Westend - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Westend. Am 14. März kam eine Autofahrerin von einer Fahrbahn ab und überschlug sich. Ersten Ermittlungen zufolge war die 31-jährige Frau mit ihrem Pkw gegen 1.30 Uhr auf dem Fürstenbrunner Weg unterwegs und kam aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen und kam im Gegenverkehr zum Liegen.  Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik, in der ihr auch Blut abgenommen wurde. my

  • Westend
  • 15.03.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Frau im parkenden Auto überfallen

Westend. Am 11. März wurde eine Frau in ihrem Auto überfallen. Aussagen zufolge parkte die Frau gegen 19.50 Uhr ihren Pkw auf dem Parkplatz an der Kreuzung Messedamm/Neue Kantstraße und wartete in dem Auto auf eine Bekannte. Wenig später habe sich ein Mann der Fahrertür genähert, diese geöffnet und die Fahrerin gewaltsam aus dem Auto gezerrt. Anschließend riss er der 35-Jährigen die Autoschlüssel aus der Hand und setzte sich auf den Fahrersitz. Als er versuchte loszufahren, konnte sich die Frau...

  • Westend
  • 12.03.19
  • 56× gelesen
Blaulicht
Gutes Wetter, keine Eile und ein Thema, das jeden etwas angeht – Viele Passanten blieben am Informationsstand der Polizei stehen und ließen sich Tipps zur Vermeidung von Wohnungseinbrüchen geben.
5 Bilder

Polizei und Polizeiakademie beugen Wohnungseinbrüchen vor
Gekippte Fenster sind offene Fenster

Die Polizeiakademie ist kürzlich in Zusammenarbeit mit Beamten des Abschnitts 22 am Theodor-Heuss-Platz präventiv gegen Wohnungseinbrüche vorgegangen. Ein Informationsstand war aufgebaut, dazu zogen Teams von Polizeistudenten durch die Straßen, um aufzuklären. Der klassische Zeitpunkt, Tipps zur Vermeidung von Wohnungseinbrüchen zu geben, ist eigentlich im Herbst, wenn es bereits dämmert, während die Bewohner noch auf der Arbeit sind. Doch auch ohne den Schutz durch die Dunkelheit schlagen...

  • Westend
  • 28.02.19
  • 165× gelesen
Blaulicht

Wildschwein von Qualen erlöst

Westend. Am 18. Februar erschoss ein Polizeibeamter ein schwer verletztes Wildschwein in Westend. Das Tier wurde bei einem Verkehrsunfall in der Heerstraße erheblich verletzt. Um es von seinen Qualen zu erlösen, erschoss der Beamte gegen 20 Uhr das Wildschwein mit seiner Dienstwaffe. my

  • Westend
  • 19.02.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Religionsfeindliche Schmierereien

Westend. Unbekannte haben die Fassade einer religiösen Einrichtung in Westend beschmiert. Eine Mitarbeiterin der Einrichtung "Buddhistisches Haus der Meditation" in der Soorstraße alarmierte am 9. Februar gegen 11 Uhr die Polizei, nachdem sie die Schmierereien auf einer Länge von knapp 80 Metern an dem Backsteinzaun, einem Zufahrtspfosten sowie angrenzenden Kinderspielplatz sah. Die religionsfeindlichen Parolen wurden von Unbekannten in weißer Farbe gesprüht. Der Polizeiliche Staatsschutz beim...

  • Westend
  • 11.02.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Lkw und Pkw stoßen zusammen – ein Schwerverletzter

Westend. Bei einem Verkehrsunfall am 30. Januar auf der Stadtautobahn BAB 100 wurde ein Mann verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 52-jähriger Lkw-Fahrer gegen 10.45 Uhr auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Rudolf-Wissel-Brücke habe der Fahrer einen Fahrstreifenwechsel vom mittleren auf den rechten vollzogen und dabei, so seine Angaben, einen Pkw übersehen. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw  gegen eine Laterne geschleudert und der Fahrer schwer verletzt. Ein...

  • Westend
  • 31.01.19
  • 7× gelesen
Blaulicht

Bundespolizisten angegriffen und bedroht

Westend. In der Nacht zum 29. Januar nahmen Bundespolizisten einen 45-Jährigen am Bahnhof Westkreuz vorläufig fest. Der Mann hatte zuvor Sicherheitsmitarbeiter bedroht und die Beamten angegriffen. Mitarbeiter der DB-Sicherheit verwiesen den Mann gegen 0:50 Uhr im Rahmen einer Hausrechtsmaßnahme des Bahnhofs. Der aggressive 45-Jährige beleidigte die Sicherheitsmitarbeiter daraufhin und drohte ihnen, sie umzubringen. Im weiteren Verlauf bedrohte der alkoholisierte Tunesier die alarmierten...

  • Westend
  • 29.01.19
  • 16× gelesen
Blaulicht

Zu schnell auf der Autobahn unterwegs

Westend. Am 23. Januar stoppten Beamte des Verkehrsdienstes einen Pkw-Fahrer auf der Stadtautobahn BAB 100 in Westend. Der 29-Jährige war in Höhe der Rudolf-Wissell-Brücke mit 121 km/h anstatt den erlaubten 80 Stundenkilometern unterwegs. Auf ihn kommen nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 800 Euro sowie ein Monat Fahrverbot zu. my

  • Westend
  • 24.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht

Kind bei Autounfall schwer verletzt

Westend. Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am 15. Januar. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll eine 33-jährige Frau mit einem Pkw gegen 17.30 Uhr bei Rot in den Kreuzungsbereich der Knobelsdorffstraße/Königin-Elisabeth-Straße gefahren sein und stieß dort mit einem Pkw eines 33-jährigen Autofahrers zusammen, der von der Königin-Elisabeth-Straße kommend nach links in die Knobelsdorffstraße abbiegen wollte. Während der Autofahrer und seine 41-jährige Beifahrerin sowie die Pkw-Fahrerin...

  • Westend
  • 16.01.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Zivilfahnder werden Zeugen eines versuchten Einbruchs

Westend. Am 15. Januar nahmen Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 24 drei mutmaßliche Einbrecher vorläufig fest. Die Ermittler wurden gegen 3 Uhr auf die Männer im Kaiserdamm aufmerksam, als zwei von ihnen gerade den Rollladen vor einer Tür eines Lottoladens hochdrückten, dahinter verschwanden und ein Dritter Schmiere stand. Plötzlich entfernte sich das Trio und begab sich zu einem Pkw, der in der Nähe geparkt war. Die Fahnder griffen daraufhin zu und nahmen die Männer im Alter von 19, 47 und 61...

  • Westend
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
Blaulicht

Sprayer-Tourist festgenommen

Westend. Eine aufmerksame Zeugin bemerkte in der Nacht vom 3. auf den 4. Januar einen selbsternannten „Künstler“ beim Besprühen eines U-Bahn-Zuges und alarmierte daraufhin die Polizei. Gegen 23.30 Uhr sah die Frau den 34-Jährigen am U-Bahnhof Ruhleben, als er gerade dabei war einen stehenden Waggon großflächig zu besprühen. Als die Polizeikräfte wenig später eintrafen, hatte sich der Mann bereits entfernt, konnte jedoch noch in der Nähe festgenommen und von der Zeugin wiedererkannt werden. In...

  • Westend
  • 04.01.19
  • 31× gelesen
Blaulicht

Lkw erfasst Fußgänger

Westend. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 18. Januar. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 61-Jähriger kurz vor 23 Uhr mit einer Sattelzugmaschine mit Auflieger die Halenseestraße und bog links in die Jafféstraße ab. Ein 33-Jähriger, der offenbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, soll die Jafféstraße bei Rot überquert haben. Der Lkw-Fahrer erfasste den Mann. Anschließend flüchtete der Fußgänger. Alarmierte Beamte fanden ihn in der Nähe mit schweren...

  • Westend
  • 19.12.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Rollerfahrer schwer verletzt

Westend. Bei einem Verkehrsunfall ist ein 78-jähriger Rollerfahrer am 4. September schwer verletzt worden. Der Rentner befuhr nach Angaben der Polizei die Masurenallee in Richtung Neue Kantstraße. In Höhe des Hammarskjöldplatz wechselte er den Fahrstreifen nach rechts und stieß dort mit einem Pkw zusammen, mit dem eine 36-Jährige in gleicher Richtung unterwegs war. maz

  • Westend
  • 07.09.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Kradfahrer schwer verletzt

Westend. Auf dem Kaiserdamm ist es am Mittwoch, 15. August, zu einer folgenschweren Kollision eines Pkw mit einem Motorrad gekommen. Dabei wurde der 20-jährige Kradfahrer schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach Angaben der Polizei in Richtung Theodor-Heuss-Platz unterwegs, als der 71-jährige Autofahrer beim Spurwechsel nach links den Zweiradfahrer übersah. Der 20-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Durch den Unfall wurde ein weiteres Auto auf dem Parkstreifen in der Mitte des...

  • Westend
  • 16.08.18
  • 48× gelesen
Blaulicht
Schwangere zuerst! Erste Station nach der Rettung ist eine Sammelstelle.
10 Bilder

Zum Glück nur eine Übung
DRK, THW und Messe Berlin proben den Katastrophenfall

Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und die Messe Berlin samt Betriebsfeuerwehr haben am 4. August eine Notfallübung auf dem Messegelände absolviert. Die Ziele der sehr realistisch nachgestellten Katastrophe: Training der Einsatzkräfte und Koordination der Rettungsabläufe. Wegen der Notbeleuchtung des Technischen Hilfswerks (THW) ist es halbdunkel, überall liegen Metalltrümmer. Blutüberströmte Menschen winden sich auf dem Boden, schreien vor Schmerzen, rufen verzweifelt nach Hilfe oder ihren...

  • Westend
  • 06.08.18
  • 243× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Westend. Aufmerksame Nachbarn haben am 22. Juli einem Einbrecher die Tour vermasselt. Kurz nach Mittag hatten nach Angaben der Polizei Bewohner der Ahornallee einen Mann beobachtet, wie er über den Zaun eines unbebauten Grundstücks kletterte, um zu einem dahinterliegenden Einfamilienhaus zu gelangen. Über den Wintergarten war der Täter dann mit Hilfe einer Leiter ins Haus eingestiegen, wo ihn die alarmierten Polizisten in flagranti ertappten und festnahmen. Der 25-jährige Einbrecher wurde dem...

  • Westend
  • 24.07.18
  • 36× gelesen
Blaulicht

Sprayer festgenommen

Westend. Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Donnerstagabend, 12. Juli, zwei junge Australier nach dem Besprühen einer am Bahnhof Westend abgestellten S-Bahn festgenommen. Bei den 19 und 21 Jahre alten Australiern wurden diverse Sprayer-Utensilien gefunden und beschlagnahmt. Der 21-Jährige hatte zudem eine geringe Menge an Drogen bei sich. Die Bundespolizei leitete gegen die Tatverdächtigen Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein, acht Quadratmeter der S-Bahn waren betroffen. Gegen...

  • Westend
  • 17.07.18
  • 31× gelesen
Blaulicht
Mit dem Spreizer werden im Einsatz verschüttete oder eingeklemmte Personen befreit. Besucher konnten das vorsichtige Umsetzen von Gegenständen erproben.
4 Bilder

Handwerker dringend gesucht
Technik hautnah erleben beim THW

Nur alle zwei Jahre gibt es den Tag der offenen Tür beim Technischen Hilfswerk THW. Am 7. Juli war es wieder so weit: Der Ortsverband Charlottenburg-Wilmersdorf lud in die Soorstraße 84. Über 950 Besucher kamen, um sich nicht nur die THW-Technik anzusehen, sondern auch auszuprobieren. Begehrt war natürlich die Station der Gruppe "Wassergefahren". Während die einen hinterm Steuer eines Einsatzbootes Platz nahmen, versuchten sich andere beim „Enten angeln“. Gleich nebenan waren Kraft und...

  • Westend
  • 09.07.18
  • 61× gelesen
Blaulicht

Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Westend. Bei einem Verkehrsunfall in Westend wurden am 1. Juli sechs Personen verletzt. Gegen 19.15 Uhr war ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Spandauer Damm in Fahrtrichtung Ahornallee unterwegs und fuhr bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich Fürstenbrunner Weg / Königin-Elisabeth-Straße ein. Ein 80-Jähriger fuhr zu diesem Zeitpunkt mit einem Pkw auf dem Fürstenbrunner Weg in Richtung Königin-Elisabeth-Straße und stieß an der Kreuzung mit dem Rettungswagen zusammen. Zudem...

  • Westend
  • 02.07.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Reizgas versprüht: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der Ende 2017 einem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht hatte. Ein unbekannter Mann hat am 27. November 2017 einem 23-Jährigen in einer U-Bahn der Linie 7, nahe der Station Paulsternstraße, im Verlauf einer körperlichen Auseinandersetzung Reizgas ins Gesicht gesprüht. Der Tatverdächtige entkam unerkannt. Der 23-Jährige trug Gesichtsverletzung davon. Jetzt hat die Polizei Bilder des Tatverdächtigen veröffentlicht und hofft, ihn mit Hilfe von...

  • Charlottenburg
  • 17.05.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 533× gelesen
Blaulicht

Illegales Rennen gestoppt

Westend. Beamte des Polizeiabschnitts 23 haben am Nachmittag des 20. März drei Autofahrer gestoppt, die sich zuvor ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Ein Zeuge hatte die Polizisten auf die Raser aufmerksam gemacht, die auf der Heerstraße mit überhöhter Geschwindigkeit mehrfach die Fahrstreifen gewechselt hatten. An der Heerstraße/Ecke Jaczostraße stoppten die Beamten die Fahrzeuge, überprüften zwei Fahrer im Alter von 25 und 32 Jahren sowie einen 27-jährigen Fahrer und stellten...

  • Westend
  • 23.03.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Sprengungen im Grunewald

Grunewald. Auf dem Sprengplatz Grunewald wird die Polizei in den kommenden Wochen Sprengungen zur Munitionsvernichtung durchführen. Die jeweils mittwochs gegen 10 Uhr geplanten Großsprengungen sind an folgenden Tagen angesetzt: 21. März, 11. April, 18. April und 25. April. Aufgrund der Sprengungen muss auch die AVUS (BAB A 115) zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee an diesen Tagen kurzzeitig für beide Richtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. my

  • Charlottenburg
  • 19.03.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei sucht Zeugen

Westend. Am 10. März wurde gegen 18 Uhr ein Mann auf dem S-Bahnhof Olympiastadion von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als dieser sich wehrte, schlug der Angreifer ihm mit einer vollen Bierflasche auf den Kopf. Das Opfer erlitt eine Platzwunde. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen, die die Tat oder den Täter beobachtet haben und Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline...

  • Westend
  • 13.03.18
  • 17× gelesen