Große Sonderschau Tulipan im Britzer Garten ist angelaufen

Ton in Ton oder kontrastreich erblühen nun nach und nach die Tulpen zur Sonderschau Tulipan im Britzer Garten. (Foto: Grün Berlin GmbH)

Britz. Sehr spät im Vergleich zum Vorjahr hat die große Sonderschau Tulipan am 22. April im Britzer Garten eröffnet. Zu sehen ist sie, abhängig von der Witterung, voraussichtlich bis Mitte Mai.

Während die große Tulpenschau im vorigen Jahr schon am 11. April losgehen konnte, mussten sich die Besucher des Britzer Gartens in diesem Jahr länger gedulden. Grund dafür war die kühle Witterung, vor allem in den Nächten. Viele ungeduldige Tulpenfans, die auf die Blüte der Blumenzwiebeln aus dem Morgenland ungeduldig warteten, hatten bereits telefonisch im Britzer Garten nachgefragt. Die Verzögerung hat aber auch etwas Schönes: Die Tulpenblüte geht in diesem Jahr einher mit der Blüte der großen Kirschbäume am Massiner Weg. Das weiße Naturspiel hält allerdings nur wenige Tage an.

Auf der elften Tulipan können die Besucher über Wochen die unterschiedlichsten Formen bewundern - früh oder spät erblühen sie einfach, gefüllt, gefranst, lilienblütig oder als Darwin-Hybrid-Tulpe. Zu den Neuheiten in diesem Jahr gehört die Silverstream, die eine große, cremefarbene Blüte mit farbiger Marmorierung hat. Schon jetzt blüht die einfache, bräunlich-orangefarbene Triumph-Tulpe Brown Sugar.

"Die hellrosa gefüllte Finola gehört ebenfalls zu den beliebten Neuheiten", berichtet Diplom-Gärtnerin Herta Simon, die, wie in jedem Jahr, 250 000 Tulpen in den Beeten angepflanzt hat. Dazu kommen noch die vielen Tulpen auf den weiten Wiesenflächen.

Ein Teil der Beete musste dieses Mal verlagert werden, damit der Boden sich zwischenzeitlich erholen kann. "Das ist notwendig, weil es in den letzten Jahren vermehrt zu Krankheiten wie Pilzbefall gekommen ist", erzählt Parkleiterin Gabriele Kleuvers.

Wer etwas über die Anpflanzung, Pflege, Aufzucht und Herkunft der Blumen wissen möchte, findet auf Tafeln entlang der Beete am Parkeingang Massiner Weg viele Informationen.

Die Kassen sind täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Neben den Parkeingängen Mohriner Allee, Buckower Damm, Tauernallee und Sangerhauser Weg ist auch der Eingang Massiner Weg während der Tulipan täglich geöffnet. Informationen unter 700 90 60; ww.britzer-garten.de.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.