Malchower Weg

Nach Unfall im Malchower Weg: SPD-Fraktion fordert erneut Tempo 30

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 213 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Seit Jahren setzen sich Anwohner für eine Verkehrsberuhigung am Malchower Wege ein, vergeblich. Einen Unfall nimmt die SPD-Fraktion nun zum Anlass, um erneut eine Initiative in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu starten."Endlich Tempo 30 im Malchower Weg anordnen", das fordert die Fraktion der Sozialdemokraten. Anlass ist ein Unfall, der sich am 31. Oktober ereignete. Eine 38-jährige Frau hatte...

Ein zusätzlicher Müllbehälter am Malchower Weg aufgestellt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Alt-Hohenschönhausen | am 28.09.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Müllbehälter | Hohenschönhausen. Die CDU will mehr Müllbehälter am Malchower Weg. Die Fraktion hat deshalb in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gefordert, dass der Bezirk zusätzliche Müllbehälter in dem Gebiet südlich des Malchower Wegs, beispielsweise an der Tamseler Straße, aufstellt. Einwohner beklagten sich, dass Hundetüten auf deren Grundstücken entsorgt und in Hecken geworfen würden, so die CDU-Fraktion. „Dreck...

1 Bild

Malchower Weg: Senatsverwaltung lehnt Forderungen der Anwohner ab

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 03.09.2015 | 122 mal gelesen

Berlin: Malchower Weg | Alt-Hohenschönhausen. Für die Bewohner der Ein- und Mehrfamilienhäuser am Malchower Weg ist es schon lange vorbei mit der Ruhe: Auf der Straße herrscht viel Verkehr. Mehrfach haben sie sich unter anderem für eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingesetzt – bislang erfolglos."Ich bin verärgert und enttäuscht", sagt Karin Schulz. Die Anwohnerin hat seit Jahren für mehr Ruhe am Malchower Weg gekämpft, und sie konnte zahlreiche...

1 Bild

Neues Kostenmodell sorgt für die erste Schließung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 15.05.2014 | 67 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. In der "Kinderbude" am Malchower Weg sollen Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 14 Jahren ihre Freizeit verbringen können und bei Problemen Hilfe finden. Doch die Einrichtung ist vom Bezirk so unterfinanziert, dass die Trägerin Caritas jetzt das Handtuch wirft."Wir sind finanziell am Ende der Fahnenstange", sagt Mathias Bautz, Leiter des Caritas-Kinderzentrums "Kinderbude". "Ende des Jahres...

Das "Aus" für die Jugendeinrichtung?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 08.05.2014 | 13 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die Kinder- und Jugendeinrichtung Kinderbude am Malchower Weg 48 schließt zum Ende des Jahres. Das erklärte der Einrichtungsleiter Mathias Bautz auf der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 6. Mai. Als Grund für die Schließung nannte Bautz unter anderem die neue Ausrichtung der bezirklichen Jugendarbeit: Die Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sollen danach zu 30 Prozent von...