Grüne Woche: Trickdiebe gefasst

Berlin: Messe Berlin | Westend. Beamte des Landeskriminalamtes haben am 19. Januar auf der Grünen Woche eine 52-jährige Frau sowie einen 46-jährigen und einen 40-jährigen Mann festgenommen, die auf Diebestour waren. In der Brandenburghalle sahen die Ermittler das polizeibekannte Trio an einem Marmeladenstand. Nach dem gescheiterten Versuch, die Kasse eines Marmeladenstandes zu stehlen, hielt die Bande nach Angaben der Polizei nach weiteren Opfern Ausschau. An einem Käsestand schritten sie dann zur Tat. Während die Frau den Verkäufer ablenkte, steckte der ältere ihrer beiden Komplizen eine auf dem Tresen liegende Geldbörse ein. Wenige Meter vom Verkaufsstand entfernt nahmen die Polizisten dem 46-Jährigen die Geldbörse wieder ab und übergaben sie dem erleichterten Besitzer. Die drei Festgenommenen wurden dem Landeskriminalamt überstellt, das nun prüft, ob sie für weitere Trickdiebstahlstaten verantwortlich gemacht werden müssen. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.