Schließung

Beiträge zum Thema Schließung

Wirtschaft
Die Filiale der Postbank im Mühlenberg-Center öffnet am 7. Dezember ein letztes Mal.
2 Bilder

Partnerfiliale öffnet drei Häuser weiter
Im Mühlenberg-Center schließt die Postbank

Gegen die geplante Schließung der Postbank-Filiale im Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße 90 protestieren zwar 657 Bewohner des Mühlenkiezes mit ihrer Unterschrift. Aber nun schließt die Postbank doch. Bisher bot die Postbank im Mühlenberg-Center nicht nur Finanzdienstleistungen, sondern auch Dienstleistungen der Deutschen Post an. Den übernimmt nun eine Partnerfiliale der Post, informiert Hartmut Schlegel, Pressesprecher der Postbank. Sie eröffnete am 20. November an der...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.11.19
  • 129× gelesen
Umwelt
Um die Zukunft des Plattenbaus in Neu-Hohenschönhausen wird gestritten, es gibt Überlegungen, das Gebäude abzureißen.
2 Bilder

Verbot, die Räume zu betreten
Geschlossen nach Asbestfund: Kiezzentrum und Büros Zum Hechtgraben 1 bleiben zu

Von einem Tag auf den anderen war der Weg zum Arbeitsplatz versperrt: Das Bürogebäude und Kiezzentrum Zum Hechtgraben 1 ist jetzt komplett geschlossen worden. Grund sei eine Asbestbelastung, hat das Bezirksamt Lichtenberg mitgeteilt. Sowohl innen als auch außen lässt der Zustand des Plattenbaus schon länger zu wünschen übrig. Seit einiger Zeit werden daher Überlegungen angestellt, das Haus abzureißen und durch ein Neues zu ersetzen. Darüber gibt es zwar sehr geteilte Meinungen im Kiez, die...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.11.19
  • 46× gelesen
Bauen

Container werden abgebaut

Biesdorf. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge an der Dingolfinger Straße wurde Mitte November geschlossen. Die Wohncontainer waren 2016 aufgestellt worden und hatten eine auf drei Jahre befristete Baugenehmigung. Zuletzt lebten in der Unterkunft 178 Personen, darunter zahlreiche Familien mit Kindern. Die meisten Flüchtlinge wurden in andere Unterkünften im Bezirk untergebracht, sodass die Kinder ihre bisherigen Schul- und Kitaplätze weiter besuchen können. Die Wohncontainer werden vom...

  • Biesdorf
  • 14.11.19
  • 99× gelesen
Bildung

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 116× gelesen
Soziales

Mobiles Bürgeramt zu

Fennpfuhl. Weil vom 18. bis zum 22. November aus betriebstechnischen Gründen alle Berliner Bibliotheken geschlossen bleiben, fallen auch die Sprechstunden des Mobilen Bürgeramtes in der Anton-Saefkow-Bibliothek aus. Betroffen sind die Öffnungszeiten am 19. und 22. November. Fertig gestellte Dokumente werden dort erst wieder in der Woche darauf herausgegeben, wer seine Papiere in einem anderen Lichtenberger Bürgeramt abholen möchte, wendet sich an das Mobile Bürgeramt unter 902 96 60 15 oder per...

  • Lichtenberg
  • 05.11.19
  • 16× gelesen
Politik

Schließtag der Bürgerämter

Neukölln. Wegen der jährlichen Personalversammlung bleiben die Bürgerämter am Mittwoch, 6. November, den ganzen Tag über geschlossen. Betroffen sind die Standorte Zwickauer Damm 52, Blaschkoallee 32, Donaustraße 29, Sonnenallee 107 sowie Alt-Buckow 16 und Alt-Rudow 60. Es gibt keinen Notdienst und es können auch keine Dokumente abgeholt werden. sus

  • Neukölln
  • 23.10.19
  • 17× gelesen
Politik

Bürgeramt Steglitz bleibt zu

Steglitz. Das Bürgeramt Steglitz in der Schloßstraße 37 muss am 25. Oktober geschlossen bleiben. Grund ist die Durchführung von Schulungen an diesem Standort. Lediglich die Dokumentenausgabe ist geöffnet. Die Standorte Lankwitz, Gallwitzallee 87, und Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, sind von der Schließung nicht betroffen. KaR

  • Steglitz
  • 18.10.19
  • 19× gelesen
Wirtschaft
Der Netto-Markt an der Eichbuschallee soll zum Jahresende geschlossen werden.

„Der Markt wird uns im Kiez fehlen“
Anwohnerin bedauert Entscheidung des Eigentümers

Im September hatte die Berliner Woche an dieser Stelle von der geplanten Schließung des „Netto-Markendiscounts“ an der Eichbuschallee berichtet. Jetzt erreichte uns Leserprotest. Gisela T.(Name geändert) ist 80 Jahre alt, wohnt ganz in der Nähe und hat schon zu DDR-Zeiten beim Vorgänger von „Netto“ eingekauft. „Der Markt wird mir fehlen. Ich bin noch ganz gut zu Fuß und kann auch zum Zentrum Schöneweide zum Einkaufen fahren. Aber hier im Umfeld wohnen noch viele Mieter, die um 1960 in ihre...

  • Plänterwald
  • 12.10.19
  • 142× gelesen
  •  1
Politik

Bürgeramt zwei Tage geschlossen

Schöneberg. Das Bürgeramt im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, bleibt am 30. Oktober und 29. November geschlossen. Grund ist eine Fortbildung der Verwaltungsmitarbeiter. Dokumente können an den beiden Tagen nicht abgeholt werden. KEN

  • Schöneberg
  • 11.10.19
  • 23× gelesen
Bildung
Wegen der Verseuchung mit Asbest musste das Galileo-Gymnasium an der Schlangenbader Straße schließen.

Rohrbruch, Asbest – aus
Galileo-Gymnasium in der "Schlange" musste schließen

Das Galileo-Gymnasium an der Schlangenbader Straße ist Geschichte. Wegen eines Rohrbruchs nach den Sommerferien stand das Wasser kniehoch in drei Klassenzimmern und den Verwaltungsräumen. Asbest wurde freigesetzt, die Privatschule musste schließen. Seit acht Jahren wurden im Erdgeschoss der „Schlange“ Jugendliche auf den MSA oder das Abitur vorbereitet. Vor zwei Jahren übernahm die Semper-Gruppe aus Dresden die Trägerschaft. Dem Gymnasium mit seinen knapp 100 Schülern brachen durch den...

  • Schmargendorf
  • 10.10.19
  • 296× gelesen
Politik

Wohnungen statt Tempohome
Flüchtlingsunterkunft wurde fristgemäß leergeräumt

Das Tempohome an der Zossener Straße wird zurückgebaut. Die Flüchtlinge sind zum größten Teil in anderen Unterkünften im Bezirk untergebracht worden. Beim Tempohome, Zossener Straße 138, handelt es sich um ein Containerdorf. 2016 wurden die Container auf der Brache aufgestellt und im Oktober die Flüchtlingsunterkunft eröffnet. Die Genehmigung des Betriebs war auf drei Jahre befristet. Betreiber war im Auftrag des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) das Evangelische Jugend- und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 07.10.19
  • 338× gelesen
Bauen

Bezirksamt braucht das Areal für Schulcontainer
Verkehrsschule muss schließen

Die Jugendverkehrsschule Hakenfelde schließt im kommenden Jahr. Das Bezirksamt braucht Platz für Schulcontainer, bis die vierzügige Grundschule an der Goltzstraße fertig gebaut ist. Alternative Standorte gab es laut Bezirksamt nicht. Schulplätze sind überall knapp, auch in Hakenfelde. Erst recht, seit die „Pepitahöfe“ mit ihren rund 1000 neuen Wohnungen bezogen sind. Wegen der Platznot will das Bezirksamt ab Ende Juni 2020 auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Hakenfelde...

  • Hakenfelde
  • 30.09.19
  • 495× gelesen
  •  1
Soziales

Bürgerämter bleiben zu

Lichtenberg. Das Bürgeramt 3 in der Otto-Schmirgal-Straße 5 in Friedrichsfelde bleibt am Mittwoch, 25. September, geschlossen. Gleiches gilt für das Bürgeramt 4 in der Große-Leege-Straße 103 in Alt-Hohenschönhausen. Grund ist eine Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiter. An diesem Tag können weder Dokumente beantragt noch abgeholt werden. Der nächste reguläre Sprechtag ist Donnerstag, 26. September, mit einer Sprechzeit von 10 bis 18 Uhr. bm

  • Lichtenberg
  • 12.09.19
  • 30× gelesen
Soziales

Eine Woche ohne Sprechzeiten

Prenzlauer Berg. Im Fachbereich Eingliederungshilfe des Sozialamtes in der Fröbelstraße 17 finden in der Woche vom 16. bis 20. September keine Sprechstunden statt. Der Grund sind die Vorbereitung der Umsetzung des Bildungs- und Teilhabegesetzes (BTHG) und die damit verbundenen Umstellungen im Amt. In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail post.sozialamt@ba-pankow.berlin.de an diesen Bereich des Sozialamtes zu wenden. Bis Jahresende sind noch zwei weitere Schließungen aus...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.09.19
  • 54× gelesen
Soziales

Schließzeit in Bürgerbüros

Spandau. Die Bürgerbüros Wasserstadt und Falkenhagener Feld bleiben am Mittwoch, 11. September, geschlossen. Grund ist laut Bezirksamt eine innerbetriebliche Maßnahme. Das Bürgeramt im Rathaus ist an diesem Mittwoch aber regulär geöffnet. Rückfragen ans Behördentelefon: 115. uk

  • Bezirk Spandau
  • 21.08.19
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Das Schiller’s soll nicht schließen

Neukölln. Das Schiller’s an der Schillerpromenade 25 (Ecke Okerstraße) ist eine der wenigen echten Kiezkneipen, die es in der Gegend noch gibt. Vor kurzem hat der 72-jährige Wirt Waldemar Schwienbacher die Kündigung erhalten. Zwar wurde ihm ein neuer Vertrag angeboten, doch die geforderte Miete kann er sich nicht leisten. Ursprünglich sollte er schon Mitte August raus, doch er legte Widerspruch gegen die kurze Frist ein. Jetzt soll es im November so weit sein. Das wollen viele Anwohner nicht...

  • Neukölln
  • 17.08.19
  • 100× gelesen
Bildung

Bibliothek geschlossen

Mahlsdorf. Die Stadtteilbibliothek Mahlsdorf, Alt-Mahlsdorf 24-26, bleibt von Montag bis Freitag, 19. bis 23. August, geschlossen. Grund ist laut dem Bibliotheksamt der Personalmangel in den Bibliotheken des Bezirks. Im Juli war bereits die Heinrich-von-Kleist-Bibliothek, Havemannstraße 17B, drei Wochen geschlossen und die Bezirkszentralbibliothek Mark Twain hatte eine Woche reduzierte Öffnungszeiten. Mehr Infos auf www.berlin.de/bibliotheken-mh. hari

  • Mahlsdorf
  • 14.08.19
  • 157× gelesen
Bildung

Büchereien geschlossen

Haselhorst. Die Stadtteilbibliotheken in Haselhorst und Staaken bleiben am Freitag, 16. August, geschlossen. Die Bezirkszentralbibliothek (Stadtbibliothek) an der Carl-Schurz-Straße 13 in der Altstadt ist zwar von 11 bis 15 Uhr geöffnet, bietet ihren Service an diesem Tag aber nur eingeschränkt an. Es kann also zu längeren Wartezeiten kommen. uk

  • Bezirk Spandau
  • 09.08.19
  • 22× gelesen
  •  1
Soziales

Familienbüro bleibt geschlossen

Alt-Hohenschönhausen. Das Lichtenberger Familienbüro in der Große-Leege-Straße 103 bleibt am Mittwoch, 7. August, den ganzen Tag geschlossen. Grund ist eine interner Veranstaltung, teilt das Bezirksamt mit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ab Donnerstag, 8. August, wieder zur üblichen Sprechzeit von 15 bis 19 Uhr zur Verfügung. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.08.19
  • 24× gelesen
Bauen
Das Tor am Eingang zum Wernerbad ist seit Jahren geschlossen. Wann Baubeginn für das geplante Pflegeheim für Senioren sein wird, ist immer noch unklar.

Ein Bad wird Pflegeeinrichtung
Der öffentliche Zugang zum Wernersee wird wohl nicht möglich sein

Vor 60 Jahren wurde das Wernerbad nach umfangreicher Umgestaltung wiederöffnet. Inzwischen ist das Bad schon wieder seit Jahren geschlossen. Hier soll eine Pflegewohnanlage gebaut werden. Am Tag der Wiederöffnung am 15. August 1959 freuten sich die Kaulsdorfer über das neu gestaltete Freibad, wie vermutlich auch Bewohner von Mahlsdorf oder sogar Biesdorf. Schließlich war es damals das einzige Freibad. Die endgültige Schließung des Wernerbades etwas mehr als 40 Jahre später war ein...

  • Kaulsdorf
  • 02.08.19
  • 868× gelesen
Bildung
Sören Benn mit Frauen, die sich in der Stadtteilbibliothek Karow engagiert für einen soziokulturellen Austausch einsetzen.

Beliebte Institution für alle Kulturen
Stadtbibliothek an der Achillesstraße wird als Treffpunkt immer attraktiver

Vor wenigen Jahren noch von der Schließung bedroht, heute beliebter denn je: Die Stadtteilbibliothek Karow in der Achillesstraße 77 mausert sich zum soziokulturellen Treffpunkt. Kürzlich kam auch Bürgermeister Sören Benn vorbei. Kurz vor seinem Urlaub besuchte Benn eine Woche lang 16 Einrichtungen im Bezirk Pankow, so auch die Bibliothek Karow. Dort wird das Angebot immer vielfältiger. Das Haus bietet nicht nur Lesestoff, Spielevormittage für Kinder, Abendlesungen sowie Sprach- und...

  • Karow
  • 24.07.19
  • 278× gelesen
Soziales

Bürgeramt für einen Tag zu

Lichtenberg. Das Bürgeramt 2 in der Normannenstraße 1–2 bleibt am Montag, 29. Juli, ganztägig geschlossen. Grund sei eine Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiter, teilt das Bezirksamt Lichtenberg mit. Bereits fertig gestellte Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. Der nächste reguläre Sprechtag ist Dienstag, der 30. Juli mit der üblichen Sprechzeit von 10 bis 18 Uhr. bm

  • Lichtenberg
  • 20.07.19
  • 29× gelesen
Bildung

Basta mit Italienisch

Britz. Der italienische Zweig der Kita Riesestraße 2 wird nach den Sommerferien aufgegeben. Das teilte Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) auf die Anfrage des Bezirksverordneten Thomas Blesing (SPD) mit. Der Grund: Trotz Bemühungen sei keine zweisprachige pädagogische Kraft gefunden worden. „Ich kann mir die Erzieher nicht backen“, so Liecke. Blesing bemängelte, dass die Eltern nicht informiert und von der Nachricht überrascht worden seien. Es habe durchaus Gespräche über das Thema mit...

  • Britz
  • 08.07.19
  • 30× gelesen
Soziales

Bürgeramt: Öffnung ungewiss

Rudow. Seit Kurzem ist das mobile Bürgeramt in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, geschlossen. Ob und wann es wieder öffnet, steht noch nicht fest. Das teilte das Bezirksamt kürzlich mit. Ein Computer sei defekt und müsse neu beschafft werden, außerdem gebe es große Probleme mit der Internet-Verbindung. Es werde geprüft, ob die Mängel beseitigt werden könnten oder ob es einen geeigneten Ausweichstandort gebe. sus

  • Rudow
  • 27.06.19
  • 267× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.