Schlaglochsanierungsprogramm

Straßenzug wird saniert

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 21.07.2016 | 65 mal gelesen

Lankwitz. Die Gallwitzallee und die Tautenburger Straße werden in den Sommerferien auf einer Länge von rund 2,5 Kilometer saniert. Der Baubeginn ist am 22. Juli.Zunächst beginnen die Arbeiten bei Vollsperrung der Fahrbahn auf der Tautenburger Straße/Ecke Blankenhainer Straße bis zur Ecke Brotteroder Straße. Der komplette Unterbau wird erneuert. Anschließend wird bei halbseitiger Sperrung auf der Gallwitzallee/Ecke Lerbacher...

Baustadtrat fordert mehr Geld für die Sanierung der Straßen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Biesdorf | am 27.06.2016 | 106 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Straßen im Bezirk sind in einem jämmerlichen Zustand. Doch das Geld für Instandhaltung und Sanierung reicht hinten und vorne nicht. Baustadtrat Christian Gräff (CDU) fordert mehr Unterstützung vom Land Berlin.„Die Köpenicker Straße in Biesdorf, die Lemkestraße in Mahlsdorf, die B1/5 – katastrophal.“ Der Stadtrat könnte die Liste mühelos fortsetzen. Rund 2,2 Millionen Euro hat Christian Gräff in...

Schlaglöcher: Personalmangel verhindert schnelle Reparatur

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Zehlendorf | am 02.03.2015 | 190 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die kurzen Frost-Tau-Wechsel in diesem Winter haben den Straßen arg zugesetzt. Sondermittel zur Beseitigung der größten Schäden stehen zur Verfügung. Zur Durchführung fehlt häufig die straßenverkehrsrechtliche Anordnung des Berliner Senats.Seit 2013 erhält der Bezirk im Rahmen des "Schlaglochsanierungsprogramms" von der Senatsverwaltung zusätzliche Mittel. Doch diese sind noch längst nicht ausgegeben. Von...

Sanierung von Straßen stockt: Personalmangel bei Verkehrslenkung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Mitte | am 21.08.2014 | 21 mal gelesen

Mitte. Die gute Nachricht: Aus Sondertöpfen hat der Bezirk Geld für Straßenausbesserungen und Spielplatzsanierungen bekommen. Die schlechte: Es kann nicht ausgeben werden.Für alle Berliner Bezirke gab es vergangenes Jahr Geld aus dem Schlaglochsanierungsprogramm des Landes Berlin, auf Mitte entfielen 1,3 Millionen Euro. Vier Straßenabschnitte sollten ausgebessert werden, nur ein Vorhaben für 400 000 Euro wurde verwirklicht....

Der Bezirk steckt 600.000 Euro in die Sanierung von Gehwegen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.04.2014 | 46 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk bekommt in diesem Jahr 1,9 Millionen Euro aus dem Schlaglochsanierungsprogramm der Senatsbauverwaltung. Einen großen Teil steckt Lichtenberg in die Sanierung der Gehwege.Nach jedem Winter sorgen etliche Schlaglöcher im Asphalt der Fahrbahnen bei Autofahrern für Ärger. Frühjahr für Frühjahr investiert der Bezirk daher viel Geld aus dem Schlaglochsanierungsprogramm des Senats, um die Straßen...

Beschädigte Straßen im Berliner Verkehrsnetz

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.09.2013 | 340 mal gelesen

In der deutschen Hauptstadt gibt es 5.400 Kilometer Straßennetz. Davon müssen allerdings viele saniert werden - denn Schlaglöcher und poröse Straßen sind nicht nur ein Sicherheitsrisiko, sie verschleißen auch das Fahrzeugmaterial, insbesondere die Reifen.Die Summe, welche ausgegeben werden müsste, um Berlins Straßen zu sanieren, ist nicht exakt zu ermitteln. Laut ADAC liegen die aktuellen Schätzungen allerdings bei 500 bis...