Anzeige

Alles zum Thema Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Sport
Die Schwimmhalle Helmut Behrendt bleibt ab 18. Juni wegen Sanierungsarbeiten einen Monat lang geschlossen.

Schwimmhallen bleiben im Sommer im Wechsel geöffnet

Die Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz und die Schwimmhalle Kaulsdorf werden im Sommer saniert. Eine der Hallen ist aber immer geöffnet. Die Arbeiten in beiden Hallen umfassen im Wesentlichen turnusmäßige Wartungsarbeiten und Kleinstreparaturen. In der Schwimmhalle Helmut Behrendt wird zudem die Übergabestation für das Wasser aus dem Fernwärmenetz für rund 125 000 Euro erneuert. Die Halle wird vom 18. Juni bis zum 22. Juli geschlossen sein. Daran schließen sich die Sanierungsarbeiten...

  • Kaulsdorf
  • 22.05.18
  • 46× gelesen
Politik

Das Licht geht erst mal nicht aus : Ledvance produziert bis 2020 / 80 Mitarbeiter müssen gehen

Nach der frohen Kunde über die Rettung des Dynamowerks ist jetzt auch für das Ledvance-Werk (Osram) eine Lösung in Sicht. Einen Wermutstropfen gibt es aber.  Über Monate hatten Beschäftigte und Betriebsrat diskutiert, Mahnwachen organisiert, verhandelt, eigene Wirtschaftskonzepte entwickelt und letztlich die Geschäftsführung davon überzeugt, den Standort von Ledvance in Siemensstadt doch nicht zu schließen. Die Berliner Lampenfabrik soll mit rund 120 Mitarbeitern erst mal weiterbestehen....

  • Siemensstadt
  • 16.05.18
  • 287× gelesen
Wirtschaft
Der Gewerkschafter Klaus Abel hatte sich mit seinen Siemensstädter Kollegen immer wieder gegen die Schließung des Dynamowerks gewandt.

Siemens-Arbeitsplätze gesichert: Verhandlungen laufen noch

Die Pläne von Siemens zur Schließung des Dynamowerks sind vom Tisch. Die Industriegewerkschaft Metall (IG Metall) und das Unternehmen haben sich auf die Sicherung von Standorten geeignet. Seit vergangenem Jahr hatten Siemens-Mitarbeiter immer wieder gegen Pläne des Konzerns protestiert, das Dynamowerk zu schließen. Bis zu 900 Arbeitsplätze wären davon betroffen gewesen. Und das in einer Zeit, in der Siemens Rekordgewinne verzeichnet. Die jetzige Vereinbarung, die auch für...

  • Siemensstadt
  • 09.05.18
  • 53× gelesen
Anzeige
Bildung

Bibliothek bleibt einen Tag zu 

Adlershof. Die Stefan-Heym-Bibliothek, Dörpfeldstraße 54/56, bleibt am 26. April geschlossen. Grund sind Umbauarbeiten am Regalsystem. Die an diesem Tag zurückzugebenden Bücher und Medien werden automatisch verlängert. Ab Freitag (11 bis 17 Uhr) ist dann wieder regulär geöffnet, Auskünfte unter 902 97 57 31. RD

  • Adlershof
  • 18.04.18
  • 7× gelesen
Politik

Bürgeramt geschlossen

Hellersdorf. Das Bürgeramt Helle Mitte, Alice-Salomon-Platz 3, bleibt voraussichtlich bis Freitag, 20. April, wegen einer defekten Lüftungsanlage geschlossen. Nur Dokumente können abgeholt werden. Die Temperaturen im Gebäude stiegen nach einer Havarie am 9. April. Das Eindringen von Schadstoffen oder Keimen in die Räume kann seither nicht ausgeschlossen werden. Das Amt für Bürgerdienste bittet die Bürger daher, bis zur Wiedereröffnung, auf die Bürgerämter Marzahner Promenade 11 und...

  • Hellersdorf
  • 11.04.18
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Peter Altmaier (Mitte) und Kai Wegner (2. von links) sprachen mit Siemens-Betriebsräten.

Altmaier will Arbeitsplätze retten: Künftiger Wirtschaftsminister besucht Siemensianer

Im Siemens-Dynamowerk Spandau bangen 570 Mitarbeiter immer noch um ihre Arbeitsplätze. Jetzt machte der künftige Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) den Siemensianern Mut. Der amtierende Kanzleramtschef und designierte Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat Anfang März das Siemens-Dynamowerk in Spandau besucht. Nach einem kurzen Rundgang durch das Werk an der Nonnendammallee trafen sich Altmaier und der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU), der den künftigen...

  • Spandau
  • 12.03.18
  • 481× gelesen
Anzeige
Sport

Schwimmhalle wird saniert

Buch. Die Schwimmhalle Buch in der Wolfgang-Heinz-Straße 41 bleibt ab 1. März bis in den Winter 2019/2020 hinein geschlossen, teilen die Berliner Bäder-Betriebe mit. Grund sind umfangreiche Bauarbeiten. „Die Halle wird entkernt und gründlich modernisiert“, so Pressesprecher Matthias Oloew. Außerdem wird die Gebäudehülle wärmegedämmt, die Saunaanlage um Ruheräume und die Badehalle um einen kleinen Wintergarten mit Kleinkind-Planschbecken erweitert. Weitere Informationen gibt es auf...

  • Buch
  • 25.02.18
  • 10× gelesen
Bauen

Fit für die Zukunft machen: Bund und Land fördern die Instandsetzung der Hansabibliothek

Die Sanierung der Hansabibliothek ist eine Herausforderung. Während der Bauarbeiten ist der Lern- und Literaturort weiterhin geöffnet. Nun muss aber die Bibliothek für drei Tage geschlossen bleiben. Die Besucher der Bibliothek können vom 19. bis 21. Februar auf die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33 ausweichen oder vom heimischen Computer aus im Internet auf www.voebb.de recherchieren, Bücher bestellen und Ausleihfristen verlängern. Dass die in die Jahre gekommene...

  • Hansaviertel
  • 12.02.18
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Das Heckmeck in der Eisenacher Straße musste schließen.
2 Bilder

Traditionskneipe öffnet wieder

Eine Bierbank steht noch auf dem Gehweg vor dem Lokal, die Getränkekarte hängt im Kasten. Doch Marlies und Alfred Haarhaus schenken nach fast 40 Jahren am Zapfhahn kein Bier mehr aus. Die traditionsreiche Kneipe „Heckmeck“ in der Eisenacher Straße 111, der die Schultheiss-Brauerei 2013 den Status eines offiziellen Berliner Kiezkulturerbes verlieh, hat dichtgemacht – aus einem sehr traurigen Grund: Alfred Haarhaus ist im Oktober 2017 verstorben. Seine Witwe konnte den Betrieb nicht...

  • Schöneberg
  • 08.02.18
  • 1475× gelesen
Wirtschaft

Edeka in der Hohefeldstraße schließt Müllplatz

Nachdem ein Müllplatz auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Hohefeldstraße für Ärger sorgte, soll dieser zum Ende des Monats nun endgültig geschlossen werden. „Der Müllplatz ist uns ein Dorn im Auge. Er zerstört nicht nur das Bild des Lebensmittelmarktes, sondern vertreibt auch auf lange Sicht die Kunden“, so Dennis Krüger, Verantwortlicher für die Standortsicherung der Edeka Minden-Hannover. Den Müllplatz gab es unter Kaiser’s Tengelmann schon länger. Entstanden ist er, weil im...

  • Hermsdorf
  • 25.01.18
  • 214× gelesen
Blaulicht

Einbrecher verwüsten Vattenfall-Zentrum: Kassenautomaten zerstört

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum 20. Januar in das Kundenzentrum von Vattenfall, Markstraße 36, eingedrungen. Die Täter hatten das Sicherheitssystem des Ladengeschäfts deaktiviert. Ziel der Diebe waren die Kassenautomaten, an denen Kunden ihre Stromrechnung mit Bargeld begleichen können. Sämtliche Geräte wurden durch das Aufbrechen und die Entnahme von Kleingeldbeträgen komplett zerstört. Anschließend verwüsteten die Diebe das Kundenzentrum, indem sie den Inhalt mehrerer...

  • Reinickendorf
  • 24.01.18
  • 90× gelesen
Verkehr

Postfiliale schließt Ende Januar

Biesdorf. Die Postfiliale an der Weißenhöher Straße 64 schließt am Mittwoch, 31. Januar. Auf Nachfrage der Berliner Woche erklärte die Post, dass der Vertrag mit dem Betreiber gekündigt worden sei. Dafür habe es „wichtige Gründe“ gegeben. Die Post bemühe sich, einen neuen Kooperationspartner im näheren Umfeld zu finden, der an der Übernahme von Postdienstleistungen in seinem Einzelhandelsgeschäft interessiert ist. Vorerst bittet sie Kunden, die umliegenden Filialen und Paketshops wie den...

  • Biesdorf
  • 24.01.18
  • 178× gelesen
Wirtschaft
Ziemlich unbequem: Kleinen Leuten hilft hier nur der Fenstersims.
4 Bilder

Geld abheben mit Hindernissen: Automat hängt zu hoch / Bank will nachrüsten

Die Berliner Volksbank ist im Sommer aus ihrer Filiale an der Adamstraße ausgezogen. Zurück blieb ein Geldautomat, der für kleine Leute und Rollstuhlfahrer nicht erreichbar ist. Die Bank will aber nachrüsten. Erst mussten die Wilhelmstädter den Auszug der Bankfiliale aus der Adamstraße 2 verschmerzen. Nun ärgert sich so mancher über den übrig gebliebenen Geldautomaten. „Kleine Personen müssen auf den Fenstersims steigen. Rollstuhlfahrer kommen gar nicht ran, weil der Automat viel zu hoch...

  • Wilhelmstadt
  • 09.01.18
  • 495× gelesen
  • 1
Sport

Schwimmhalle soll länger öffnen

Marzahn-Hellersdorf. Die Schwimmhalle „Helmut Behrendt“ am Helene-Weigel-Platz wird voraussichtlich ab Juni drei Monate lang saniert. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte daher die Öffnungszeiten der Schwimmhalle Kaulsdorf, Clara-Zetkin-Weg 13, in dieser Zeit ausdehnen. In einem Beschluss fordert die BVV das Bezirksamt auf, sich gegenüber den Bäderbetrieben für längere Öffnungszeiten des Bades einzusetzen. hari

  • Marzahn
  • 05.01.18
  • 22× gelesen
Politik

Eingeschränkter Dienstbetrieb

Prenzlauer Berg. Die Straßenverkehrsbehörde des Pankower Ordnungsamtes zieht vom 8. bis 12. Januar innerhalb des Bürokomplexes Fröbelstraße 17 um. Ein Dienstbetrieb ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Bearbeitung von Anträgen und Anliegen in den Tagen nach dem Umzug wird sich verzögern. Die telefonische Erreichbarkeit ist in dieser nur eingeschränkt möglich. Ab 15. Januar ist die Behörde in den neu eingerichteten Containerräumen C 101 bis C 126 auf dem früheren Parkplatz des Geländes zu...

  • Pankow
  • 05.01.18
  • 7× gelesen
Politik

Behörde öffnet erst im Januar

Hellersdorf. Die Einbürgerungsstelle, Alice-Salomon-Platz 3, öffnet voraussichtlich wieder am Freitag, 5. Januar. Das Amt für Bürgerdienste verlängerte die im Oktober angeordnete Schließung bis dahin. Die Mitarbeiter sind weiter erkrankt und können wegen der notwendigen besonderen Fachkenntnisse nicht ohne Weiteres durch andere Mitarbeiter ersetzt werden. Die Behörde befindet sich bei der Bearbeitung von rund 150 Anträgen im Rückstand. Dieser Rückstand soll vor einer erneuten Öffnung...

  • Hellersdorf
  • 20.12.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft

Gewerkschaft kündigt Aktionen zum Erhalt der Arbeitsplätze bei General Electric an

General Electric (GE) will das Werk in Marienfelde schließen. Rund 500 Mitarbeiter wären betroffen. Zunächst hatte die IG Metall heftigen Widerstand gegen diese Pläne angekündigt. Dem Protest schloss sich Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) an. Das Bezirksamt werde gemeinsam mit dem Betriebsrat und der IG Metall für den Erhalt der 500 Arbeitsplätze kämpfen. Sie erinnert daran, dass noch vor Kurzem eine Millioneninvestition in das neue Schulungszentrum geflossen ist. „Das passt nicht...

  • Marienfelde
  • 14.12.17
  • 147× gelesen
Kultur

Wartung in der Bibliothek

Tegel. Die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, bleibt am Dienstag, 19. Dezember sowie am Mittwoch, 20. Dezember 2017, geschlossen. Grund sind umfangreiche technische Wartungsarbeiten. Daher ist an den beiden Tagen auch die Außenrückgabe für Medien nicht möglich. CS

  • Tegel
  • 13.12.17
  • 6× gelesen
Soziales

Dienst nur per Telefon erreichbar

Steglitz-Zehlendorf. Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes bleibt von Montag bis Freitag, 11. bis 15. Dezember, geschlossen. Grund ist die schlechte Personalsituation. Die Sprechstunde am Dienstag, 12. Dezember, fällt aus. Die psychiatrische Notfallversorgung und die akute Krisenintervention ist jedoch abgesichert. Der Dienst ist zudem unter  902 99 47 58 zu erreichen. KaR

  • Steglitz
  • 04.12.17
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Café schließt nach zehn Jahren

Friedenau. Das „café kuchen“ von Munia Tarabichi und Frank Engelmann in der Wiesbadener Straße 6 schließt. Am 21. Dezember wird der letzte Öffnungstag sein. Die Kaffeehausbetreiber, die erst vor Kurzem das zehnte Jubiläum feierten, geben ihr Geschäft mit der Begründung auf, die Jahre seien „extrem anstrengend“ gewesen. Vom 3. bis 6. Januar, immer von 12 bis 16 Uhr, findet noch ein Café-Flohmarkt statt. Hier können Kunden ihre Lieblingsstücke aus dem Inventar erwerben. Die Kaffeemaschine wird in...

  • Friedenau
  • 30.11.17
  • 59× gelesen
Politik
Lautstark verschaffen sich die Siemens-Mitarbeiter Gehör für ihren Protest.
6 Bilder

Über 1000 Siemens-Mitarbeiter protestieren lautstark gegen die Betriebsschließung

von Ulrike Kiefert Wut, Enttäuschung, Angst: Über 1000 Siemensianer haben am 17. November vor der Siemens-Hauptverwaltung lautstark gegen den geplanten Kahlschlag demonstriert. Sie alle bangen um ihre Jobs. Die Kundgebung war eine klare Kampfansage. „Schweige nimmer, kämpfe immer“, „Ihr habt uns belogen und betrogen“, „Wir wollen Fortschritt statt Einschnitt“. Ihren Zorn hatten die rund 1300 Siemens-Mitarbeiter aber nicht nur auf Plakaten und Bannern formuliert. Mit Vuvuzelas und...

  • Siemensstadt
  • 20.11.17
  • 273× gelesen
  • 1
Soziales
Das Bürgeramt in der Egon-Erwin-Kisch-Straße bleibt voraussichtlich bis April 2018 wegen Bauarbeiten geschlossen. Ein mobiler Service bietet Ersatz.
3 Bilder

Bürgeramt Neu-Hohenschönhausen geschlossen: Mobiler Service bietet Ersatz

Mit vier Bürgerämtern und einem mobilen Dienst ist Lichtenberg eigentlich nicht schlecht versorgt. Doch die Filiale in Neu-Hohenschönhausen ist derzeit geschlossen – und bleibt es für längere Zeit. Auf Drängen der CDU-Fraktion hat das Bezirksamt nun für ein Ersatzangebot im Kiez gesorgt. Die Kritik an den Berliner Bürgerämtern ist zwar etwas abgeebbt, nach wie vor aber gilt: Ohne Termin geht (fast) nichts, und bis es soweit ist, kann einige Zeit vergehen. Das Bürgeramt in der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.11.17
  • 180× gelesen
Politik

Bürgerämter geschlossen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bürgerämter in Helle Mitte und im Biesdorf Center bleiben am Freitag, 24. November, geschlossen. Grund ist eine Personalversammlung. Lediglich das Bürgeramt an der Marzahner Promenade 11 ist an diesem Tag von 8 bis 13 Uhr geöffnet. hari

  • Marzahn
  • 17.11.17
  • 4× gelesen
Soziales

Schließung der drei Bürgerämter

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 22. November, bleiben die Bürgerämter Steglitz, Zehlendorf und Lankwitz wegen der bezirklichen Personalversammlung geschlossen. Durch die stadtweite Zuständigkeit der Bürgerämter können Antragsteller auch Bürgerämter in anderen Bezirken aufsuchen. KaR

  • Steglitz
  • 17.11.17
  • 7× gelesen