Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur

Kammerspiel improvisiert

Weißensee. „Kammer nix machen – Kammer nur gucken“ ist der Titel eines improvisierten Kammerspiels aus dem Kulturzentrum Brotfabrik. Zu erleben ist diese Aufführung des Theaters ohne Probe am 2. Juli um 19 Uhr über Livestream auf YouTube. Inspiriert durch Vorgaben des Publikums entsteht online ein improvisiertes Theaterstück. Per Live-Kamera sehen die Zuschauer nicht nur zu, sie übernehmen auch eine Rolle im Stück. Der Link zu YouTube wird kurz vor dem Livestream im Kalender auf...

  • Weißensee
  • 28.06.20
  • 26× gelesen
Kultur

„Nannies süßer Traum“
Theaterstück im Kladower Hof

Im Kladower Hof hebt sich im Juli der Vorhang für das Bohème Theater Berlin. Gespielt wird das Stück „Nannies süßer Traum“. Premiere hat es am 4. Juli. „Nannies Träume“ sind Momente ihrer wiedererlangten süßen Freiheit. Nannie kommt aus dem Gefängnis. Sie wurde verprügelt, geschändet, mit Alkohol vergiftet. Doch sie ist eine Heldin der Straße. Olle Joe, ein verunglückter Straßenmusiker, steht ihr zur Seite. Beide hoffen auf ein besseres Leben. Nannie und Olle Joe – ein komisches, tragisches...

  • Kladow
  • 26.06.20
  • 70× gelesen
Kultur

Online-Premiere im Internet
Laientheater „Tapperlapapp“ inszeniert Stück von Horvath

Das Theater „Tapperlapapp“ hat während der Corona-Krise ein Stück inszeniert. Nun wird es unter Corona-Bedingungen uraufgeführt. Die Premiere des Theaterstücks „Hin und Her“ findet Anfang Juli per Videoübertragung im Internet statt und ist das Ergebnis kreativer Theaterarbeit unter Corona-Bedingungen. Statt der geplanten gemeinsamen Proben im Theater am Park (TaP), Frankenholzer Weg 4, kamen die Protagonisten einzeln ins Studio. Hier wurden die Rollen zunächst einzeln einstudiert und...

  • Biesdorf
  • 26.06.20
  • 39× gelesen
Soziales
Die Vertreter von 15 Kinder- und Jugendprojekten aus Steglitz-Zehlendorf kamen zusammen und bildeten eine Jugendjury.

Fußball, Theater, Schulhofgrün
15 Jugendprojekte konnten 10 500 Euro unter sich aufteilen

Die Jugendjury hat 10 500 Euro an 15 Projektgruppen im Bezirk vergeben. Jetzt können Ideen von Kindern und Jugendlichen in Schulen und Freizeiteinrichtungen umgesetzt werden. Einen Teil des Geldes erhält die Wilma-Rudolph-Oberschule für neue Pflanzen für den Schulgarten. Die Jugendtheatergruppe „Das DurchgeDrehte Drama“ im Haus der Jugend (HdJ) Zehlendorf kann Material für Kulissen und Requisiten anschaffen. Ebenfalls im HdJ Zehlendorf proben die „Debütanten“. Sie möchten ihr bereits...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.06.20
  • 39× gelesen
Kultur
Das Theater an der Parkaue hat begonnen, Vorstellungen im Hof des Hauses zu zeigen. Auch andernorts in Lichtenberg sollen nun Außenflächen für Kulturveranstaltungen genutzt werden.

Draußen spielt die Musik
Linke-Bezirksoberhäupter und der Kultursenator wollen Kreativen neue Möglichkeiten bieten

Mit dem Ziel, die besonders von der Corona-Krise betroffene Kultur der Hauptstadt wieder sichtbarer zu machen, haben drei Bezirksbürgermeister und Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) jetzt eine Reihe von Vorschlägen ausgearbeitet. Damit wollen sie in allen Bezirken werben. Der Tenor: Es geht nach draußen. Die aktuell geltenden Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie würden öffentliche Kulturveranstaltungen wieder möglich machen, heißt es in einer Erklärung, die das Quartett nun...

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 105× gelesen
Kultur

Linke fordert Open Air-Kultur

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert den Bezirk dazu auf, die Open Air-Saison für Kunst, Theater und Musik einzuläuten. Die Lockerungen der Eindämmungsverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ermögliche zumindest wieder Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel. Die Linke verweist dabei auf einen Vorschlag, den die Bezirke Marzahn-Hellersdorf, Pankow und Lichtenberg mit Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) entwickelt haben, um Events...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.06.20
  • 48× gelesen
Kultur

Theatergruppe Schattenlichter sucht Schauspieler
Männlich, zwischen 18 und 80 Jahren

Wer hat Lust auf der Bühne zu stehen? Die Theatergruppe Schattenlichter sucht einen Mann zwischen 18 und 80 Jahren. Der Mitspieler soll eine sympathische mittelgroße Rolle in einem Agatha-Christie-Krimi übernehmen. Als Charaktere zur Wahl stehen ein brotloser Künstler und ein verwirrter Alter. Die ersten Treffen im Paulus-Gemeindehaus am Teltower Damm 6 sind im Juni geplant. Die Theaterproben finden dann von Anfang September bis Ende Februar des Folgejahres statt – vor allem...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.05.20
  • 33× gelesen
  •  1
Kultur
Die Türen der Schaubude an der Ecke Greifswalder und Storkower Straße bleiben bis in den Sommer hinein geschlossen.
  4 Bilder

Theater im Internet
Schaubude versucht es mit digitalen Angeboten

Auch die Schaubude Berlin in der Greifswalder Straße 81-84 bleibt bis zum Ende der Spielzeit 2019/2020 geschlossen. Bereits erworbene Eintrittskarten können zurückgegeben oder als Soli-Tickets auf https://bwurl.de/151f gespendet werden. Um Künstlern, mit denen das Figurentheater zusammenarbeitet, trotz Schließung eine Präsenz zu verschaffen und den Austausch mit dem Publikum zu stärken, hat das Schaubuden-Team seinen Blog www.theaterderdinge.com neu ausgerichtet. „Darin begeben wir uns...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.05.20
  • 61× gelesen
Soziales

Besuch in Kleinstgruppen

Zehlendorf. Das Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, kann von Kindern und Jugendlichen in Kleinstgruppen besucht werden. Es gibt mehrere Angebote, unter anderem Hausaufgabenbetreuung, Kung Fu und Theater spielen. Anmeldung erbeten montags bis freitags von 11 bis 16 Uhr unter Telefon 84 50 92 47 oder per E-Mail an mgh@mittelhof.org. Für Erwachsene und Familien gibt es noch keine Öffnungserlaubnis. uma

  • Zehlendorf
  • 18.05.20
  • 28× gelesen
Kultur

Erste Onlineausgabe des Performing Arts Festival

Berlin. Seit 2016 findet das Performing Arts Festival an verschiedenen Spielstätten Berlins statt. Die aktuelle Schließung kultureller Einrichtungen machte es notwendig, auf die Umstände zu reagieren. So werden in der aktuellen Ausgabe des Festivals die diesjährigen Spielorte in einer digitalen Edition zusammengebracht. Vom 19. bis 24. Mai wird das Programm unter https://performingarts-festival.de zur Verfügung gestellt. Im „Digital Showroom“ präsentieren die Künstler ihre Arbeiten, eröffnen...

  • 14.05.20
  • 55× gelesen
Kultur

RambaZamba muss pausieren

Prenzlauer Berg. Nach dem Senatsbeschluss, dass alle Berliner Theater mindestens bis zum 31. Juli geschlossen bleiben müssen, lässt auch das Theater RambaZamba in der Kulturbrauerei seinen Spielbetrieb pausieren. „Damit entfallen leider alle noch geplanten Vorstellungen der Spielzeit 2019/2020“, erklärt Nora Linnemann vom Theater. „Wie es in der nächsten Spielzeit angesichts der hohen Sicherheitsauflagen weitergeht, wissen wir auch noch nicht so genau. Aber wir nehmen die Herausforderung an und...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.05.20
  • 52× gelesen
Kultur
David Kaiser präsentiert seine verrauchten Lieder und Geschichten.

Livestream-Premiere mit David Kaiser
Verrauchte Lieder und Geschichten im BKA Theater

„Letzte Runde, und der Teufel fegt den Saal“ heißt das Programm, dessen Premiere live aus dem BKA Theater gesendet wird. David Kaiser, am Klavier begleitet von Joachim Kuipers, führt sein Publikum in verruchte Hafenbars und Kellerkneipen auf eine Tour durch jene Nächte, in denen alles passieren kann, in denen die Banalität neben der Weisheit liegt. Und in denen man für die Dauer einer Zigarette den Freund oder die Liebe fürs Leben findet. Gepaart mit kleinen Geschichten und Liedern etwa von...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 86× gelesen
Kultur

Wir sind zu. Aber wir sind da!
GRIPS Theater startet ein Online-Programm

Trotz der coronabedingten Schließung bis zum 31. Juli haben die Mitarbeiter des GRIPS Theaters ein buntes Online Programm mit täglich wechselnden Angeboten ins Leben gerufen. Unter https://grips.online finden sich im Online-Spielplan Lieder zum Mitsingen, spielerische Aktionen sowie die schönsten Inszenierungen als wöchentlicher Stream. Am 30. April wurde das Kultstück "Linie 1" 30 Jahre alt. Impressionen vom Jubiläum mit aktuellen und vielen ehemaligen Schauspielern findet sich auf...

  • Hansaviertel
  • 06.05.20
  • 66× gelesen
Kultur
Passt alles zur handbewegten Puppe? Kalle und Inge Hanschke schauen sich die ersten synchronisierten Sprechszenen an.
  3 Bilder

„Kasper & Corona“ jetzt auch auf Russisch
"Menja sawut Corona"

„Kasper & Corona“ aus dem Kulturzentrum Staaken gibt’s jetzt auch auf Russisch. Die kindgerechte Miniserie mit dem „Kaspertheater Zipfelmütz“ wurde jetzt synchronisiert. Weitere Übersetzungen folgen. „Achtung, Aufnahme, poschalista“, ruft Fabian Demski der jungen Frau am Mikro zu. Gulnara Belokurova atmet tief durch. Es ist der sechste Versuch, jetzt muss es klappen. Langsamer und lauter soll sie sprechen, mit gruseliger Hexenstimme und einem bösen Lachen. „Priwjet, menja sawut Corona,...

  • Staaken
  • 05.05.20
  • 123× gelesen
Kultur

Mitmachen im Theaterprojekt

Lichtenberg. „Miteinander reden – Kommunikation ist alles“, lautet der Titel der neuen Theaterproduktion des Lichtenberger Inklusionsensembles „Grenzenlos Barrierefrei“. Um das Projekt auch in der Corona-Krise zu ermöglichen, muss Leiterin Claudia Dornath derzeit besonders erfinderisch sein. Die Proben für das Stück sollten eigentlich nach den Osterferien starten. Nun wird telefonisch und via Internet geübt. Neue Teilnehmer sind dennoch willkommen. Das Projekt ist ein Angebot für Menschen mit...

  • Lichtenberg
  • 03.05.20
  • 57× gelesen
Kultur

Die tägliche Dosis Kultur
"Heimspiel" im Deutschen Theater

Bis zum 31. Juli ist aufgrund der aktuellen Verordnungen der Spielbetrieb am Deutschen Theater eingestellt. Alle Veranstaltungen in diesem Zeitraum entfallen, die bereits geplanten Premieren von "Fräulein Julie", "Die Katze auf dem heißen Blechdach" oder "Liebe Jelena Sergejewna" werden verschoben. Um nicht komplett auf Kultur verzichten zu müssen, wurde die digitale Plattform "Heimspiel" entwickelt. Unter https://www.deutschestheater.de können im Blog jeden Tag neue Beiträge, kurze...

  • Mitte
  • 30.04.20
  • 81× gelesen
Kultur
Die Gorillas gibt es derzeit im Live-Stream.
  2 Bilder

Live aus dem Theater im Delphi
"Improviral!" – Die Gorillas im Live-Stream

Wie kann es Improvisationstheater, eine Bühnenkunst, die von der Interaktion mit dem Publikum lebt, in diesen Zeiten von „Social Distancing“ und geschlossenen Theatern geben? Mit professioneller Videotechnik, Räumen im Theater im Delphi und den Social-Media-Funktionen wird es möglich. Wieder improvisieren die Gorillas Szenen und Songs aus dem Stegreif in der Gustav-Adolf-Straße 2 – und das live und auf den Vorgaben des Publikums basierend. Mitte April gab es die virtuelle Premiere der...

  • Weißensee
  • 29.04.20
  • 155× gelesen
Kultur
Das Theater Jaro hat nun zwei Stücke im Onlineshop, die dann über einen Link zu erwerben sind.

Theater für Zuhause
Theater Jaro stellt Stücke im Online-Shop für Kinder bereit

Berlin. Das Kindertheater Jaro ist nun ebenfalls seit einigen Wochen geschlossen und kann zur Zeit keine kleinen und großen Zuschauer begrüßen. Doch jetzt hat das Theater eine Möglichkeit gefunden, drei Stücke per Videolink zu den Kindern nach Hause zu bringen. Weitere Stücke sollen in Zukunft folgen. Bereits als Link zu erwerben sind „Der Seehund, der die Nixe austrickste“ (für Kinder von 3 bis 8 Jahre), „Der Koch und der Zauberfisch“ (für Kinder von 3 bis 9 Jahre) und „Ein Dinosaurier im...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.04.20
  • 71× gelesen
Leute
Prof. Olav Münzberg ist verstorben.

Verlust für die Kulturlandschaft
Olav Münzberg ist verstorben

Am 21. April, um 19.15 Uhr hörte das Herz von Olav Münzberg auf zu schlagen. Es ist ein Verlust für seine Frau Prof. Janina Szarek, mit der zusammen er das deutsch-polnische Theater am Salzufer wie auch die Schauspielschule Transform gründete, wo er bis ins hohe Alter Theater- und Kunstgeschichte, Ästhetik und Literatur lehrte. Es ist ein Verlust für die Berliner Kultur- und Theaterlandschaft und für die deutsche Literatur. Allein das Verzeichnis seiner Publikationen umfasst über 400...

  • Charlottenburg
  • 28.04.20
  • 448× gelesen
  •  1
Kultur
„Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ ist unter Stammbesuchern des Theater im Globus bereits Kult.
  2 Bilder

Ein Malbuch gegen den Corona-Blues

Steglitz. Auch im Theater im Globus finden natürlich derzeit keine Theatervorstellungen statt. Einige werden eventuell nachgeholt, doch viele fallen ersatzlos aus. Für alle „Zuhausebleiber“ bietet das Theater im Globus nun ein schönes „Märchen-Theater-Ausmalbuch“ an, welches in Kooperation mit dem Verlag Edition Lebensretter entstanden ist. Hierbei wird die Geschichte „Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ erzählt. Der Erlös aus dem Verkauf des Ausmalbuches hilft den Theatermachern ein...

  • Steglitz
  • 23.04.20
  • 117× gelesen
Soziales

Erste Lockerung der Corona-Maßnahmen auch in Spandau

Spandau. Trotz erster Lockerungen der Corona-Maßnahmen bleiben sämtliche Seniorenfreizeiteinrichtungen weiterhin geschlossen, vorerst bis zum 31. Mai. Die Infektionsgefahr und die im Krankheitsfall schweren Folgen insbesondere für ältere Menschen bestünden unverändert fort, teilt das Bezirksamt mit. Auch im Kulturzentrum Staaken und im Nachbarschaftshaus Kladow fallen alle angebotenen Aktivitäten für Senioren bis dato aus. Derweil dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800...

  • Bezirk Spandau
  • 22.04.20
  • 154× gelesen
Kultur
Szene aus "Minute Papillon", einem Stück über die Schnelllebigkeit der Zeit.

Filme, Dokumentationen, Porträts und mehr

Prenzlauer Berg. Auch die Halle Tanzbühne in der Eberswalder Straße 10 musste vorübergehend ihre Türen schließen und die Tanztheater-Choreografin Toula Limnaios mit ihrem Ensemble den Spielbetrieb einstellen. Für die nächsten Wochen wurde daher ein informatives und unterhaltsames Onlineprogramm mit Filmen, Dokumentationen und Porträts über die Arbeit des Ensembles zusammengestellt. Zum Auftakt wird die Arte-Produktion „Die Choreographin Toula Limnaios“ gezeigt sowie „Minute papillon“ von 2015,...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 61× gelesen
Kultur

Internationales Tanzfilmfestival POOL online genießen

Prenzlauer Berg. Die Türen der Theaterhalle des DOCK 11 in der Kastanienallee 79 bleiben voraussichtlich noch bis zum 6. Mai für das Publikum geschlossen. Dafür öffnet sich der digitale Raum mit einer Auswahl von Produktionen. Jede Woche Donnerstag wird eine Filmreihe von Stücken gezeigt, die beim internationalen Festival POOL in der Vergangenheit aufgeführt wurden. Die Filme sind jeweils für sieben Tage online verfügbar. Die sogenannte „Spring Edition“ stimmt auf das geplante POOL Festival...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 30× gelesen
Anzeige
  • 23. Juli 2020 um 19:30
  • Globe Berlin Open O Bühne
  • Berlin

Globe Ensemble Berlin – DER STURM von William Shakespeare

Am 23. Juli 2020 stellt das Globe Ensemble Berlin eine neue Inszenierung von William Shakespeares „Der Sturm“ in der Regie von Jens Schmidl vor. Shakespeares Spätwerk erzählt von Prospero, dem rechtmäßigen Herzog von Mailand, der durch seinen Bruder gestürzt und mit seiner Tochter auf offener See ausgesetzt wird, sich jedoch auf eine abgelegene Insel retten kann. Mithilfe eines Sturms versammelt er Jahre später seine Widersacher auf dieser Insel und ein Kampf um Hoheitsanspruch und Vergeltung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.