Studenten zeigen die Zukunft des Bauens

Der Solar Decathlon Europe (SDEurope) ist ein weltweit studentischer Wettbewerb für Hochschulen. Gegenstand des Wettbewerbs SDEurope ist die Konzeption, die Planung und der Bau einer Wohneinheit mit einer maximal vorgegebenen Grundfläche. Das Gebäude muss seinen gesamten Energieverbrauch während der Wettbewerbsphase über die Solarstrahlung decken. Auf- und Abbau muss innerhalb weniger Tage umgesetzt werden. Die deutschen Teilnehmer der UdK Berlin, FH Frankfurt und FH Erfurt stellen ihre Konzepte der Plus-Energiehäuser im Effizienzhaus Plus am 11. April um 18.15 Uhr exklusiv schon vor der Wettbewerbsentscheidung vor. Danach können die Wettbewerbsbeiträge noch bis zum 17. April begutachtet werden. Neben der Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge werden weitere Aktionen für die gesamte Familie geboten. Am 13. April um 14 Uhr findet eine Schnitzeljagd statt. Sie können mit Ihren Kindern das "klügste Haus Berlins" kennenlernen, in dem Licht und Heizung mit dem Smartphone bedient werden und Elektroautos und E-Fahrräder mit selbst erzeugter Energie aufgeladen werden. Der letzte Vortrag im Effizienzhaus Plus um 18.15 Uhr widmet sich den Ladesystemen für Elektromobile.

Auch außerhalb der Veranstaltungen freut sich das Team auf Ihren Besuch im Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität in der Fasanenstraße 87a. Noch bis 17. April kann das "klügste Haus Berlins", in dem Licht und Heizung mit dem Smartphone bedient oder Elektroautos und Fahrräder mit selbst erzeugter Energie aufgeladen werden, Mi-So 13 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Eine kostenlose Führung ist täglich, 16 Uhr. www.bmvi.de/effizienzhausplus.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden