Nachbarn helfen sich gegenseitig

Gropiusstadt. Schnelle Nachbarschaftshilfe bei Alltagsaufgaben, wie Hilfe bei Gartenarbeiten, wird häufig gesucht oder angeboten. Wie beides zusammenkommt, darüber gibt die „Machbarschaftsbörse“ im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 in einer Sprechstunde Auskunft, die jeden ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 19 Uhr angeboten wird. Der nächste Termin ist am 6. Juli. Veranstalter sind das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln Süd, das Quartiersmanagement Gropiusstadt und das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee. Alle Dienste sind kostenlos. Ein Team der Nachbarschafsteinrichtungen unterstützt bei der Vermittlung. Infos unter  605 66 00 oder www.stzneukoelln.de. SB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen