Kulturamt Steglitz-Zehlendorf

1 Bild

Stramm stehen in Lichterfelde: Neue Ausstellung des Kulturamtes ist Publikumsrenner

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. In der Schwartzschen Villa ist derzeit eine Ausstellung über die wechselvolle Geschichte des Gebäudekomplexes Finckensteinallee 63 zu sehen. Unter dem Titel „Stramm stehen in Lichterfelde“ gibt die Schau einen Einblick in die unterschiedliche, meist militärische Nutzung.In der Finckensteinallee 63 spiegelt sich deutsche Geschichte auf engem Raum wider. Errichtet wurden die Gebäude für die Preußische...

3 Bilder

Gastkünstler Mark Swysen stellt an ungewöhnlichen Orten aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.07.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Der belgische Künstler Mark Swysen zeigt derzeit in einer Einzelausstellung Ergebnisse seines Aufenthaltes als „Artist in Residence“ im Botanischen Garten und Botanischen Museum. Mehr als 30 Arbeiten sind noch bis zum 24. September an ungewöhnlichen Orten im Museum und im Garten zu entdecken. Mark Swysen lebt seit April im Gästehaus des Botanischen Garten. Zum Arbeiten nutzt er das Atelier der Schwartzschen...

3 Bilder

Strammstehen in der Finckensteinallee 63

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.07.2017 | 268 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Kadetten, Schüler, Hitlers Leibstandarte, Rote Armee, US-Army – im Gebäudekomplex Finckensteinallee 63 spiegelt sich deutsche Geschichte auf engem Raum wider. Den Gebäuden, die ursprünglich für die Preußische Hauptkadettenanstalt errichtet wurden, ist die neue Ausstellung des Kulturamtes in der Schwartzschen Villa gewidmet. Stramm stehen war angesagt in der Finckensteinallee 63. Anfangs, von 1873 bis 1878, in der...

1 Bild

"Das Undenkbare denken": Kunst für die Kopernikus-Schule

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 31.03.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Rathaus Steglitz | Steglitz. Im zweiten Stock des Rathauses Steglitz, Schloßstraße 37, sind bis zum 31. Mai die Ergebnisse des Wettbewerbs „Kunst am Bau – Kopernikus-Oberschule“ in einer Ausstellung zu sehen. Präsentiert wird der Kunstwettbewerb vom Kulturamt Steglitz-Zehlendorf. Der nicht offene Wettbewerb fand im vergangenen Jahr statt. Das Thema lautete: „Das Undenkbare denken“. Das Kulturamt präsentiert nun die eingereichten Entwürfe für...

2 Bilder

Eine Ausstellung fällt aus dem Rahmen: Bezirk zeigt Kunst im Einkaufszentrum

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.02.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Steglitz. Bereits zum dritten Mal in Folge präsentiert das Kulturamt die jurierte Gruppenausstellung „KunstBoulevard“. Im 1. Obergeschoss des Einkaufszentrums Boulevard Berlin sind bis zum 31. März Malerei und Fotografie zu sehen. Saxophonklänge hallen durch den Einkaufstempel an der Schloßstraße, Trauben von Menschen haben sich rund um die Rolltreppe im ersten Geschoss des Boulevard Berlin versammelt. Sie plaudern, wippen zu...

4 Bilder

Einkaufszentrum zeigt Kunst

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.07.2016 | 121 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Steglitz. Im Einkaufszentrum Boulevard Berlin soll dauerhaft eine zweite kommunale Galerie entstehen. Die Grundlage dafür wurde jetzt gelegt. Das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf und das Einkaufszentrum Boulevard Berlin haben eine neue Kooperation vereinbart. Danach kann das Kulturamt sieben Räume im Einkaufszentrum bis zum Ende des Jahres für zwei Ausstellungen nutzen. Aufgrund des erstmals ausgehandelten langen Zeitraums kann...

2 Bilder

Kunst und Musik im Botanischen Garten Berlin

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 13.06.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten | Lichterfelde. Zu einer Open-Air-Kunstausstellung, Kunstverkauf, Musik- und Kinderprogramm laden das Kulturamt Steglitz-Zehlendorf und der Botanische Garten ein. Unter dem Motto „Jenseits von Mitte“ zeigen rund 80 Künstler ihre Werke unter freiem Himmel und bieten diese zum Verkauf an. Präsentiert werden außerdem Ergebnisse einiger Schul-Kunstkurse sowie von Workshops der Volkshochschule mit minderjährigen unbegleiteten...

Vom Wandervogel zum Liedermacher: Neue Reihe zur Jugendbewegung

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 26.10.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Im November startet in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, eine neue Veranstaltungsreihe zur Jugendbewegung „Wandervogel“. Zum Auftakt gibt es einen Vortrag von Hanno Botsch zum Liedermacher Peter Rohland.Mit Hörbeispielen, Bildern und wenigen erhaltenen Filmdokumenten erinnert Botsch als Freund und ehemaliges Mitglied des Peter-Rohland-Ensembles an den Namensgeber und „Pionier des deutschen Chansons“....