Westend - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Sexualstraftat: Polizei bittet um Hinweise

Bei den Ermittlungen zu Sexualstraftaten am Wannsee und am Teufelsberg bitten Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin um Hinweise. Am 22. Juni 2020 kam es im Bereich des Wannsees zu einer Vergewaltigung, die bei der Polizei Berlin angezeigt wurde und durch eine Fachdienststelle des Dezernats für Sexualdelikte bearbeitet wird. Am 25. Juni 2020 meldete ein Zeuge, gegen 19 Uhr eine Sexualstraftat auf einem Waldweg nahe des Teufelsbergs beobachtet zu haben. Alarmierte Polizisten, die wenig...

  • Grunewald
  • 02.07.20
  • 442× gelesen

Fußgängerin wird bei Unfall schwer verletzt

Westend. Schwere Kopfverletzungen hat eine 43-jährige Fußgängerin am 22. Mai bei einem Verkehrsunfall erlitten, als sie gegen 17.45 Uhr die Heerstraße überqueren wollte. Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin war laut Polizei auf der Straße am Postfenn unterwegs und übersah die Frau beim Abbiegen in die Heerstraße. maz

  • Westend
  • 26.05.20
  • 25× gelesen

Paar greift Polizisten an

Westend. Wegen nächtlicher Ruhestörung gegen 1.30 Uhr zu einer Erdgeschosswohnung an der Westendallee gerufen, sind Polizeibeamte in der Nacht zu Sonntag, 10. Mai, beleidigt und angegriffen worden. Das nach Angaben der Beamten alkoholisierte Paar in der Wohnung sollte zur Ruhe ermahnt werden. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens mussten dem 41-jährigen Mann zunächst Handschellen angelegt werden – zuvor hatte er die Polizisten beleidigt. Während der weiteren Auseinandersetzung kratzte die...

  • Westend
  • 12.05.20
  • 87× gelesen

Steinwurf auf S-Bahn: Bundespolizei sucht Zeugen

Westend. Nachdem unbekannte Täter am 27. April einen S-Bahn-Zug mit Steinen bewarfen und dadurch beschädigten, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Gegen 18.30 Uhr warfen mehrere augenscheinlich Jugendliche Steine von einer stillgelegten Eisenbahnbrücke am S-Bahnhof Westkreuz auf vorbeifahrende Züge. Bei mindestens einer S-Bahn wurde eine Scheibe beschädigt. Bei Eintreffen alarmierter Bundespolizisten flüchteten die Jugendlichen unerkannt. Die Bundespolizei ermittelt wegen...

  • Westend
  • 28.04.20
  • 79× gelesen

Abbiegeunfall mit Todesfolge

Westend. Eine Fußgängerin ist gegen Mittag des 24. April an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Die Frau wurde beim Überqueren des Spandauer Damms vom Lkw eines 46-jährigen Fahrers erfasst, der auf dem Fürstenbrunner Weg in Richtung Messe unterwegs war und rechts auf den Spandauer Damm abbog. Nach Angaben der Polizei erlitt die Frau so erhebliche Verletzungen, dass sie trotz Reanimationsversuche noch vor Ort verstarb. Der Fahrer erlitt einen Schock. Der Verkehrsermittlungsdienst der...

  • Westend
  • 27.04.20
  • 215× gelesen

Drei Verletzte bei einem Unfall

Westend. Bei einem Unfall sind am 26. April eine Frau und zwei Männer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 26-Jähriger gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad in der Glockenturmstraße in Richtung Heerstraße unterwegs und wollte links in diese abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrer zusammen, der mit einer Harley-Davidson und einer 52-jährigen Sozia die Straße Am Rupenhorn befuhr und seine Fahrt geradeaus in der Glockenturmstraße fortsetzen...

  • Westend
  • 27.04.20
  • 111× gelesen

Feuer in Kleingartenanlage

Westend. In der Nacht zum 26. März brannte es in einer Kleingartenanlage. Kurz nach Mitternacht wurden Polizei und Feuerwehr zu einer brennenden Laube im Ruhwaldweg alarmiert. Das Feuer griff auf eine weitere Parzelle über. Insgesamt brannten zwei Gartenhäuser. Während eine der Lauben vollständig ausbrannte, wurde die zweite stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an und wurden von einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin...

  • Westend
  • 26.03.20
  • 30× gelesen

34-Jährige von Auto erfasst

Westend. Eine Fußgängerin wurde am 25. März bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge überquerte die 34-Jährige gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn der Heerstraße in Höhe Einmündung Bayernallee. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen ihr und dem Pkw eines 49-jährigen Mannes, der mit seinem Auto den rechten Fahrstreifen der Heerstraße in Richtung Jafféstraße befuhr. Die Fußgängerin erlitt Arm- und Schulterverletzungen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang...

  • Westend
  • 26.03.20
  • 66× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 1.031× gelesen

Schnelle Spritztour in Pyjama und Bademantel

Westend. Am 24. März kontrollierte eine Zivilstreife der Autobahnpolizei eine Porschefahrerin, die auf der Stadtautobahn aufgrund ihrer sehr zügigen Fahrweise aufgefallen war. Die Einsatzkräfte hatten kurz vor 22 Uhr in Höhe der AVUS-Tribünen in Richtung Autobahndreieck Funkturm eine mobile Geschwindigkeitsmessung aus dem Dienstfahrzeug heraus durchgeführt. Hierbei sollen sie ersten Erkenntnissen zufolge eine Geschwindigkeit gemessen haben, die mehr als doppelt so schnell war, wie die erlaubten...

  • Westend
  • 25.03.20
  • 81× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.693× gelesen

Zu Fuß über die Autobahn geflüchtet

Westend. Ein Auffahrunfall verursachte am 25. Februar auf der BAB 100 in Richtung Nord einen kilometerlangen Stau. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 24-Jähriger mit einem Pkw die mittlere Spur auf der Rudolf-Wissell-Brücke und fuhr gegen 17.40 Uhr auf den Pkw einer 39-jährigen Autofahrerin auf. Verletzt wurde niemand. Nach einem kurzen Gespräch mit der Pkw-Fahrerin flüchtete der 24-Jährige zwischen den langsam rollenden Fahrzeugen hindurch zu Fuß in Richtung Spandauer Damm. Dabei...

  • Westend
  • 26.02.20
  • 64× gelesen

Festnahmen nach Diebstählen aus Pkw

Westend. In der Nacht zum 27. Dezember haben Einsatzkräfte der Polizei zwei Männer festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen die beiden 19- und 25-jährigen Männer gegen 23.30 Uhr einer Funkwagenbesatzung des Polizeiabschnittes 24 in der Reichsstraße in einem Pkw aufgefallen sein. Als sie überprüft werden sollten, ergriffen die beiden mit dem Pkw die Flucht. Mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Missachtung roter Ampeln sollen sie dann versucht haben, zu entkommen. Die Flucht endete...

  • Westend
  • 27.12.19
  • 71× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 544× gelesen

Denkmäler beschädigt

Westend. Am 17. Dezember bemerkte ein Spaziergänger gegen 13 Uhr mehrere Sachbeschädigungen. Im Murellenweg wurden zahlreiche Spiegeldenkmäler, welche an die Ermordung durch die NS-Militärjustiz erinnern sollen, zerkratzt und teilweise mit Hakenkreuzen besprüht. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen. my

  • Westend
  • 18.12.19
  • 27× gelesen

Mordkommission ermittelt zum Verdacht eines Tötungsdeliktes

Westend. Nach dem Auffinden eines Mannes am 7. Juli ermittelt nun die 1. Mordkommission. Passanten fanden gegen 20.35 Uhr einen leblosen Mann an der Halenseestraße und alarmierten die Polizei. Ebenfalls alarmierte Rettungskräfte stellten den Tod des 51-jährigen Mannes fest. Schwere Verletzungen am Oberkörper lassen darauf schließen, dass der Mann Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Die Ermittlungen dauern an. my

  • Westend
  • 08.08.19
  • 66× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 998× gelesen

Hosentasche aufgetrennt, Handy gestohlen

Westend. In der Nacht zum 27. Juli entwendeten zwei Männer das Mobiltelefon eines Reisenden. Gegen 2.50 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei, wie ein 39-Jähriger rumänischer und ein 43-Jähriger einem schlafenden 43-Jährigen beim Halt am Bahnhof Westend die Hosentasche mit einer Nagelschere aufschnitten und das darin enthaltene Mobiltelefon entwendeten. Die Zivilfahnder gaben sich zu erkennen und nahmen die beiden Diebe vorläufig fest. Das Mobiltelefon übergaben sie an dessen...

  • Westend
  • 29.07.19
  • 44× gelesen

Autofahrerin schwer verletzt

Westend. Bei einer Kollision zweier Autos auf der Masurenallee ist am 22. Juli eine 78-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 82-Jähriger Pkw-Fahrer auf dem Weg in Richtung Messedamm gegen 14.40 Uhr auf die linke Spur gewechselt und dabei den Wagen der Frau übersehen. Durch den Zusammenstoß prallte die Rentnerin mit ihrem Wagen gegen die linke Fahrbahnbegrenzung. Das Fahrzeug kippte auf die rechte Seite und blieb liegen. Die 78-Jährige wurde mit schweren...

  • Westend
  • 26.07.19
  • 61× gelesen

Spielcasino überfallen

Westend. In den Abendstunden des 9. Juli überfiel ein Maskierter ein Spielcasino. Gegen 21.30 Uhr, so die Angaben eines 45-jährigen Mitarbeiters, betrat der Maskierte das Geschäft in der Reichsstraße, habe den Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem der 45-Jährige der Forderung nachkam, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand. my

  • Westend
  • 10.07.19
  • 34× gelesen

Auto fährt von Parkplatz - Radfahrer schwer verletzt

Westend. Ein Radfahrer wurde am 8. Juli schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ ein 47-Jähriger gegen 15.45 Uhr mit einem Pkw den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters im Fürstenbrunner Weg und stieß mit einem von links kommenden Pedelec-Fahrer zusammen. Der 38-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Rohrdamm unterwegs und stürzte in der Folge. Ein hinter dem 38-Jährigen fahrender Senior musste mit seinem Fahrrad bremsen, um eine Kollision zu verhindern, und kam ebenfalls zu...

  • Westend
  • 09.07.19
  • 58× gelesen

Rennradfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Westend. Eine verletzte Fußgängerin alarmierte am 3. Juli die Polizei. Die 50-Jährige zeigte an, dass sie gegen 19.50 Uhr die Nebenfahrbahn der Heerstraße von der Pillkaller Allee kommend überqueren wolle. Dabei wurde sie von einem von links kommenden Radfahrer erfasst, worauf beide stürzten. Die Passantin zog sich dabei einen Unterarmbruch zu. Der unbekannte Radfahrer, der mit einem Rennrad unterwegs gewesen sein soll, sei auf sein Rad gestiegen, habe die Fußgängerin dann beleidigt und sei in...

  • Westend
  • 04.07.19
  • 69× gelesen

Raser gestoppt - Auto und Führerschein beschlagnahmt

Westend. Am 3. Juli stoppten Polizisten einen 49-jährigen Raser. Kurz zuvor hatte ein nicht im Dienst befindlicher Polizist den Fahrer des Pkw dabei beobachtet, wie dieser rücksichtslos mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr und die Fahrstreifen mehrfach wechselte, ohne zu blinken. An einer roten Ampel entschloss sich der zivil gekleidete Beamte daraufhin, seinen Dienstausweis zu zeigen und sich als Polizist zu erkennen zu geben. Der Pkw-Fahrer ignorierte die Anweisungen des Polizisten...

  • Westend
  • 04.07.19
  • 58× gelesen

Festnahme nach sexueller Belästigung

Westend. Am Nachmittag des 26. Juni nahmen Bundespolizisten einen Mann am Bahnhof Westkreuz vorläufig fest, nachdem er eine junge Frau sexuell belästigt hatte. Gegen 16 Uhr ging der 47-Jährige an der 17-jährigen Geschädigten vorbei, als diese auf einer Bank saß und auf ihre Bahn wartete. Im Vorbeigehen berührte der Mann die junge Frau im Intimbereich. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen den 47-Jährigen vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung...

  • Westend
  • 27.06.19
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.