Ökomarkt feiert kleines Jubiläum

Hansaviertel. Das Leben und Treiben sei vielleicht nicht so laut, nicht so exotisch, nicht so hektisch wie auf anderen Märkten, meint Brigitte Voigt. „Aber es ist angenehm, jede Woche aufs Neue“, so die Marktleiterin. Jetzt konnte der kleine, aber sehr lebendige Ökomarkt an der St. Laurentius-Kirche am Hansaplatz sein fünfjähriges Bestehen feiern. „Der Markt ist ein lebendiger Treffpunkt, dorthin geht man nicht nur zum Einkaufen, sondern zum Schwatzen, zum Sich-Treffen in seinem Kiez“, sagt Voigt und erinnert sich, wie das so war, damals im April 2011. „Pfarrer Ernst Pulsfort hat den Markt geweiht, hat gesagt, dass Kirche und Markt seit dem Mittelalter zusammengehören.“ Und so soll es am Hansaplatz auch künftig sein, jeden Freitag von 12 bis 18.30 Uhr, mit Ständen, die seit dem ersten Tag dabei sind, und mit vielen neuen, die das Angebot ergänzen. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.