Kunstwerk am Ku'damm

Charlottenburg.Nächster Schritt zur Verschönerung des Ku'damm-Mittelstreifens: In Höhe der Ecke Uhlandstraße erblicken Passanten und Autofahrer neuerdings ein markantes Kunstwerk, gefertigt aus Bambusstäben. Urheber dieser Skulptur sind Kinder der Klasse 7d der Grundschule am Schloss, die unter der Leitung von Martin Henkel 60 Achtecke so montierten, dass sie eine symbolische Wolke ergeben. Dieses Projekt der Jugendkunstschule wird nun ein halbes Jahr die Kreuzung prägen, bevor die nächste Installation andere Akzente setzt.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.