Anzeige

Alles zum Thema Verkehrslenkung Berlin

Beiträge zum Thema Verkehrslenkung Berlin

Verkehr
Direkt vor dem Supermarkt wäre der Zebrastreifen perfekt, meint Volkmar Tietz. Nur ist dort Ladezone.
2 Bilder

Wunschstandort geht aber wegen Ladezone nicht
Anwohner wollen Zebrastreifen verlegen

Der geplante Zebrastreifen vor dem TEDI-Shop an der Adamstraße ist gänzlich ungeeignet – zumindest an dieser Stelle, findet Anwohner Volkmar Tietz. Die weißen Streifen auf der Adamstraße sind noch gar nicht aufgemalt, da sorgen sie schon für Ärger. Denn Anwohner halten den Zebrastreifen dort, wo er hin soll, für unnötig. „Er ist an der falschen Stelle geplant“, glaubt Volkmar Tietz, den jeder im Kiez aus dem Stadtteilladen kennt. Seiner Beobachtung nach, würden dort kaum Leute die Straße...

  • Wilhelmstadt
  • 16.07.18
  • 71× gelesen
Verkehr
Im neuen Wartehäuschen: Simon Hertel (li.) und Axel Neukum (4.v.l.) inmitten glücklicher Seniorinnen.
3 Bilder

Alt und Jung gemeinsam für den Kiez
Neues Wartehäuschen kam schneller als gedacht

Die Mühlen der Verwaltungen mahlen manchmal ziemlich langsam. Wer sich Verbündete sucht, kann aber so einiges beschleunigen. Im vergangenen Jahr wurde gebaut zwischen Teplitzer Straße, Hubertusallee, Hagenstraße und Warmbrunner Straße. Dabei verschwand auch das Wartehaus am Eingang des Sportplatzes an der BVG-Haltestelle Herthastraße. Wahrscheinlich würden die Fahrgäste dort immer noch im Regen auf den Bus warten, wenn Axel Neukum, Mitglied der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf,...

  • Wilmersdorf
  • 02.07.18
  • 155× gelesen
Verkehr

Einbahnstraße kommt doch nicht
Baustradtrat stoppt Ausbau des Havel-Radwegs

Der Havel-Radweg in Gatow wird nicht wie geplant ausgebaut. Das Bezirksamt hat kurzfristig die Reißleine gezogen. Damit wird die Gatower Straße in Richtung Kladow nun doch nicht zur Einbahnstraße. Baustadtrat Frank Bewig (CDU) hat die Baustelleneinrichtung auf der Gatower Straße kurzfristig gestoppt. „Der geplante Ausbau des Havel-Radwegs wird nicht wie angekündigt durchgeführt“, teilte der Stadtrat am 28. Juni mit. Der Grund: Dem Bezirksamt liegt die nötige verkehrsrechtliche Anordnung...

  • Gatow
  • 28.06.18
  • 365× gelesen
Anzeige
Bauen

Parkplatz als Lagerfläche
Berliner Wasserbetriebe bauen neuen Schmutzwasserkanal in Blankenburg

Auf dem Blankenburger Dorfanger sieht es teilweise aus, wie auf einem Lagerplatz. Auf dem Parkplatz neben der Kirche lagern seit Längerem Baumaterialien, sodass dort keine Autos parken können. Auch der Bereich der Sackgasse der Straße Alt-Blankenburg zur Schäferstege ist zugestellt. Offenbar wird das Material für eine Baustelle der Berliner Wasserbetriebe benötigt. Doch warum wird ganz offensichtlich seit Monaten nicht weiter gearbeitet? Und wie lange werden diese Flächen noch als Lagerplatz...

  • Blankenburg
  • 14.06.18
  • 104× gelesen
  • 1
Verkehr

Grüner PfeilAm Kiesteich

Falkenhagener Feld. Spandau bekommt einen neuen Grünen Pfeil. Er hängt in Kürze an der Kreuzung Am Kiesteich und Falkenseer Chaussee. Das Bezirksamt hatte ihn bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) beantragt, die den Pfeil nun angeordnet hat und montieren lässt. Darüber informierte Baustadtrat Frank Bewig (CDU) jetzt im Bauausschuss. Wer also künftig vom Am Kiesteich rechts in die Falkenseer Chaussee abbiegen will, sollte auf das Zusatzschild Grüner Pfeil an der Ampel achten. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 20.05.18
  • 86× gelesen
Verkehr

Tempo 30 für mehr Sicherheit

Blankenburg. Die BVV unternimmt einen neuen Versuch, um die Verkehrssicherheit im Bereich zwischen Sellheimbrücke und Treseburger Straße zu verbessern. Sie beschloss auf Antrag der SPD-Fraktion, dass sich das Bezirksamt beim Senat und der Verkehrslenkung Berlin für Tempo 30 in diesem Bereich einsetzen soll. Das in Fahrrichtung Blankenburg geltende Tempolimit soll bis hinter die Kreuzung Treseburger Straße verlängert werden, und auf der Brücke soll deutlich Tempo 30 ausgewiesen werden. Bereits...

  • Blankenburg
  • 11.05.18
  • 51× gelesen
Anzeige
Verkehr
Zwischen der Nordhauser Straße und der Kaiserin-Augusta-Allee (U-Bahn-Schild) wird die nächtliche Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer begrenzt.

Tempolimit: Beschwerde über Verkehrslärm trägt Früchte

Fréderic Verrycken (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, und sein Team haben Unterschriften für eine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung in der Sömmeringstraße gesammelt, die lange Liste an die Berliner Verkehrslenkung geschickt und Erfolg gehabt. Die erforderlichen Verfahren würden in Kürze eingeleitet und dann durch das Straßen- und Grünflächenamt durch das Aufstellen der entsprechenden Beschilderung umgesetzt, heißt es in einer Pressemitteilung des Wahlkreisabgeordneten für...

  • Charlottenburg
  • 21.04.18
  • 142× gelesen
Verkehr

Grüner Pfeil kommt weg

Dahlem. Der Grüne Pfeil an der Ecke Südwestkorso und Breitenbachplatz soll demnächst abgebaut werden. Dies hat die Verkehrslenkung Berlin der Bürgerinitiative (BI) Breitenbachplatz mitgeteilt. Aus Sicht der BI eine gute Entscheidung, denn an dieser Ecke befindet sich eine Bushaltestelle. Ulrich Rosenbaum, Sprecher der BI: „Wenn der Bus dort hält, sehen Fußgänger, die über die Ampel wollen, die Rechtsabbieger nicht.“ Wiederholt hatte es an der Kreuzung Unfälle mit Verletzten gegeben....

  • Dahlem
  • 19.04.18
  • 13× gelesen
Sport

Der Altstadtlauf fällt aus 

Müggelheim. Der für den 15. April geplante 22. Köpenicker Altstadtlauf vom Müggelturm nach Alt-Köpenick fällt aus. Wie der Veranstalter, die Turngemeinde in Berlin, mitteilt, wäre wegen der Bauarbeiten an der Salvador-Allende-Brücke eine Alternativroute nötig gewesen. Dafür hätte die Brücke 45 Minuten gesperrt werden müssen. Auch die BVG-Busse hätten nicht fahren können. Deshalb hatte die Verkehrslenkung Berlin diese Streckenführung nicht genehmigt. Alle bereits angemeldeten Sportler bekommen...

  • Köpenick
  • 05.04.18
  • 21× gelesen
Verkehr

Rosenthaler Weg voll gesperrt: Wasserbetriebe verlegen Rohre

Wegen umfangreicher Bauarbeiten wird der Rosenthaler Weg vom 2. Mai bis 29. Juni voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen Blankenfelder Chaussee (B 96A) bis zur Wendeschleide der Straßenbahnlinie 50/Picardieweg. Die BVG und die Verkehrslenkung Berlin erarbeiteten inzwischen ein weiträumiges Umleitungskonzept, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Der Grund für die Sperrung sind umfangreiche Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe (BWB) und sich anschließende...

  • Blankenfelde
  • 22.03.18
  • 1270× gelesen
Verkehr

Schulwegampel soll verlegt werden

Mahlsdorf. Die Ampel am Hultschiner Damm/Ecke Erich-Baron-Weg soll um knapp 100 Meter an die Einmündung der Roedernstraße verlegt werden. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). In einem Beschluss fordert sie das Bezirksamt auf, sich dafür bei der Verkehrslenkung Berlin einzusetzen. Die Ampel auf Höhe des Baron-Weges macht vor allem den Schulweg zur Best-Sabel-Grundschule sicherer. Eine Ampel im Kreuzungsbereich Hultschiner Damm/Roedernstraße würde dagegen der Allgemeinheit zugute...

  • Mahlsdorf
  • 14.03.18
  • 285× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Kinder: Verkehrslenkung ordnet Tempo 30 Am Kiesteich an

Vor der Kita St. Markus auf der Straße Am Kiesteich müssen Autofahrer künftig die Geschwindigkeit drosseln. Die Verkehrslenkung Berlin will dort Tempo 30 anordnen. Tempo 30 ist vor vielen Kitas bereits der Regelfall. Nicht so vor der Kita St. Markus, denn dort gilt bislang Tempo 50. Das wird sich jetzt ändern. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) will auf der Straße Am Kiesteich zwischen Falkenseer Chaussee und Im Spektefeld Tempo 30 anordnen und somit auch vor der Kita. Das hat die...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.01.18
  • 62× gelesen
Verkehr

Anwohner machen wegen Ampel Druck: Niederneuendorfer Allee soll sicherer werden

Nach dem jüngsten Verkehrsunfall auf der Niederneuendorfer Allee macht der Verein Wohnsiedlung Hakenfelde jetzt Druck wegen einer Fußgängerampel. Nicht zum ersten Mal. Viele halten sie für nötig, doch das allein reichte bisher nicht aus. Jetzt machen Anwohner, konkret der Verein Wohnsiedlung Hakenfelde, wegen der lange geforderten Fußgängerampel an der Ecke Niederneuendorfer Allee und Neuenahrer Weg in Höhe Freizeitstätte Aalemannufer erneut Druck. So hat der Verein bisher rund 300...

  • Hakenfelde
  • 09.01.18
  • 110× gelesen
Verkehr
Der Testlauf soll die Kreuzung für Autofahrer und Radfahrer entschärfen.

Weißenburger wird abgehängt: Verkehrslenkung Berlin genehmigt Testlauf

Der Testlauf beginnt: Im Januar soll ein Teil der Weißenburger Straße abgehängt werden. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) hat einer provisorischen Sperrung zugestimmt. Die Wilhelmstädter kennen das Problem. Die Kreuzung Pichelsdorfer und Weißenburger Straße ist unübersichtlich, eng und gefährlich, weil die Fahrbahn der Weißenburger Straße verschwenkt ist. Kurzum, von Autofahrern fordert sie höchste Konzentration. Deshalb wird seit längerem öffentlich darüber diskutiert, den Abschnitt der...

  • Wilhelmstadt
  • 24.12.17
  • 1882× gelesen
Verkehr

Wann kommt die Ampel endlich?

Britz. Gut Ding will Weile haben: Vor gut vier Jahren hat die Verkehrslenkung Berlin, die der Senatsumweltverwaltung untersteht, eine Linksabbiegerampel beschlossen. Sie soll die Sicherheit für Autofahrer erhöhen, die aus Richtung Süden kommen und vom Buckower Damm in die Mohriner Allee einbiegen. Getan hat sich nichts. Kürzlich teilte Bürgermeisterin Franziska Giffey auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Jürgen Koglin (beide SPD) mit, inzwischen sei die Ampel offiziell genehmigt worden. Die...

  • Britz
  • 23.12.17
  • 37× gelesen
Verkehr

Bürger müssen sich selbst engagieren

Plänterwald. Der Versuch der Bezirksverordneten, sich im Interesse der Anwohner für eine Verkehrsberuhigung in der Neuen Krugallee zu engagieren, wurde von der zuständigen Senatsverwaltung rüde abgebürstet. Wie Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) der BVV schriftlich mitteilte, hat Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Grüne) den Bezirk darauf hingewiesen, dass nur unmittelbare Anlieger berechtigt sind, entsprechende Anträge zum Schutz vor Verkehrslärm zu stellen. Jetzt sollen sich betroffene...

  • Plänterwald
  • 19.12.17
  • 24× gelesen
Verkehr

Kein Überweg geplant

Altglienicke. In der Porzer Straße wird es auch künftig keinen Fußgängerüberweg geben. Die Verkehrslenkung Berlin hat das nach Angaben des Bezirksamts endgültig abgelehnt. Damit kann ein BVV-Beschluss von 2016 nicht umgesetzt werden. Kontrollen vor Ort hatten mehrfach ergeben, dass die erforderliche Stärke des Straßenverkehrs dort nicht vorliegt. Dafür soll demnächst eine Gehwegvorstreckung gebaut werden, damit Fußgänger die Verkehrssituation besser überblicken können. RD

  • Altglienicke
  • 19.12.17
  • 14× gelesen
Verkehr

Neue Strecke des X34 bringt Ärger: Anwohner wollen alternative Route / BVG lehnt ab

In der Landstadt Gatow sorgt die neue Buslinie des X34 für Unmut. Anwohner wollen keinen Busverkehr durch ihre engen Straßen und haben Unterschriften gesammelt. Doch längst nicht alle sind dagegen. Auch die BVG bleibt bei der Route. Zu gefährlich, zu laut, unnötig: Auf die neue Busverbindung in die Landstadt Gatow fahren viele Anwohner gar nicht ab. Der Grund: Seit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird der X34 in Kladow geteilt und fährt im Auftrag des Senats im 20-Minuten-Takt durch die...

  • Kladow
  • 18.12.17
  • 502× gelesen
Verkehr
Ein zügiges Überqueren der Berliner Allee am Antonplatz ist für Fußgänger fast unmöglich.
5 Bilder

Mehr Fläche für Fahrgäste an der Haltestelle Antonplatz nötig

Wie kann die Querungssituation über die Berliner Allee an der Straßenbahnhaltestelle Antonplatz verbessert werden? Um diese Frage ging es bei einem Vor-Ort-Termin zu dem die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) Anwohner und Gewerbetreibende eingeladen hatten. Als Gesprächspartner konnten sie den neuen Leiter der Verkehrslenkung Berlin (VLB), Axel Koller, sowie Beamte der Polizeiabschnitte 14 und 16 begrüßen. Aber nicht nur um die Überquerung der Straße in diesem Bereich ging...

  • Weißensee
  • 10.12.17
  • 362× gelesen
Verkehr

Senatsbehörde ordnet Halteverbote am S- und U-Bahnhof Wuhletal an

Statt am grünen Tisch zu entscheiden, ist es meist besser, sich die Situation vor Ort anzusehen. Das beweist wieder einmal die Auseinandersetzung mit der Verkehrslenkung Berlin um das Parkverbot an den Zebrastreifen am S- und U-Bahnhof Wuhletal. Im Oktober vergangenen Jahres ließ das Bezirksamt auf der Altentreptower Straße auf Höhe des S- und U-Bahnhofes Wuhletal einen Zebrastreifen anlegen. Er sollte das Überqueren der vielbefahrenen Straße für Fußänger sicherer machen, die ins Wuhletal...

  • Marzahn
  • 29.11.17
  • 107× gelesen
Verkehr

Drängelei vor den Gleisen: Der Schulweg zur Grundschule im Hofgarten soll sicherer werden

Der Schulweg für die Schüler der Grundschule im Hofgarten könnte in absehbarer Zeit sicherer werden. Die BVG ist in Zusammenarbeit mit der Verkehrslenkung Berlin (VLB) offenbar bereit, Veränderungen in Höhe der Straßenbahnhaltestellen vor der Schule vorzunehmen. Die Grundschule im Hofgarten in der Danziger Straße 50 wurde 2010 gegründet. Seitdem wächst die Zahl der Schüler. Viele müssen auf dem Weg zur Schule die vielbefahrene Danziger Straße überqueren. Dazu nutzen sie vor allem die...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.17
  • 117× gelesen
Verkehr

Mittelinsel wird 2018 gebaut: Bisher fehlte das nötige Personal zur Planung

An der Ecke Darßer Straße und Nachtalbenweg befinden sich Werkstätten für behinderte Menschen. Für die Beschäftigten soll der Weg zur Arbeit sicherer werden. Das geht aus Antworten hervor, die Stefan Tidow, Staatssekretär in der Senatsverkehrsverwaltung, auf Anfragen des Weißenseer Abgeordneten Dennis Buchner (SPD) gab. Träger dieser Werkstätten am Nachtalbenweg 50 ist die Stephanus-Stiftung. Viele Beschäftigte kommen mit dem Bus zur Arbeit. Allerdings müssen sie dann die Darßer Straße...

  • Weißensee
  • 24.11.17
  • 65× gelesen
Verkehr
Kinder und Eltern hatten für den Bau einer Fußgängerampel demonstriert.
2 Bilder

Verkehrslenkung Berlin sagt jetzt den Bau einer Fußgängerampel zu

Schmöckwitz. Im September hatten wir von engagierten Eltern berichtet, die sich für eine Ampel zur Absicherung des Schulwegs zur Insel-Grundschule einsetzen. Nach mehreren Presseberichten und einem Beitrag der Berliner Abendschau ist Bewegung in die Sache gekommen. SPD-Abgeordneter Robert Schaddach, der selbst in Schmöckwitz wohnt, hatte sich bei Verkehrsstaatssekretär Nils-Holger Kirchner (Grüne) für eine Fußgängerampel eingesetzt. Inzwischen hat die zuständige Verkehrslenkung Berlin die...

  • Schmöckwitz
  • 09.11.17
  • 163× gelesen
Verkehr
Ein Laternenmast ohne Leuchte: Seit Juli 2016 gibt es dieses Bild in der Frankfurter Allee.

Warten auf die Erleuchtung: Endet jetzt endlich die unendliche Laternen-Geschichte?

Friedrichshain. War das der Durchbruch? Die finale Einigung? Die Rede ist nicht von den Verhandlungen über eine mögliche Jamaika-Bundesregierung oder weltpolitischen Krisensitzungen. Vielmehr ging es bei dem Gespräch am 2. November um das Ausbessern einer kaputten Straßenleuchte, die jetzt endlich stattfinden soll. Die befindet sich an der Frankfurter Allee, unweit der Kreuzung Proskauer Straße. Die Laterne wurde im Juli 2016 durch einen schweren Unfall mit anschließendem Feuer beschädigt....

  • Friedrichshain
  • 05.11.17
  • 551× gelesen
  • 1