine Reise nach oben in den Himmel. Aber auch in der Unterwelt gibt es Einiges zu erleben. Im Bezirk können große und kleine Märchenfreunde an vielen Orten bei den Abenteuern dabei sein. Oben und...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.10.20
  • 111× gelesen
Kultur

Theater in der Erinnerungsstätte

Marienfelde. Die Stiftung Berliner Mauer lädt gemeinsam mit dem Recherchetheater Vajswerk zu einem besonderen Theaterprojekt zur jüngeren deutschen Geschichte ein. Den Ausgangspunkt bildet ein historischer Fall: Anhand einer tödlichen Republikflucht verhandelt das interdisziplinäre Ensemble in dem Stück „Großes Kino DDR“ zentrale Begriffe von deutscher Teilung und Einheit und arbeitet Wechselwirkungen zwischen Biographien und deren Instrumentalisierung heraus. Das Stück wird in der...

  • Marienfelde
  • 22.10.20
  • 75× gelesen
Kultur
Uschi rennt – und fällt in die Baugrube. Im Märchenland erwacht, geht es dann drunter und drüber.

Theater macht Märchen wahr
Uschi im Wunderland

Das Prime Time Theater nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in fantastisch-absurde Welten. Denn ab dem 24. Oktober steht "Uschi im Wunderland" auf dem Programm. Die Kult-Sitcom "Gutes Wedding, Schlechtes Wedding" geht mit "Uschi im Wunderland" in Folge 129. Uschi Sonne ist auf der Flucht vor den Kommissaren James und Katja. Weil sie als Highheel-Trägerin ausnahmsweise auf flachen Schuhe unterwegs ist, gestaltet sich das Wegrennen mehr schlecht als recht. Auf dem BER-Gelände fällt die...

  • Wedding
  • 19.10.20
  • 121× gelesen
  • 1
Kultur

Kindertheater im Kulturpalast

Wedding. Das "MORPHtheater" ist wieder da. Für "Das fliegende Märchenorchester" hebt sich am 24. Oktober der Vorhang und zwar um 12 und um 15 Uhr. Worum geht es? Das weltberühmte fliegende Märchenorchester ist verschwunden. Nur einer der Darsteller hat es zum Spielort geschafft! Aber was bleibt dem letzten verbliebenen Mitglied des legendären fliegenden Märchenorchesters anderes übrig, als mutig ganz allein auf die Bühne zu steigen? Mit Hilfe der jungen Zuschauer findet er heraus, wie man die...

  • Wedding
  • 14.10.20
  • 79× gelesen
Kultur
Im neuen Club im Studentendorf "KlubHaus14" finden Konzerte, Kino und Theater statt.

Ein länderübergreifendes Genossenschaftsprojekt
Im Studentendorf Schlachtensee öffnet der neue „KlubHaus14“

Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit ging der neue „KlubHaus14“ im Studentendorf Schlachtensee an den Start. Der neue Veranstaltungstempel im Süden Berlins soll nicht nur Menschen aus Steglitz-Zehlendorf sondern auch Besucher aus Kleinmachnow, Teltow und Stahnsdorf anlocken. Zwei Genossenschaften haben sich über die Landesgrenzen hinweg zusammengetan, um gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Zum einen ist das die Berliner Studentendorf Schlachtensee eG und zum anderen die Brandenburger...

  • Zehlendorf
  • 09.10.20
  • 336× gelesen
Leute
Jörg Fügmann ist dem Haus an der Weißenseer Spitze seit nunmehr 33 Jahren beruflich verbunden.
2 Bilder

Ein Freiraum für alternative Kultur
Ein Rückblick auf den Anfang der Brotfabrik

Dass er einmal so viele Jahre lang ein Kulturzentrum leiten würde, daran hätte Jörg Fügmann im Traum nicht gedacht. Der gelernte Uhrmacher sattelte Anfang der 1980er-Jahre auf Jugendklubleiter um. „Bei den Jugendklubleitern war es so, dass man zwei oder drei, höchsten vier Jahre blieb. Dann machte man was anderes“, erinnert er sich. Es war der 1. Mai 1984, als Jörg Fügmann als stellvertretender Leiter des Jugendklubs an der Charlottenburger Straße begann. Heute ist das die Kinder- und...

  • Weißensee
  • 04.10.20
  • 103× gelesen
Ausflugstipps

Richter´s Puppentheater
Die Biene Maja

Richter´s Puppentheater präsentiert: Die Biene Maja Für Kinder ab 2 Jahren Unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln! Steglitz vom 14.10.2020 - 01.11.2020 Am Insulaner Sommerbad Munsterdamm 80 / Theaterzelt / Bus 246 & 187 Mo.- Sa. 16.30 Uhr So.           11.00 + 15.00 Uhr So. 01.11. nur 15.00 Uhr Premiere 14.10. Supersonderaktion7,- € pro Person auf allen Plätzen Freitags Kinderspezial! Jedes Kind erhält ein Geschenk Mo. + Di. Familientage mit stark ermäßigten Preisen Kartenvorbestellung 0160...

  • 01.10.20
  • 734× gelesen
Kultur

„Verhülltes entdecken!“
Festival im öffentlichen Raum – Wer macht mit?

Im Rahmen der berlinweiten Initiative „Draußenstadt“ vom 13. bis 15. November organisiert das Kulturamt das Festival „Verhülltes entdecken!“; es soll in mehreren Kiezen stattfinden. Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, Vorschläge für Aktionen im öffentlichen Raum zu machen. Die Ideen können aus den Bereichen Kunst, Theater, Literatur, Musik und Tanz sein. Das zentrale Thema: In der aktuellen Situation verhüllen sich die Menschen um sich vor Corona zu schützen. Aber welche Masken werden...

  • Neukölln
  • 25.09.20
  • 128× gelesen
Kultur

"Die Gorillas" laden ein

Gropiusstadt. Das Improvisations-Theater „Die Gorillas“ gastiert am 25. September und am 2. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Vier Wochen lang standen die Ensemble-Mitglieder an dem nach Walter Gropius benannten Gartenhaus „Walters Laube" auf dem Lipschitzplatz und sammelten Geschichten, Anregungen und Vorschläge der Gropiusstädter. Das Erzählte wird in den beiden Vorstellungen in Impro-Szenen umgesetzt und gezeigt. Tickets für fünf Euro gibt es...

  • Gropiusstadt
  • 20.09.20
  • 27× gelesen
Kultur

Jugendjury für Theaterpreis gesucht

Berlin. Wer sitzt 2020 in der Jugendjury für den IKARUS-Theaterpreis? Der JugendKulturService ruft Theaterbegeisterte zwischen 12 und 18 Jahren dazu auf, sich bis zum 22. September zu bewerben. Am Sonntag, 27. September, findet der Startworkshop statt. Unter Anleitung werden in den kommenden Monaten Kriterien erarbeitet, um Stücke zu bewerten. Von September bis Oktober gibt es viele Gelegenheiten für kostenfreie Theaterbesuche, bei denen der geschärfte Blick zum Einsatz kommt. Sechs...

  • Schöneberg
  • 12.09.20
  • 43× gelesen
Leute

Zwischen Theaterleben und Tod im Exil

Mitte. Am Dienstag, 22. September 2020, präsentiert Peter Kamber sein Buch „Fritz und Alfred Rotter. Ein Leben zwischen Theaterglanz und Tod im Exil“ im Gespräch mit Wolfgang Benz im Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125. Das Buch ist die erste Biografie über die Bühnenkönige der „Goldenen Zwanziger“: die Theaterdirektoren Fritz und Alfred Rotter. In den 20ern schufen die beiden unzählige Erfolgsstücke; Fritzi Massary und Richard Tauber wurden auf ihren Bühnen zu Weltstars. Als...

  • Mitte
  • 12.09.20
  • 96× gelesen
Kultur

Förderverein für das Globe-Theater

Charlottenburg. Das Globe-Theater an der Sömmeringstraße braucht Unterstützung. Denn noch spielt die Truppe in und auf einer provisorischen Bühne. Damit das Konzept eines dauerhaft bespielten Theatersbaus wie zu Shakespeares Zeiten auf der Mierendorff-Insel Wirklichkeit werden kann, ist noch viel zu tun. Gefragt sind Theaterfreunde, die sich in einem Förderverein zusammenschließen, um sich gemeinsam für die Globe-Bühne einzusetzen und sie durch Initiativen fest im Kiezleben zu verankern....

  • Charlottenburg
  • 09.09.20
  • 70× gelesen
Kultur

Globe Berlin verlängert die Saison

Charlottenburg. Wegen des hohen Besucherinteresses verlängert das Globe Berlin seine Freilichtsaison an der Sömmeringstraße 15 bis zum 26. September. "The Swingin‘ Hermlins" spielen Zusatzkonzerte und zwar am 17. und 24. September. Die Truppe vom "Theatersport Berlin" steht mit weiteren Shows am 19. und 26. September auf der Open-O-Bühne. Hinzu kommen Gastspiele. So hat am 20. September die Sängerin Sabra Lopes einen Auftritt. Und das witterungsbedingt ausgefallene szenische Konzert zu Dantes...

  • Charlottenburg
  • 05.09.20
  • 70× gelesen
Kultur
Lisa Klabunde muss sich als Anna im Alltag allein zurechtfinden.
2 Bilder

Bühne frei für tolle Stücke
Im Grips-Theater wird wieder gespielt

Im Grips-Theater hebt sich im September nach langer Zwangspause endlich wieder Vorhang. Mit „Das Leben ist ein Wunschkonzert“ und „Bella, Boss und Bulli“ gehen gleich zwei Premieren an den Start. „Das Leben ist kein Wunschkonzert“, sagen die Erwachsenen. Und das sagt auch Anna, die ihren Alltag allein meistern muss. Ihre Eltern sind seit geraumer Zeit irgendwo zwischen zu viel Bier und Wein auf der Strecke geblieben. Zum Glück hat Anna mit der Schnecke Uli Sascha Chris ein neues Haustier, das...

  • Hansaviertel
  • 29.08.20
  • 148× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. März 2021 um 16:00

STREAM/ Der Löwe in dir

Theaterstück ab 4 Jahren Wer brüllen kann wie ein Löwe, der wird gehört, gesehen, bewundert - denkt das ruhigste und friedlichste Mäuschen der Welt. Denn wie wäre das Leben schön, wenn die großen Tiere nicht immer auf ihr rumtrampeln würden! Da kommt ihr nachts eine Idee: Sie muss Brüllen lernen und zwar wie ein Löwe! Nur wie? Sie muss zum Löwen! Aber oh weh, so ein Löwe hat öfter mal Hunger. Sie macht sich trotzdem auf den Weg und erlebt eine wunderbare Überraschung! Diese Geschichte ermuntert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.