Zeugenaufruf der Polizei

Britz. Nach dem Zusammenstoß von zwei Fußgängern wendet sich die Polizei mit einem Zeugenaufruf an die Bevölkerung. Eine 82-jährige Frau war am 26. Juli zwischen 10.30 und 10.40 Uhr auf dem Gehweg vor der Reichelt-Filiale am Britzer Damm 55 mit einer unbekannten Person zusammengestoßen und gestürzt. Die Seniorin erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Die Polizei fragt nun, wer den Unfall beobachtet hat, wer Angaben zur Ursache oder zum unbekannten Fußgänger machen kann. Wer hat vor Ort die Verletzte als Ersthelfer betreut und danach der Feuerwehr übergeben? Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst entgegen unter  46 64 57 28 00 sowie jede Polizeidienststelle. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.