Kampa-Führung reicht nicht

Weißensee. Durch die 1:4-Niederlage beim Berliner SC II hat sich beim Landesligisten nach dem Sieg aus der Vorwoche erstmal wieder Ernüchterung eingestellt. Zwar ging der SV Blau-Gelb durch Kampa in Führung (27.), doch noch vor der Halbzeit drehte Aufsteiger Berliner SC II die Partie und führte mit 2:1. Nach der Pause blieb Blau-Gelb die schwächere Mannschaft und musste zwei weitere Gegentreffer hinnehmen (59., 83.). Am kommenden Sonnabend wartet eine schwere Aufgabe auf die Blau-Gelben: Der Tabellensechste SSC Teutonia gastiert um 14 Uhr an die Rennbahnstraße.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.