Holocaust-Gedenktag

1 Bild

Flüchtige Kindheit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.01.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Rückert-Gymnasium | Schöneberg. Fünf Tage vor dem internationalen Holocaustgedenktag 2017 haben das Ausstellungsprojekt „Wir waren Nachbarn“, das Bezirksamt, die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin/Potsdam im Rückert-Gymnasium ihre gemeinsame Gedenkveranstaltung begangen.Thematischer Schwerpunkt war die Kindheit unter den Bedingungen von Verfolgung, Flucht und Exil, eine „flüchtige...

Gedenken an Euthanasie-Opfer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 20.01.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Gedenkplatte Euthanasie-Morde | Tiergarten. Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, die ehemalige Leistungssportlerin und zwölfmalige paralympische Goldmedaillengewinnerin im Biathlon, Verena Bentele (34), lädt anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar um 11 Uhr zu einer Kranzniederlegung an der Gedenkplatte für die Opfer der NS-„Euthanasie“-Morde ein. Bentele möchte an...

3 Bilder

Israel-Besuch am Suttner-Gymnasium: Projekt zum Holocaust-Gedenktag

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 09.02.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Bertha-von-Suttner-Gymnasium | Reinickendorf. Zum diesjährigen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar lud das Europäische Gymnasium Bertha-von-Suttner, Reginhardstraße 172, gemeinsam mit dem Projekt „Zeugen der Zeitzeugen“, einem Arbeitsbereich der Initiative 27. Januar e.V., den Holocaust-Überlebenden Shaya Harsit ein.Shaya Harsit, Jahrgang 1934, aus Polen 1941 in ein Konzentrationslager im Ural-Gebiet verschleppt, reiste direkt aus Israel an. Gemeinsam mit...

2 Bilder

Feier des Bezirks zum Holocaust-Gedenktag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.01.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Rückert-Gymnasium | Schöneberg. Seit 2005 ist der Tag der Befreiung von Auschwitz, der 27. Januar 1945, Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Wie im Vorjahr fand in diesem Jahr die Tempelhof-Schöneberger Gedenkveranstaltung im Rückert-Gymnasium statt. Schwerpunkt waren Flucht- und Überlebensgeschichten.Da der Ort der Gedenkfeier eine Schulaula war, hatten sich die drei Veranstalter, der Verein „Frag doch“ mit seinem...

Kommission für Bürgerarbeit organisiert am 27. Januar eine Lichterkette

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.01.2015 | 66 mal gelesen

Pankow. Aus Anlass des Holocaust-Gedenktages findet am 27. Januar wieder die "Pankower Lichterkette" statt. Damit wird an den 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert.Seit 17 Jahren findet die Gedenkveranstaltung statt. Zum ersten Mal soll in diesem Jahr die Kreuzung Breite und Berliner Straße kurzzeitig für eine Gedenkminute gesperrt werden. Die Bildung der Lichterkette wird um 18 Uhr am...