Anzeige
  • 13. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Annäherung in Bildern

20. November 2016 um 12:00
Mutter Fourage, 14109, Berlin

Wannsee. „Eine Annäherung in Wannsee“ lautet der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a. Sie entstand in Kooperation mit dem 175 Jahre alten Verein Berliner Künstler, dem ältesten Künstlervereins Deutschlands. Zu sehen sind Werke des Vereins und der Berliner Secession im Spannungsfeld von Tradition und Moderne. Gezeigt werden unter anderem Bilder von Anton von Werner, Walter Leistikow, Philipp Franck, Max Liebermann und Paul Lehmann-Brauns. Die Vernissage findet am Sonntag, 20. November, 12 Uhr, statt. Die Ausstellung ist bis 31. Januar 2017 freitags 14-18 Uhr, Sa/So 12-17 Uhr und nach Vereinbarung unter  805 23 11 zu sehen. Mehr Infos auf www.mutter-fourage.de. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige