Anzeige
  • 23. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Die Lebensgeschichte des Wilhelm Voigt

29. April 2016 um 19:00
Dorfklub Müggelheim, 12559, Berlin
(Foto: Ralf Drescher)

Müggelheim. Hätte Wilhelm Voigt (1849-1922) aus Tilsit ein anständiges Leben geführt, würde kein Mensch seinen Namen kennen. Der Zuchthäusler wurde jedoch als Hauptmann von Köpenick weltberühmt. Der Köpenicker Schauspieler Jürgen Hilbrecht stellt mit dem Einpersonenstück „Das Schlitzohr von Köpenick“ die wichtigsten Etappen im Leben des berühmtesten Köpenickers dar. Dabei spielt er 15 Rollen, wechselt ständig Hüte, Mützen, Mäntel und Jacken. Zu sehen am 29. April 19 Uhr im Dorfklub Alt-Müggelheim 21. Karten zu acht Euro im Klub oder unter  533 48 48. RD

Autor: Ralf Drescher
aus Lichtenberg
Anzeige