Laute Literatur
"Shared Reading" jetzt digital

Geteiltes Lesen macht Spaß. Jeder kann sagen, was er denkt oder einfach nur zuhören.
  • Geteiltes Lesen macht Spaß. Jeder kann sagen, was er denkt oder einfach nur zuhören.
  • Foto: Hansabibliothek
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Das "Shared Reading" der Hansabibliothek geht digital weiter. Laut gelesen wird drei Mal wöchentlich.

"Shared Reading" ist eine etwas andere Art, gemeinsam zu lesen. Denn hier wird Literatur laut vorgetragen, zugehört und anschließend diskutiert. Ein Leseleiter ermutigt, stellt Fragen und leitet über ins Gespräch. Jeder kann sagen, was er denkt und fühlt. Oder schweigen und einfach nur zuhören. "Shared Reading" ist dabei weder Therapie noch Buchklub oder Literaturkreis, sondern eine erprobte Methode, Literatur unangestrengt mit Augen und Ohren zu "erleben". Die Hansabibliothek hat dieses Leseprojekt schon länger im Programm, wegen Corona geht es jetzt bis Ende Dezember online weiter. Die Teilnehmer treffen sich jeden Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr und jeden Sonntag um 11 Uhr vor dem Bildschirm. Anmeldung – auch zum Reinschnuppern – per E-Mail an hansa@stb-mitte.de oder unter der Telefonnummer 901 83 21 56. Spezielles Vorwissen ist nicht nötig. 

"Shared Reading" heißt übersetzt "Geteiltes Lesen" und kommt ursprünglich aus England. Dort ist es inzwischen zu einer wahren Massenbewegung geworden. Menschen lesen sich dort gegenseitig etwas vor und kommen dadurch zwanglos ins Gespräch. "Shared Reading" wird seit mehr als fünfzehn Jahren in Liverpool von der gemeinnützigen Organisation "The Reader" erfolgreich in Kitas, Schulen, Gefängnissen, Gemeindezentren, Firmen und Bibliotheken praktiziert. Mehr Infos gibt es unter www.shared-reading.de.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 566× gelesen
KulturAnzeige
2 Bilder

Im Mauerpark soll ein Park- und Kulturzentrum entstehen
Nutzer/in zum Sommer 2021 gesucht für Park- und Kulturzentrum „Kartoffelhalle“ im Mauerpark

In der Erweiterung des Mauerparks soll in einem ehemaligen Gewerbebau ein Park- und Kulturzentrum entstehen, welches ein für jedermann zugänglicher Ort der Erinnerung, Kultur und Begegnung im Mauerpark werden soll. Neben einer Attraktion für Besucher*innen soll die Kartoffelhalle im Wesentlichen auch einen multifunktionalen Treffpunkt für die Anwohner*innen aus der näheren Umgebung bieten. Hierfür wird das Gebäude aktuell im Rahmen der Sanierung für eine Nutzung als Park- und Kulturzentrum...

  • Mitte
  • 22.12.20
  • 859× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen