Nähcafé

Unter Anleitung Eigenes nähen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem „Näh-Café am Abend“ sind Interessierte am 16. Juni um 19 Uhr im Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, willkommen. Die Modedesignerin Ina Wielenski unterstützt vor allem Anfänger bei der Umsetzung von Ideen. Wer Hilfe benötigt, bringt einfach alles Nötige zum Nähen mit. Anmeldung unter  0172 837 25 01 oder per E-Mail an info@das-oberteil.de. BW

Nähcafé eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 31.01.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Seniorentreffpunkt Sprengelstraße | Wilhelmstadt. Mit dem Nähcafé hat der Seniorentreff an der Sprengelstraße 15 ein neues Angebot für seine Besucher. Alles rund ums Nähen erfahren Interessierte jetzt immer montags von 15 bis 17 Uhr. Nächster Termin ist 6. Februar. Schneidermeisterin Dorothea Kulik erklärt den Umgang mit der Nähmaschine und vermittelt Anfängern nötige Kenntnisse im Schneidern. Für Fortgeschrittene gibt es Tipps und Kniffe für anspruchsvolle...

Stoffspenden sind willkommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.12.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Für sein wöchentliches Nähcafé sucht das Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz dringend Stoffspenden. Haben Sie zu Hause noch ungenutzte Jersey-, Baumwoll- oder T-Shirt-Stoffe? Dann können Sie diese gern im Haus in der Fehrbelliner Straße 92 abgeben. Dort verwandeln die Nähcafé-Besucher, darunter auch Menschen aus nahen Flüchtlingsunterkünften, die Stoffe in zauberhafte Bekleidung. Weitere Näherinnen und...

1 Bild

Nähcafé als Ort der Begegnung

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Marzahn | am 20.08.2016 | 201 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte | Marzahn. An der Marzahner Promenade 38 eröffnete am 9. August das interkulturelle Nähcafé im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee können sich Frauen und natürlich auch Männer mit Handarbeiten wie Stricken, Häkeln oder Nähen beschäftigen, vor allem aber miteinander ins Gespräch kommen. Die Idee zum Nähcafé hatten Cordula Bienstein vom bezirklichen Migrationssozialdienst und Martina Polizzi, die...

Viel los bei Frieda im August

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 15.08.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Frieda-Frauenzentrum | Friedrichshain. Auch in der Ferienzeit gibt es viele Angebote im Frieda-Frauenzentrum, Proskauer Straße 7. Eine Schneiderin begleitet wöchentlich in lockerer Atmosphäre durch die Welt der Nadeln und Fäden, Stoffe und Schnittmuster. Dabei gibt es auch Hilfe beim Nähen, Reparieren, Umändern und Gestalten. Kinder können mitgebracht werden, sie werden betreut. Am Dienstag, 23. August, gibt es von 10 bis 13 Uhr eine Berufsberatung...