Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur
Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke.

Kunst im Karton
Kleine Kunstmesse in den Gerichtshöfen

Die Künstler der Gerichtshöfe Wedding laden am 6. und 7. Dezember jeweils von 17 bis 23 Uhr wieder zu "Kunst im Karton", der kleinen, kurzen und günstigen Kunstmesse in Wedding ein. Diese entstand 2019 als Nachfolgerin der langjährigen und beliebten Nikolaus-Vernissage MoKuzuMimi mit Kunst in (Plastik-)Tüten. 20 Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke. Malerei,...

  • Wedding
  • 02.12.21
  • 16× gelesen
Kultur
Fünf rote Betonelemente umkreisen das Ernst-Thälmann-Denkmal. Sie stammen von Künstlerin Betina Kuntzsch.
3 Bilder

Vom Sockel denken
Siegerentwurf für Ernst-Thälmann-Denkmal realisiert

Der Thälmann-Kopf an der Greifswalder Straße ist jetzt von Kunstelementen umgeben. Nach dem Siegerentwurf von Betina Kuntzsch laden rote Sockel zum Bleiben und Denken ein. Filme thematisieren die Geschichte des Quartiers. Fünf rote Betonelemente umkreisen das weithin sichtbare Ernst-Thälmann-Denkmal. Es sind Miniaturen des Denkmalsockels. Sie laden auf dem Vorplatz zum Verweilen ein. Schriftzüge zieren sie, Schlagworte wie „Kopf. Faust. Fahne“ oder “Immerdar“. Die fünf Bänke, die auch Tische...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.21
  • 70× gelesen
Soziales
Die Vorderseite des neuen Kalenders.

Bunt und wunderschön
Der Pinel-Kunstkalender 2022 ist da

Auch in diesem Jahr haben es die Klienten der Pinel gGmbH geschafft, einen neuen Kunstkalender anzufertigen. Das Thema für 2022 lautet „Schöne Aussichten“ und ist im Stil einer Ausstellung angelegt. Dafür wurden 13 Bilder aus den Kunstgruppen in verschiedenen Bezirken ausgewählt. Denn auch dieses Mal waren die Gruppen so kreativ, dass eine große Auswahl ausdrucksstarker, vielfältiger und beeindruckender Werke zur Verfügung stand. Herausgekommen ist ein wunderschöner Kunstkalender, der sich auch...

  • Schöneberg
  • 24.11.21
  • 28× gelesen
Kultur
Die aufgrund von Corona längere Zeit geschlossene Jubiläumsausstellung „WIR. Nähe und Distanz“ wird noch bis 12. Dezember in der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank, Kaiserdamm 105, gezeigt.
2 Bilder

Ausstellung "WIR. Nähe und Distanz" bis 12. Dezember 2021

Charlottenburg. Die aufgrund von Corona längere Zeit geschlossene Jubiläumsausstellung „WIR. Nähe und Distanz“ wird noch bis 12. Dezember in der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank, Kaiserdamm 105, gezeigt. Zu sehen sind Arbeiten aus sieben Jahrzehnten, darunter von Gerhard Altenbourg, Christa Dichgans, Rainer Fetting, René Graetz, Markus Lüpertz, Wolfgang Mattheuer, Harald Metzkes und Rita Preuss. Di-So 10-18 Uhr; Eintritt 4, ermäßigt 3 Euro.

  • Charlottenburg
  • 09.11.21
  • 30× gelesen
Kultur

Kunst auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhof. Die Ausstellung "Legacy" der aus Los Angeles stammenden Künstlerin Nancy Baker Cahill ist bis zum 16. Dezember auf dem Tempelhofer Feld zu sehen. Die Kunst Baker-Cahills thematisiert zwei aktuelle Phänomene des Städtischen: den Klimawandel und die Gentrifizierung. Legacy stellt die neuen Herausforderungen der Stadt und die seiner Bewohner künstlerisch objektiviert dar. Der Betrachter taucht in ein Geflecht aus anorganischen Spiegel- und Glasfragmenten ein, die sich als ein Baum...

  • Tempelhof
  • 08.11.21
  • 47× gelesen
Kultur
Dieser Holzschnitt gehört zum Angebot des Kunstmarkts in der Galerie Grünstraße.

Besondere Geschenke finden
Der Kunstmarkt in der Galerie Grünstraße hat begonnen

In der Galerie Grünstraße 22 (Eingang Böttcherstraße) läuft derzeit wieder der traditionelle vorweihnachtliche Kunstmarkt. Viele Künstler aus Berlin und dem Umland bieten dort ihre Werke an. Zum Angebot gehören Kunsthandwerk, Malereien, Zeichnungen, Grafiken, Karten, Bücher, kleine Skulpturen und Schmuck. Wer auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, wird vielleicht fündig. Und wer noch einen Kalender für das Jahr 2022 sucht, wird vom Kunstmarkt auch nicht mit leeren Händen...

  • Köpenick
  • 04.11.21
  • 50× gelesen
Kultur
Dieser Flyer informiert über die 9. Offenen Ateliers und die teilnehmenden Künstler am 6. und 7. November.

Blick hinter die Kulissen
Künstler aus Steglitz-Zehlendorf öffnen wieder ihre Ateliers

Am Wochenende 6. und 7. November, jeweils 13 bis 19 Uhr öffnen Künstler wieder ihre Ateliers, Werkstätten, Studios und Galerien. Alle Kunstinteressierten sind eingeladen, die Künstler und ihre Werke persönlich kennenzulernen. 30 Künstler und Künstlerinnen machen in diesem Jahr mit und zeigen am Sonnabend und Sonntag Kunstinteressierten ihre neuesten Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulpturen. Besucher können dabei auch die Künstler in ihrem direkten Arbeitsumfeld...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.10.21
  • 80× gelesen
Kultur

Kunst für Kinder von Tschernobyl
24. Versteigerung von Werken namhafter Maler und Grafiker am 5. November

Die 24. Kunstversteigerung zugunsten der Aktion „Kinder von Tschernobyl“ findet am 5. November um 19 Uhr in der rk – Galerie für zeitgenössische Kunst im Rathaus Lichtenberg statt. 35 Jahre nach der Katastrophe sind die Spätschäden in und um Tschernobyl nach wie vor verheerend. Besonders gefährdet sind Kinder. Seit 1992 konnten die Versteigerungen knapp 87 000 Euro sammeln. Für die diesjährige Versteigerung spendeten 64 Künstlerinnen und Künstler 194 Werke. Weitere 22 Kunstwerke wurden aus...

  • Lichtenberg
  • 28.10.21
  • 48× gelesen
Bildung

UdK öffnet wieder ihre Türen

Charlottenburg. Die Universität der Künste (UdK) lädt vom 29. bis zum 31. Oktober zum Tag der offenen Tür ein. Bei einem Rundgang über den Campus sind an verschiedenen Standorten künstlerische Arbeiten der Studenten zu sehen, zum Beispiel im Medienhaus, im Konzertsaalfoyer oder im Theater der Uni. Die Absolventen des Sommersemesters kehren mit ihren Abschlussarbeiten zurück in die Hardenbergstraße, dem Hauptstandort der UdK. Dort präsentiert die Bühnenbildklasse im Garten ihre Installationen,...

  • Charlottenburg
  • 19.10.21
  • 32× gelesen
Kultur

Neuer Treffpunkt am Bat-Yam-Platz

Gropiusstadt. Die „Keks-Kreativ-Stube“ ist ein neuer Treffpunkt im Interkulturellen Treffpunkt des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Einmal im Monat, immer mittwochs, kommen dort Menschen zusammen, die ihre künstlerischen Ideen verwirklichen wollen. Die Leitung übernimmt die Kulturpädagogin und Künstlerin Heike Jederlein, die das Ganze gemeinsam mit dem Verein ImPuls auf die Beine gestellt hat. Der nächste Termin ist der 27. Oktober von 17 bis 18.30 Uhr. In Planung ist aktuell...

  • Gropiusstadt
  • 17.10.21
  • 10× gelesen
Kultur
Anita Hebbinghaus (2. von rechts) eröffnete vor der Freiwilligenagentur die Kunstschau.
3 Bilder

Autodidakten zeigen ihre Werke
Lichtenberger Kunstschau an der Weitlingstraße

In der Galerie der Oskar | Freiwilligenagentur Lichtenberg ist bis Ende Oktober die „1. Lichtenberger Kunstschau – Autodidakten zeigen ihre Werke“ zu besichtigen. Nach einem Aufruf in der Berliner Woche meldeten sich zahlreiche Freizeitkünstler in der Oskar-Galerie, die ihre Bilder zeigen wollten. „Uns haben 150 Bilder erreicht, wenn nicht sogar mehr“, freut sich Freiwilligenkoordinatorin Anita Hebbinghaus. „Wir zeigen nun eine Auswahl von 48 Arbeiten.“ Diese sind in den Räumen der...

  • Rummelsburg
  • 11.10.21
  • 42× gelesen
Kultur
19 Bilder

Kur und Könige
Bad Kissingen ist Weltkulturerbe

Nahezu endlos lang ist die Liste der weltbekannten Persönlichkeiten, die Bad Kissingen besuchten – meist zu einem Kuraufenthalt, oft aber auch zu fachlichen Beratungen oder politischen Gesprächen. Die Künstler, Komponisten und Schriftsteller Leo Tolstoi, Max Liebermann, Theodor Fontane, Gioachino Rossini, Richard Strauss oder Adolph Menzel waren darunter, aber auch Erfinder und Entdecker wie Graf Zeppelin, Heinrich Schliemann und Alfred Nobel oder eben die stattliche Reihe von Politikern, die...

  • Reinickendorf
  • 23.09.21
  • 401× gelesen
  • 1
Kultur
23 Bilder

Kur und Könige
Bad Kissingen ist Weltkulturerbe

Nahezu endlos lang ist die Liste der weltbekannten Persönlichkeiten, die Bad Kissingen besuchten – meist zu einem Kuraufenthalt, oft aber auch zu fachlichen Beratungen oder politischen Gesprächen. Die Künstler, Komponisten und Schriftsteller Leo Tolstoi, Max Liebermann, Theodor Fontane, Gioachino Rossini, Richard Strauss oder Adolph Menzel waren darunter, aber auch Erfinder und Entdecker wie Graf Zeppelin, Heinrich Schliemann und Alfred Nobel oder eben die stattliche Reihe von Politikern, die...

  • Charlottenburg
  • 23.09.21
  • 162× gelesen
  • 1
Kultur

Künstlertalks und Oper im Hof

Schöneberg. Die Stiftung Berliner Leben öffnet ihre Türen rund um die Bülowstraße. Ein ganzes Wochenende lang wird vom 17. bis 19. September ein Quartiersfest mit buntem Programm gefeiert. Es gibt Workshops für Kinder, Podiumsdiskussionen, Vernissage, Künstlertalks und Performances, Oper im Hof, Führungen und Ausstellungen. In der Bülowstraße 90, 97 und 7 stellt die Stiftung außerdem ihre Aktivitäten rund um das Urban Nation Museum vor. Internationale Künstler sind ebenfalls vor Ort. Alle...

  • Schöneberg
  • 10.09.21
  • 14× gelesen
BildungAnzeige
Im "Kunst verkaufen Achtzig Podcast 1" lernen Künstlerinnen und Künstler in meinem Ratgeber von mir, als Galeristin (seit 1990) und Kuratorin Diana Achtzig ihre Kunst wirklich endlich zu verkaufen. Wenn Du als Künstler von Deiner Kunst leben möchtest, bist du hier richtig! Es geht um verschiedene Kanäle zum Kunstverkauf und Selbstmarketing. Schreibe mir Deine Fragen: diana.achtzig@googlemail.com!
3 Bilder

Achtzig Podcast
Deine eigene Kunst verkaufen und Karriere machen!

Der neue "Kunst verkaufen Achtzig Podcast (80)" der Galeristin Diana Achtzig erläutert für die bildenden Künstler*Innen wie diese von ihrer Kunst gut leben können. Diese Kuratorin arbeitet seit 1990 im Kunstverkauf und führt auch wirklich echte Verkaufsgespräche mit realen Kunstsammler*Innen. Sie konnte ab 1990 ein ganz anderes Kunstmarketing für ihre eigenen Kunstgalerien anwenden. Als Unternehmerin versetzte sie ihre Künstlerinnen und Künstler in die Lage, von ihrer Kunst leben zu können....

  • Prenzlauer Berg
  • 09.09.21
  • 51× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 428× gelesen
Kultur
Helter Skelter Festival, 36 Artists, 12 Bands, 12 Stunden, Projektraum Kulturpalast Wedding International, 2016.
2 Bilder

20 Jahre Kolonie Wedding

Der Projektraumverband Kolonie Wedding e. V. feiert am 10. September sein 
20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird um 14.30 Uhr mit einem Festakt in der Stephanuskirche, Prinzenallee 39-40, begangen. Abends am gleichen Tag öffnen die beteiligten Projekträume ihre Türen und zeigen ab 19 Uhr Ausstellungen. Der ebenfalls bereits vor 20 Jahren etablierte geführte Rundgang wird Gäste zu den Räumen geleiten. Anschließend ist eine Party geplant. Informationen auf der Jubiläumswebsite...

  • Wedding
  • 06.09.21
  • 48× gelesen
Kultur

Unter der Feste des Himmels

Wilmersdorf. Derzeit ist in der Kirche am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 67, die Ausstellung „Unter der Feste des Himmels“ zu sehen. Gezeigt werden Gemälde der Berliner Künstlerin Sabine Franek-Koch. Die Malerin hat auf ihren Bildern Fabelgestalten und Fantasiefiguren, Tiere aller Art und Mischwesen dargestellt. Der Bilderkosmos der Künstlerin ist bis zum 30. Oktober zu sehen. Geöffnet ist dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie mittwochs, freitags und sonnabends von 11 bis 13...

  • Wilmersdorf
  • 05.09.21
  • 11× gelesen
Kultur
2 Bilder

"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr
"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr

Einladung: "Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr Lancini Kunstgalerie und Modeboutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Mobil. 0170 9368812 Emal: contact@lancini.net Aenne Burghardt Anke Leonhardt Anke Ilona Nikoleit Britta Lehmann Carmen Milhous-Arendt Christina Röhm Chalune Seiberth Daxi von Bernuth Jiaying Wu Hartmut Piecha Susanne Gawron Sibel Güler Renate Fricke Wolfgang Gründer Yan Jun Zhang Yue Ausstellung 22.September bis 06.Oktober 2021...

  • Schöneberg
  • 01.09.21
  • 60× gelesen
Soziales
Die Percussion-Gruppe Tambores Verdes spielt beim tag der offenen Tür.
2 Bilder

Neustart mit einem Fest
Interkulturelles Haus lädt zum Tag der offenen Tür am 28. August 2021

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten lädt das bezirkseigene Interkulturelle Haus in der Geßlerstraße 11 am Sonnabend, 28. August 2021, von 12 bis 20 Uhr zum Sommerfest und Tag der offenen Tür ein. Zu entdecken gibt es Malerei-, Theater-, StreetArt-, Koch- und Sprachkurse, Beratungsangebote, Probenräume, Platz für Begegnung, Hausaufgabenhilfe, Familiennachmittage, Abendveranstaltungen, Müllvermeidungsaktionen, ein Gartenprojekt zum Mitmachen und vieles mehr. Live-Musik und Kulinarisches...

  • Schöneberg
  • 27.08.21
  • 67× gelesen
Kultur

Moabiter Kunstfestival

Moabit. Am 27. August, 18 Uhr eröffnet der Kunstverein Tiergarten das Moabiter Kunstfestival ortstermin 21 mit dem Thema „reset“. 94 Orte und fast 200 Künstler sind dem Aufruf gefolgt, das gemeinschaftliche sowie eigene System infrage zu stellen und neue oder andere künstlerische Lösungsansätze zu entwickeln. Mit „reset“ öffnet sich der ortstermin 21 wieder für alle Sparten der Kunst. Dafür öffnen Künstler und Kulturschaffende am 28. und 29. August von 15 bis 20 Uhr ihre Werkstätten und...

  • Moabit
  • 26.08.21
  • 46× gelesen
Politik
v. l. n. r.: Sebastian Krumbiegel, Sänger und Frontmann der Band "Die Prinzen"; Ulrich Khuon, Dramaturg und Intendant am Deutschen Theater in Berlin; Onejiru Arfmann, Musikerin; Regula Venske, Schriftstellerin und Carsten Broda, Hamburgs Kultursenator
6 Bilder

Buchvorstellung im St. Elisabeth
Die Kultur leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie, doch es gibt Ideen

Am Dienstagabend fand im St. Elisabeth in Berlin-Mitte die Buchvorstellung der neuesten Publikation „Kann das wirklich weg? 57 Interventionen für die Kultur“ statt. Auf Einladung des Kulturforums der Sozialdemokratie waren zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Wirtschaft und anderen Bereichen zur Präsentation erschienen. In mehren Gesprächsrunden gaben Sebastian Krumbiegel, Ulrich Khuon, Onejiru Arfmann, Regula Venske, Carsten Broda und Gesine Schwan einen Einblick in ihre...

  • Mitte
  • 25.08.21
  • 59× gelesen
Kultur
In der laufenden Ausstellung sind Menschen zu sehen und hören, die 14 Jahre alte waren, als die Mauer fiel.

Erinnerungen an den Mauerfall
Zeitzeugen des Jahrgangs 1961 für Videodrehs gesucht

Im ehemaligen Notaufnahmelager Marienfelde läuft eine Ausstellung, in der Menschen zu Wort kommen, die beim Mauerfall 14 Jahre alt waren. Nun ist ein neues Projekt in Planung: Gesucht werden Personen des Jahrgangs 1961. Wer an der Interviewstudie „Generation Mauerbau“ teilnehmen möchte, sollte bis zum Mauerfall in West- oder Ost-Berlin, Sachsen oder Baden-Württemberg gewohnt haben. Die Organisatoren versprechen sich interessante Einblicke, haben sie doch annähernd eine Hälfte ihres Lebens in...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.08.21
  • 27× gelesen
Kultur

Kunstfestival in Moabit

Moabit. In Moabit findet vom 27. bis zum 29. August das Kunstfestival „Ortstermin 21“ statt. Künstler öffnen ihre Werkstätten und Ateliers, Projekträume und Galerien, Cafés und Bars, präsentieren kuratierte Ausstellungen, laden zu Workshops, Rundgängen und Konzerten ein oder rufen zur aktiven Teilnahme auf. Festivalzentrale ist die Galerie Nord an der Turmstraße 75. Dort kann man sich austauschen, Künstler treffen und über das Programm informieren. Weitere Infos gibt es hier:...

  • Moabit
  • 18.08.21
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.