Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee

Wege durch die Gropiusstadt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 19.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Lipschitzallee | Gropiusstadt. Eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Motto „60 + in Neukölln-Süd“ beginnt am Montag, 26. September. Der Neuköllner Sozialstadtrat Bernd Sczcepanski (Bündnis 90/Die Grünen) führt bei der Auftaktveranstaltung „Willst du mit mir gehen“ durch das Wohngebiet. Die Wanderfreunde treffen sich um 14 Uhr am U-Bahnhof Lipschitzallee, Ausgang Blumenladen. Die Wanderung endet bei Kaffee und Kuchen im Nachbarschaftszentrum...

Nachbarn helfen sich gegenseitig

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 24.06.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Schnelle Nachbarschaftshilfe bei Alltagsaufgaben, wie Hilfe bei Gartenarbeiten, wird häufig gesucht oder angeboten. Wie beides zusammenkommt, darüber gibt die „Machbarschaftsbörse“ im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 in einer Sprechstunde Auskunft, die jeden ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 19 Uhr angeboten wird. Der nächste Termin ist am 6. Juli. Veranstalter sind das Selbsthilfe- und...

Helfen und Hilfe anbieten in der Nachbarschaft

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 27.04.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Wer schnelle Nachbarschaftshilfe bei Alltagsaufgaben sucht oder anbieten möchte, kann sich dazu am 4. Mai von 18 bis 19 Uhr auf einer Sprechstunde der „Machbarschaftsbörse“ im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 erkundigen. Veranstalter der Börse sind das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln Süd, das Quartiersmanagement Gropiusstadt und das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee. Alle Dienste sind...

1 Bild

Mendelssohn-Preisträgerin Ute Weißgerber-Knop wartet nicht erst, bis sie gefragt wird

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 27.04.2016 | 91 mal gelesen

Britz. Ute Weißgerber-Knop strahlt: „Ja, der Kickertisch für das Jugendcafé am Dorfteich in Lichtenrade ist besonders gut angekommen.“ Die Inhaberin des Weißgerber Lesezirkels verliert nicht große Worte, warum sie sich ehrenamtlich engagiert. Sie packt einfach an.So auch bei der Aktion mit den riesigen Tüten, randvoll gefüllt mit Kuscheltieren, die sie an die Kinderkrebsstation eines Krankenhauses geschickt hat. Oder die...

Flohmarkt für Amateurfunk - Elektronik - Funktechnik

Klaus Feige
Klaus Feige | Gropiusstadt | am 11.04.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Die Funkamateure Neukölln im DARC e.V. veranstalten in ihrem Clubheim ihren jährlichen Flohmarkt am SONNTAG 22. Mai Sie finden bei uns: gebrauchte Technik Neugeräte Sammlerstücke Teile ….. Zubehör….. Bücher Private Aussteller können sich noch melden. Der Flohmarkt findet im Gebäude statt – trocken bei Regen ! Bei schönem Wetter kann man aber auch draußen sitzen.... Zugang mit Rampe, geeignet für...

Ehrenamtliche für Nachbarschaftshilfe gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 11.03.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee sucht junge Ehrenamtliche ab 25 Jahren, die ihren Nachbarn helfen wollen. Gebraucht werden fitte Jungs und Mädels, die bei Computerproblemen oder im Haushalt helfen, Haustiere als Urlaubsvertretung betreuen, mit älteren Menschen spazieren gehen oder sie hin und wieder auf ein Schwätzchen besuchen. Wer Interesse hat, melde sich unter  661 62 09. sus

Kunst und Handgemachtes

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 01.03.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Schauen, kaufen, plaudern: Am 8. März von 16 bis 19 Uhr findet ein Kreativmarkt im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88 statt. Mehr als 30 Privatpersonen präsentieren eine bunte Auswahl an handwerklichen und kreativen Erzeugnissen. Kaffee, Kuchen und heiße Schokolade stehen bereit. Für Kinder gibt es einen Mal- und Basteltisch bereit. Eintritt: 1,50 Euro. sus

Machbarschaftsbörse bringt Helfer zusammen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 21.02.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Das Leben wäre einfacher, wenn sich Nachbarn unterstützen würden. Wer anderen ein wenig seiner Zeit oder seines Könnens zugute kommen lassen möchte, ist bei der Machbarschaftsbörse im Waschhaus-Café, Wutzkyallee 88, genau richtig.Am Mittwoch, 2. März, von 18 bis 19 Uhr treffen sich alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Gesucht werden beispielsweise Menschen, die ab und zu staubsaugen oder eine Katze...

Alles über Verfügungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 06.02.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Wer hilft mir, wenn ich nicht mehr für mich selbst sorgen kann? Der Pflegestützpunkt Neukölln lädt am Montag, 15. Februar, von 15 bis 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Alles wird sich um Vorsorgevollmachten drehen. Erklärt wird, welche Dokumente dafür gebraucht werden und was beim Ausfüllen zu bedenken ist. Außerdem erläutert eine Fachfrau den Unterschied zwischen einer Patienten- und einer...

Anmeldung zum Kreativmarkt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 25.01.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich: Am Frauentag, dem 8. März, veranstaltet das Nachbarschaftszentrum, Wutzkyallee 88, von 16 bis 19 Uhr einen Kreativmarkt. Privatpersonen, die ihre handgefertigten oder künstlerisch gestalteten Objekte zeigen und verkaufen möchten, können für fünf Euro einen Tisch mieten. In den vergangenen Jahren waren zum Beispiel Papierkunst, Schmuck, österliche Dekorationen, Näh- und...

Nachbarn helfen Nachbarn

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 25.01.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Gartenarbeit gegen Behördengänge, PC-Reparatur gegen Hausaufgabenhilfe: Die Machbarkeitsbörse bringt Menschen zusammen, die Unterstützung suchen oder bieten. Wer mitmachen möchte, kann am Mittwoch, 3. Februar, von 18 bis 19 Uhr im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88 vorbeikommen oder sich melden unter  661 62 09. sus

Biete und suche: Machbarkeitsbörse in Gropiusstadt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 24.11.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Wer schnelle Nachbarschaftshilfe bei Alltagsaufgaben sucht oder anbieten möchte, kann sich am 2. Dezember von 18 bis 19 Uhr schlaumachen: Dann lädt die „Machbarschaftsbörse“ im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 alle Interessierten ein. Veranstalter der Börse sind das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln Süd, das Quartiersmanagement Gropiusstadt und das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee. Alle...

Neue Ideen für die Gropiusstadt gesucht

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 08.11.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Was sollte in der Gropiusstadt passieren, um das Leben dort angenehmer und interessanter zu machen? Das Quartiersmanagement lädt Bewohner dazu ein, mit Vertretern von Ämtern, Einrichtungen, Vereinen und dem Quartiersrat Vorschläge zu erarbeiten. Ziel ist es, Projekte zu finden, die dann mit Geld aus dem Topf "Soziale Stadt" gefördert werden. Für 2016 stehen 50 000 Euro zur Verfügung. An wen sollen sich Projekte...

Halloween-Party an der Wutzkyallee

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 25.10.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Kinder ab sechs Jahren sind am 31. Oktober von 16 bis 19 Uhr zu einer großen Halloweenparty im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 eingeladen. Dunkle Kellergänge, ein Zombie-Run-Spiel, eine Minidisco, Süßes und Saures, Zombies und Hexen warten auf die Gäste, die verkleidet erscheinen sollten. Für jüngere Geschwister in Begleitung der Eltern gibt es ein Bällebad sowie ein Mal- und Bastelangebot. An einem...

Neue Börse: Nachbarn helfen Nachbarn

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 06.10.2015 | 125 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Unter dem Zeichen des neuen Maskottchens „Super Gropi“, das für eine gute Nachbarschaft steht, findet am 15. Oktober um 16 Uhr die „1. Machbarschaftsbörse Neukölln-Süd“ statt. Anschließend wird ein Herbstfeuer entzündet.Wer schnelle Hilfe bei Alltagsaufgaben sucht oder anbieten möchte, ist ab 16 Uhr ins Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 eingeladen. Veranstalter der neuen Börse, die künftig vier Mal im...

1 Bild

Spende an die Nachbarn: Lesezirkel unterstützt die Arbeit

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 04.09.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee kann sich über eine Spende von 800 Euro vom Weißgerber Lesezirkel freuen. „Von diesem Geld werden wir mobile Sport- und Spielgeräte für den Außenbereich kaufen“, freut sich die Leiterin Claudia Krause. Die Inhaberin des Lesezirkels Ute Weißgerber-Knop hatte am letzten Augustwochenende die Spende im Nachbarschaftszentrum übergeben. Auf der Feier zum 90-jährigen Firmenjubiläum...

1 Bild

Bienen in der Gropiusstadt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 01.09.2015 | 159 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Viele tausend Bienen schwärmen rund um das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee. Im Garten stehen vier Bienenstöcke.Die Bienenvölker werden von Gerd Konieczny betreut, der in der Nachbarschaft wohnt. Er beantwortete am „Honigtag“ am 28. August viele Fragen der Besucher. Konieczny hat auch eigene Bienen stehen. Sie stehen in einer Kleingartenanlage am Ostpreußendamm in Lichterfelde-Ost. Der Imker ist froh darüber,...

Honigtag in der Wutzkyallee

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 24.08.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Das Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88–98 ädt am Freitag, 28.August, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zu einem „Honigtag“ ein. Es wird viele Informationen zu Bienen und Imkern in der Stadt geben. Neben Leckerem aus dem eigenen Lehmbackofen wird natürlich auch Honig aus eigener Herstellung angeboten. In den Wutzkygärten, die zum Nachbarschaftshaus gehören, können sich die Besucher ebenfalls über die...

Plausch mit Nachbarn

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 12.06.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Der Arbeitskreis „Machbarschaft Neukölln-Süd“, dem das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln-Süd, das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee und das Quartiersmanagement Gropiusstadt angehören, veranstaltet am 26. Juni zu ersten Mal ein Stadtteilgespräch „Gute Nachbarschaft-Schlechte Nachbarschaft“. Bewohner haben hier im Gespräch die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen, was ihnen in ihren Stadtteil gefällt...