Kleinkind

Unfallflucht mit Kind

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 11.04.2017 | 51 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Ein radelndes Kleinkind sorgte am Sonntag für einen Verkehrsunfall, bei dem eine Seniorin schwer verletzt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge war die Seniorin am frühen Abend auf dem Gehweg am Freudenberger Weg unterwegs, als sich ihr ein Kind auf einem Fahrrad mit Stützrädern näherte und sie anfuhr. Die Seniorin stürzte schwer mit dem Kopf gegen ein parkendes Motorrad und zog sich eine Oberschenkelfraktur...

Mann verletzt seine Tochter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.02.2017 | 10 mal gelesen

Neukölln. Ein 33-Jähriger soll Mitte Januar seine drei Monate alte Tochter so stark misshandelt haben, dass sie mit starken Einblutungen im Kopf ins Krankenhaus musste. Dort schöpften Mitarbeiter Verdacht und alarmierten die Polizei. Die verhaftete den Mann in der Neuköllner Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Bereits im vergangenen Jahr war der Mann wegen Körperverletzung zu einer mehrmonatigen Haftstraße auf...

1 Bild

Frau mit Kleinkind wurde überfallen: Polizei sucht nach Zeugen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.12.2016 | 69 mal gelesen

Neukölln. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes bittet die Polizei um Mithilfe. Am 22. August wurde eine Frau mit Kleinkind in der Weißen Siedlung Dammweg überfallen.Dem Gesuchten wird vorgeworfen, gemeinsam mit einem Komplizen die Frau überfallen zu haben. Sie erbeuteten Geld und Schmuck. Nach den bisherigen Erkenntnissen erreichte die 22-Jährige am 22. August gegen 22.15 Uhr ihr Wohnhaus in der Aronsstraße. Zwei...

Kleinkind schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 13.09.2016 | 42 mal gelesen

Tegel. Ein zweijähriges Kind ist am 10. September bei einem Unfall auf der Biedenkopfer Straße schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 48-Jähriger gegen 16 Uhr mit Auto auf der Biedenkopfer Straße in Richtung Sterkrader Straße unterwegs. Mit dem Wagen erfasste er dann den zweijährigen Jungen, der vom Mittelstreifen aus auf die Straße gelaufen war. Durch den Aufprall und den Sturz erlitt das Kind schwere...

Babys in Lebensgefahr

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.08.2015 | 22 mal gelesen

Ein schreiendes Kind sollte zum Ruhigstellen nie geschüttelt werden. Denn das kann zu schwersten Gesundheitsschäden führen. Die Muskeln des Kindes sind noch zu schwach, um den vergleichsweise großen und schweren Kopf zu stabilisieren, erläutert die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie. Dadurch schwingt er beim Schütteln ungebremst hin und her, und das empfindliche Hirn knallt gegen das Schädelinnere. Die Folge sind...