Auto schleudert auf Terrasse

Charlottenburg. Auf der Terrasse eines Restaurants fand sich ein 19-jähriger Autofahrer wieder, als er am Abend des 13. Juli vom Luisenplatz nach links auf den Tegeler Weg einbiegen wollte. Er kam dabei mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab, rammte eine Ampel und einen Blumenkübel, durchbrach den Grundstückszaun des Lokals und räumte die Sitzmöbel ab. Erst ein Baum stoppte den rasanten Drift. Während der Autofahrer seine leichten Blessuren behandeln lassen musste, blieben drei weitere Insassen unverletzt. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.