Staatsbibliothek

Geraubte Bücher zurückgegeben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.06.2016 | 4 mal gelesen

Mitte. Die Staatsbibliothek gibt 384 Bücher an die Potsdamer Freimaurerloge „Teutonia zur Weisheit“ zurück. Die Staatsbibliothek hat die Bände in ihrem Bestand als NS-Raubgut identifiziert. Am 23. Juni übergab Generaldirektorin Barbara Schneider-Kempf in Potsdam symbolisch einige Bücher an Matthias Bohn vom Vorstand des Logenvorstandes. Die Bibliothek hat bereits über 1000 Bände sowie einige Musikdrucke und -autographen aus...

1 Bild

Generalsanierung der Staatsbibliothek soll 2016 beendet sein

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 20.05.2015 | 495 mal gelesen

Mitte. Die Wiederherstellung der Kuppel über dem Haupteingang der Staatsbibliothek Unter den Linden geht langsam ihrem Ende entgegen.Die 35 Meter hohe Kuppel der 1914 von Kaiser Wilhelm II. feierlich eingeweihten Bibliothek wurde 1941 bei einem Bombenangriff zerstört und es dauerte mehr als 70 Jahre, bis die Stiftung Preußischer Kulturbesitz daran gehen konnte, diesen besonderen Dachschmuck wieder herzustellen. Das geschieht...

1 Bild

Olaf Metzel erhielt Preis für Installation in Staatsbibliothek

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 12.05.2014 | 53 mal gelesen

Mitte. "Noch Fragen?" ist der Titel einer Installation, die Olaf Metzel für den Allgemeinen Lesesaal der Staatsbibliothek zu Berlin Unter den Linden 8 geschaffen hat.Der aus Berlin stammende, jetzt in München tätige Bildhauer und Objektkünstler erhielt jetzt für dieses ungewöhnliche Werk den "mfi Preis Kunst am Bau" der Firma management für immobilien AG (Essen). Barbara Schneider-Kempf, die Generaldirektorin der...

Staatsbibliothek zeigt Ausstellung zu Kinderbüchern im Ersten Weltkrieg

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Tiergarten | am 31.03.2014 | 24 mal gelesen

Tiergarten. Der Erste Weltkrieg fand in der zeitgenössischen Publizistik reichen Niederschlag. Was sich da auf dem Gebiet der Kinderbücher abspielte, zeigt die Staatsbibliothek in einer bis zum 5. April laufenden Ausstellung in ihrem Haus an der Potsdamer Straße.Die Ausstellung in der Reihe "Literatur im Foyer" ist Teil des Gedenkjahrs "Aufbruch 1914 Weltbruch", in dem die Berliner Sammlungen an den Ersten Weltkrieg, die...