Alles zum Thema Fenster

Beiträge zum Thema Fenster

Bauen

Bauarbeiten statt Unterricht
Senatsverwaltung informiert über Sanierungsmaßnahmen in den Schulen

Sommerzeit ist Bauzeit, nicht nur auf den Straßen. Weil die Schulen in den Ferien überwiegend ungenutzt bleiben, bietet es sich an, dringende Reparaturen und Sanierungen zu erledigen. An einem Drittel der allgemeinbildenden Berliner Schulen wird nach Angaben der Senatsverwaltung für Bildung aktuell gebaut. Lichtenberg hat daran allerdings mit nur neun Posten den geringsten Anteil. Zum Vergleich: Im Havelbezirk Spandau sind die Bauarbeiter in der unterrichtsfreien Zeit in 41 Schulgebäuden...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 18.07.18
  • 95× gelesen
Bauen
Blick auf die „Schöne Ecke“: Rechts ist das Haus mit den vier Fenstern in der Brandwand zu sehen, darunter die 60 Meter lange Bank auf der kleinen Grünfläche.

Posse um vier Fenster: Verordnete fordern nachträgliche Genehmigung

Es ist wahrlich eine Posse, die sich da um vier Fenster mit Blick auf die „Lange Bank“ am Kollwitzplatz abspielt. Den Prolog zu dieser Posse gab es vor vier Jahren. Seinerzeit entschied sich die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, das Wohngebäude in der Kollwitzstraße 69 zu sanieren. Beim Bezirksamt wurde ein Bauantrag gestellt, und die Mieter wurden informiert. Doch dann gab es die ersten Wirrungen. Das Bezirksamt erteilte der Gewobag die Auflage, im Zuge der Sanierung vier...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.04.18
  • 243× gelesen
BauenAnzeige

Einbrechern die Tour vermasseln

Ferienzeit ist Einbruchszeit Es ist ein gutes Jahr für Ferien: Wer geschickt plant, der hat durch günstig gelegene Brückentage viel freie Zeit. In NRW gibt es gar ausnahmsweise eine Woche Pfingstferien. Zeit für Urlaub, Zeit den eigenen vier Wände den Rücken zuzukehren und anderswo Urlaub zu machen. Aber: Damit kalkulieren auch unangenehme Zeitgenossen. Einbrecher. Auch sie haben die Ferienplanung im Blick – allerdings für ihre dunklen Geschäfte. Und die Zahl der Einbrüche steigt im Vergleich...

  • Blankenburg
  • 16.02.18
  • 31× gelesen
Bauen
Seit drei Jahren sind an der Gethsemanekirche immer wieder Gerüste zu entdecken.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert weitere Sanierung der Gethsemanekirche

Prenzlauer Berg. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die weitere Sanierung der Gethsemanekirche. Sie stellt der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord 50 000 Euro für die Instandsetzung von drei Glasmalereifenstern in der Chorapsis zur Verfügung. Damit kann die vor circa drei Jahren begonnene Sanierung des Gotteshauses weitergehen. Schaut man aus der Ferne auf die Kirche in der Stargarder Straße 77, sieht sie noch gut in Schuss aus. Aber der Schein trügt. Im Mauerwerk...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.09.17
  • 123× gelesen
Blaulicht

Schüsse aus dem Fenster

Kreuzberg. Zeugen beobachteten am 25. Juni gegen 22.15 Uhr wie aus dem Fenster einer Wohnung an der Adalbertstraße mehrere Schüsse abgegeben wurden. Alarmierte Beamte einer Einsatzhundertschaft nahmen kurz darauf einen Tatverdächtigen fest, der dabei Widerstand leistete. Beim Durchsuchen der Wohnung fanden die Polizisten eine Schreckschusswaffe und mehrere Platzpatronen. Der mutmaßliche Schütze wurde erkennungsdienstlich behandelt und konnte danach die Gefangenensammelstelle wieder verlassen....

  • Kreuzberg
  • 28.06.17
  • 22× gelesen
Sonstiges

Wenn mal waszu Bruch geht: Glasversicherung lohnt nicht immer

Der Bruch einer Glasscheibe stürzt eine Familie normalerweise nicht in den finanziellen Ruin. Wer aber große Glasflächen oder teure Wärmeschutzfenster hat, sollte über eine Glasversicherung nachdenken. Eine zerbrochene Isolierglasscheibe von drei Quadratmetern kostet inclusive Einbau um die 1000 Euro. Vor allem für Wintergartenbesitzer ist die Glasversicherung sinnvoll. Eine Glaspolice bezieht in ihre Deckung sowohl die mit dem Gebäude fest verbundenen Verglasungen, wie beispielsweise Fenster,...

  • Mitte
  • 03.05.17
  • 11× gelesen
Blaulicht
Auf einem Zettel fordert in Biesdorf offenbar ein Anwohner seine Nachbarn zur Wachsamkeit gegenüber Einbrechern auf. Die Polizei begrüßt die Mitarbeit der Bürger.

Anwohner warnt vor Einbrechern in der Siegmarstraße

Biesdorf. Einbrüche gehören in den Siedlungsgebieten des Bezirks fast zum Alltag. Biesdorf war in den zurückliegenden Jahren am stärksten betroffen. Auf einem Blatt Papier an einem Lichtmasten an der Siegmarstraße/Ecke Völklingerstraße teilt ein Anwohner mit, dass vor einigen Wochen dreimal in der Siegmarstraße eingebrochen wurde. Er fordert die Nachbarn auf, fremde oder auffällige Personen anzusprechen, nach ihren Absichten im Wohngebiet zu fragen und gegebenenfalls die Polizei zu rufen....

  • Biesdorf
  • 29.03.17
  • 232× gelesen
Politik

Anschlag auf Grünen-Büro

Marzahn. Auf die Kreisgeschäftsstelle von B’90/Die Grünen, Allee der Kosmonauten 151e ist ein Anschlag verübt worden. Unbekannte schlugen in der Nacht zu Freitag, 24. März, zwei Scheiben in der Fensterfront des Parteibüros ein. Die Doppelverglasung verhinderte jedoch, dass die Täter in das Büro einsteigen konnten. Ihre Partei werde sich nicht einschüchtern lassen und weiterhin für einen weltoffenen Bezirk Marzahn-Hellersdorf kämpfen, erklärte eine Sprecherin des Kreisverbandes der...

  • Marzahn
  • 29.03.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft

Falke Sicherheitstechnik GmbH

Falke Sicherheitstechnik GmbH, Schönhauser Allee 126a, 10437 Berlin, 68 91 59 57, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr Der neue Betrieb bietet Schlüsseldienst/Notdienst, jegliche Art von Zusatzsicherungen an Türen und Fenstern sowie Alarmanlagen und Überwachungstechnik. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 09.03.16
  • 320× gelesen
WirtschaftAnzeige

40 Jahre Glück mit Franke am Tempelhofer Damm 54

Die Firma Glück & Franke Fenster Rolladen Technik Vertriebs GmbH ist im Großraum Berlin seit 1976 als führender Fach-Innungs- und Meisterbetrieb bekannt für ausgewählte Qualitätsprodukte von marktführenden, zertifizierten deutschen Herstellern. Die hochwertigen Produkte stammen aus den Bereichen Fenster, Jalousien und Rollläden, Haustüren und Vordächer, Sonnenschutz und Markisen, Scherengitter und Garagentore, Wintergärten und Terrassenüberdachungen sowie Einbruchschutz. „Im Fenster- und...

  • Tempelhof
  • 07.03.16
  • 39× gelesen
Bauen und Wohnen
Auch selbstreinigende Scheiben müssen geputzt werden – doch man braucht nicht so oft Hand anlegen.

Eine Aufgabe weniger? Was selbstreinigende Fenster können

Es zählt wohl zu den lästigsten Aufgaben im Haushalt: das Fensterputzen. Wie schön wäre es da, wenn die Fenster sich einfach selbst reinigen könnten. Und es gibt sogar schon entsprechende Produkte. Entsprechende Fenster haben eine Beschichtung auf Basis von Titanoxid, die dafür sorgen soll, dass sich die Glasscheiben quasi von selbst reinigen. Allerdings benötigen sie dazu ein ausreichendes Maß an UV-Strahlung und genügend Wasser auf ihrer Oberfläche. "Durch die Beschichtung haben die Gläser...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Kultur
Gotteshaus mit Geheimgang: In diesem Spalt erzeugen LED-Leuchten einen Schein, den man auf der anderen Seite als blaues Strahlen empfindet.

Eine Reise ins Blaue: Das Geheimnis der Gedächtniskirche ist die doppelte Wand

Charlottenburg. Wer allabendlich den blauen Schein bewundert, dürfte es sich insgeheim gefragt haben: Wie viele Fenster hat sie eigentlich, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche? Um die Zahl zu ergründen und das Ergebnis zu verstehen, muss man einen Blick werfen auf die äußere Wand – und die innere. 22 790 Fenster – und keines gleicht dem anderen. Glockenturm, Kapelle und die Kirche selbst, sie alle sind überzogen mit blauen Kästchen in schwindelerregend hoher Zahl. Und das Geheimnis des blauen...

  • Charlottenburg
  • 06.02.16
  • 756× gelesen
Bauen und Wohnen

Fenster mit viel Wasser putzen

An den Fenstern sammeln sich außen viel Sand und Staub an. Bewohner entfernen den Dreck am besten mit reichlich Wasser. Denn ist der Schwamm oder das Tuch zu trocken, zerkratzen die Partikel sonst das Glas. Darauf weist der Verband Fenster + Fassade in Frankfurt am Main hin. Aus diesem Grund sollten Schwamm oder Tuch auch immer sauber sein und während des Fensterputzens immer wieder gut ausgewaschen werden. mag

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 24× gelesen
Bauen und Wohnen

Quietschende Türen

Gegen quietschende Türen hilft etwas Schmiermittel auf den Drehbolzen. Dafür hebt man die Tür erst aus den Angeln und reinigt die Bolzen, sagt Martina Lammel von der Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln. Fenster lassen sich nicht ohne weiteres aushängen, daher gibt der Heimwerker hier das Schmiermittel direkt auf die Bänder. Kunststoffabdeckungen sollte man vorher aber entfernen. Hilfreich sind farblose Silikonsprays. Sie hinterlassen einen unsichtbaren Film, ohne die Bänder zu verkleben. Eine...

  • Mitte
  • 05.02.16
  • 25× gelesen
Bauen und Wohnen

Fenster in der Brandmauer

Brandschutzmauern haben in der Regel keine Fenster. Das dürfen sie nicht – außer das zuständige Bauaufsichtsamt erlaubt es. Das erläutert der Verband Privater Bauherren in Berlin und verweist auf ein Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (Az.: 3 A 398/11 aus dem Jahr 2012). Der Brandschutz muss allerdings weiterhin gewährleistet sein. Das ist in diesem Fall durch eine F90-Verglasung und einen eingebauten Selbstschließmechanismus möglich. Zwar ist dieser Einbau mit Aufwand und Geld...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 133× gelesen
Bauen und Wohnen

Wasserabzug vom Fenster

Im unteren Rahmenbereich von Fenstern befinden sich kleine Öffnungen. Durch sie kann Regenwasser abgeleitet werden. Um zu prüfen, ob sie verstopft sind, benutzen Bewohner zum Beispiel einen Schraubenzieher für Uhrenmacher. Dazu rät der Verband Fenster + Fassade in Frankfurt am Main. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 38× gelesen
Bauen und Wohnen

Nach dem Fensterputzen bleiben Streifen

Zu viel oder zu wenig Reinigungsmittel kann nach dem Fensterputzen Streifen auf der Scheibe hinterlassen. Darauf weist das Forum Waschen hin. Auch wenn das verschmutzte Wasser nicht rechtzeitig ausgewechselt wurde, bleibt das Fenster womöglich nicht streifenfrei. Andere Ursachen sind:  • Insektenkot hat sich nicht gelöst. Der Schmutz haftet oft sehr stark und hinterlässt beim Abziehen Streifen. Besser erst einwaschen, dann einweichen lassen und nochmals mit einem weichen Schwamm...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 40× gelesen
Bauen und Wohnen

Tipps zum Schallschutz

Beim Einbau von Schallschutzfenstern dürfen Bewohner die Rollläden und deren Kästen nicht vergessen: Auch sie müssen abgedichtet werden, um weniger Lärm im Haus zu haben. Dafür sorgt auch ein elastischer Bodenbelag auf schwimmendem Estrich – er hält in der Regel Lärm von oben ab, rät der Verband Privater Bauherren. Zudem schlucken massive Türen Schall besser, genau wie großflächige Vorhänge, Teppichböden und Polstermöbel. Weil Wasserrohre Geräuschüberträger sind, werden sie am besten ummantelt....

  • Mitte
  • 18.09.15
  • 101× gelesen
Blaulicht

Infos über Einbruchschutz

Neukölln. Die Polizei informiert zum Thema Einbruchschutz am Mittwoch, 2. September, von 15 Uhr bis 19 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus Neukölln. Hauptsächlich geht es um sichere Fenster und Türen. KT

  • Neukölln
  • 20.08.15
  • 107× gelesen
Bauen und Wohnen

Ledersofas am Fenster

Kriegen Ledersofas viel Sonne durch das Fenster, brauchen sie extra Pflege. Denn Leder verliert so seinen Glanz – im schlimmsten Fall kann es sogar brechen. Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie rät, das Leder nach dem Ende des Sommers mit einer speziellen Lederpflege einzureiben. Auch bei Schuhen lohne sich das. Nach der Behandlung leuchte auch die Farbe wieder kräftiger. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 04.08.15
  • 60× gelesen
Bauen und Wohnen

Dichtigkeit der Fenster prüfen

Mit einem dünnen Blatt Papier lässt sich prüfen, ob Fenster und Türen dicht schließen. Dafür legt man es auf den Rahmen, dann schließt man das Fenster. Versucht man nun, das Blatt herauszuziehen und das funktioniert nicht, schließt die Dichtung gut, erklärt die Energiespar-Kampagne Smergy. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 03.07.15
  • 83× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf Parteibüro

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 25. Mai die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann und Marianne Burkert-Eulitz in der Boxhagener Straße eingeworfen. Ein Polizist bemerkte den Schaden gegen 7.25 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 28.05.15
  • 49× gelesen
Bauen und Wohnen

Bodentiefe Fenster

Beim Einbau von bodentiefen Fenstern sollten Bauherren auf Barrierefreiheit achten: Damit Starkregen nicht in den Wohnraum eindringen kann, benötigen sie eine rückstaufreie Entwässerung, erläutert der Verband Fenster + Fassade (VFF). Gänzlich schwellenfrei sei die jedoch nicht zu haben. Gut seien daher Modelle, die nur maximal 20 Millimeter höher als der Bodenbelag sind. Die können auch die Benutzer von Rollstühlen und Rollatoren leicht überwinden. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 22.01.15
  • 96× gelesen
Bauen und Wohnen

Fenster und Türen abdichten

Abdichtungsleisten mit kleinen Bürsten an den Türen helfen, Energie zu sparen. Sie sollten zum Beispiel angebracht werden, wenn die Türen verzogen und undicht sind. Denn sonst kann warme Luft aus dem Innenraum entweichen, und die Heizkosten steigen, erläutert der Immobilienverband IVD in Berlin. Gleiches gilt für Fenster: Ist die Dichtung aus Gummi porös geworden, muss sie am besten noch vor der Heizperiode ausgetauscht werden. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 07.11.14
  • 32× gelesen
  • 1
  • 2