Nagelkreuzzentrum

30 Jahre Nagelkreuz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Seit 1987 besitzt die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz ein Nagelkreuz, das ihren Stellenwert als Mahnmal für den Frieden unterstreicht. Zur 750-Jahr-Feier Berlins am 7. Januar jenes Jahres feierte man in der Turmruine die Wiedereröffnung der Eingangshalle nach Behebung der Kriegsschäden und bekam das Kreuz als Geschenk. Seither werden jede Woche Gäste aus aller Welt eingeladen, das...

2 Bilder

Versöhnungstag im Nagelkreuzzentrum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.11.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Johanna und Jochen Klepperhaus Mariendorf | Mariendorf. Im Johanna-und-Jochen-Klepper-Haus, Rathausstraße 28, dem Nagelkreuzzentrum der benachbarten Martin-Luther-Gedächtniskirche, findet am 12. November von 10 bis 16 Uhr der 9. Versöhnungstag in Mariendorf statt. Tempelhof-Schönebergs Superintendent Michael Raddatz eröffnet die Veranstaltung mit einer Andacht und Mary C. Baßler hält ein Referat zum Thema „Wachstum durch Versöhnung nach Konflikten“. Der evangelische...

1 Bild

Eine Reise ins Blaue: Das Geheimnis der Gedächtniskirche ist die doppelte Wand

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.02.2016 | 325 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Wer allabendlich den blauen Schein bewundert, dürfte es sich insgeheim gefragt haben: Wie viele Fenster hat sie eigentlich, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche? Um die Zahl zu ergründen und das Ergebnis zu verstehen, muss man einen Blick werfen auf die äußere Wand – und die innere.22 790 Fenster – und keines gleicht dem anderen. Glockenturm, Kapelle und die Kirche selbst, sie alle sind überzogen mit blauen...

Versöhnungstag am Nagelkreuz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Johanna und Jochen Klepperhaus Mariendorf | Mariendorf. Im Johanna und Jochen Klepper Haus, Rathausstraße 28, dem Nagelkreuzzentrum der benachbarten Martin-Luther-Gedächtniskirche, findet am 14. November von 10 bis 16 Uhr der 8. Versöhnungstag in Mariendorf statt. Als Gastredner ist Matthias Engelke, Vorsitzender des Internationalen Versöhnungsbunds Deutschland, angekündigt. Informationen unter  706 26 02. HDK

1 Bild

Gedenkandacht in der Martin-Luther-Gedächtniskirche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 24.07.2014 | 65 mal gelesen

Mariendorf. Mit der Kriegserklärung Deutschlands an Russland begann vor 100 Jahren, am 1. August 1914, der Erste Weltkrieg. Aus diesem Anlass lädt das Nagelkreuzzentrum Martin-Luther-Gedächtniskirche zu einer Gedenkandacht ein.Der evangelische Kirchenkreis Tempelhof beziehungsweise das Mariendorfer Nagelkreuzzentrum ist seit 1962 ein Teil der internationalen Nagelkreuzgemeinschaft, ein religiöses Netzwerk, das sich - in enger...