Erinnern an das Kriegsende

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Zum 70. Jahrestag der Kriegsendes bietet das Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, zwei Erinnerungsveranstaltungen an. Am Donnerstag, 7. Mai, gibt es ab 18 Uhr zum einen den Bildvortrag des Experten Andreas Szagun zum Endkampf auf Charlottenburg. Den 8. Mai begeht man ebenfalls in der Villa um 17 Uhr mit Oliver Kersten, der die Ereignisse in Wilmersdorf beleuchtet. Wer den Vorträgen beiwohnen möchte, meldet sich an unter 90 29 241 06.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.