Martinsgans im "Piccolo Mondo"

Antonio Cinque hält viele kulinarische Überraschungen für Sie bereit. (Foto: P.R.)
Ab 11. November ist es auch im "Piccolo Mondo" in der Reichsstraße 9 wieder so weit, denn Inhaber Antonio Cinque bietet seinen Gästen die beliebte Martinsgans mit Klößen, Rot-, Grün- und Rosenkohl an, die am Martinstag für alle Besucher erhältlich ist, danach aber bestellt werden muss. Darüber hinaus beginnt Mitte November die Wildsaison mit Hirsch- und Rehbraten und die halbe Ente kross im Ofen mit Orangensauce geschmort ist bereits jetzt ein Renner. "Außerdem servieren awir b sofort auch edle weiße Albatrüffeln, beispielsweise mit hausgemachter Pasta im Parmesanlaib zubereitet", so der Inhaber, der in seinem Ristorante, das seit Langem zu den besten italienischen Restaurants Berlins zählt, auch viele internationale Gäste begrüßt. Des Weiteren sind auch Entenbruststreifen in Honig-Senf-Vinaigrette auf rotem Linsensalat oder Spanferkelschulter kross sowie Loup de mer im Salzmantel (ab zwei Personen) ein wahrer Gaumenschmaus. Antonio Cinque und sein Team bieten einen exklusiven Service und auf Wunsch auch ein Catering für Ihre privaten Events. Weihnachtsfeiern können hier ebenfalls für Sie ausgerichtet werden.

Reservierungen erhalten Sie unter 30 10 20 30. www.piccolo-mondo.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden