Kurfürstendamm

Beiträge zum Thema Kurfürstendamm

Blaulicht

Mit Drogen davongerast
Strafermittlungsverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Drogenhandels

Ein bislang noch unbekannter mutmaßlicher Drogenhändler ist am 12. April in Wedding vor der Polizei geflüchtet und hat auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall verursacht. Zivilkräfte der 33. Einsatzhundertschaft wollten gegen 2.50 Uhr in der Buchstraße den Fahrer eines VW überprüfen, da der Verdacht bestand, dass aus dem Fahrzeug heraus Drogen verkauft wurden. Als der Fahrer wegfuhr, verfolgte die Zivilstreife den Pkw und setzte sich in der Beusselstraße mit ihrem Fahrzeug neben den VW-Fahrer....

  • Halensee
  • 12.04.21
  • 21× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mord am Kurfürstendamm: Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 1. April 2021, wurde die 50-jährige Oksana Romberg gegen 18 Uhr tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Obduktion ergab tödliche Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Die Feuerwehr wurde von besorgten Kollegen zur Wohnung am Kurfürstendamm 61 gerufen, da die Frau an diesem Tag nicht zur Arbeit erschienen war. Das Opfer war Inhaberin eines Kosmetikstudios am Walter-Benjamin-Platz 6 und begab sich, nach bisherigen Ermittlungen, von dort am Mittwoch, 31. März 2021, nach 18 Uhr, zu Fuß auf...

  • Charlottenburg
  • 06.04.21
  • 115× gelesen
Blaulicht

Einbruchsdiebstahl in Luxusgeschäft scheitert

Unbekannte brachen in der Nacht zum 1. April in den Kellerraum eines Geschäfts in Charlottenburg ein. Gegen 2.20 Uhr bemerkte der Sicherheitsdienst der Filiale einer luxuriösen Modemarke am Kurfürstendamm einen ausgelösten Alarm und stellte wenig später fest, dass Unbekannte sich gewaltsam Zugang zu einem Kellerraum des Geschäfts verschafft hatten. Ein dort stehender Wertschrank wurde nicht geöffnet. Nach den bisherigen Ermittlungen, die ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen...

  • Charlottenburg
  • 01.04.21
  • 30× gelesen
Ausflugstipps
6 Bilder

Berlin mit anderen Augen sehen
Eine "Reise" durch Berlin mit lialo

Berlin-Mitte.„Berlin ist immer eine Reise wert“, mit diesem Slogan hat Berlin viele Jahre Touristen aus aller Welt angelockt. Und tatsächlich, Berlin ist immer noch eine Reise wert. Allein in den letzten 10 Jahren hat sich die Stadt so radikal verändert, dass viele beliebte kleine Treffpunkte weggefallen, aber genauso viele neue Hotspots dazugekommen sind. Selbst der Urberliner wundert sich, wenn er mit offenen Augen durch seinen Kiez spaziert, was es alles neu in seiner Stadt zu entdecken...

  • 16.12.20
  • 266× gelesen
Politik

Vom Boulevard zur Nebenstraße
SPD schlägt Übergangslösung gegen Ku'damm-Raser vor

Tempo 30, Blitzer, Bodenschwellen: Es gibt zahlreiche Vorschläge, um die Raser auf dem Ku'damm endlich zu stoppen. Doch der Bezirk kann allein nicht viel tun, da der Boulevard Hauptverkehrsstraße ist. Die SPD will ihn darum zur Nebenstraße herabstufen. Immer wieder wird der Kurfürstendamm zur Piste für Raser und Protzer. Mit tödlichen Folgen. Bezirkspolitiker drängen darum schon lange auf schärfere Gesetze und Maßnahmen wie stationäre Blitzer, mehr Polizeikontrollen, Tempolimit,...

  • Charlottenburg
  • 20.11.20
  • 85× gelesen
WirtschaftAnzeige
Rainer Ohlenhard (Direktor Händlernetz Jaguar Land Rover Deutschland), Uwe Dinnebier (Geschäftsführer der Dinnebier Gruppe ) und Jan-Kas van der Steldt (Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland) eröffnen den neuen Flagship Store am Kurfürstendamm.
12 Bilder

Dinnebier Gruppe startet Metropolkonzept in Berlin
Neueröffnung des Jaguar Land Rover Autohauses am Ku'damm

Mit der Eröffnung des Jaguar Land Rover Flagship Stores am Kurfürstendamm geben die Dinnebier Gruppe und Jaguar Land Rover Deutschland auch den Startschuss für die Umsetzung eines innovativen Metropolkonzeptes der britischen Traditionsmarken in Berlin. Neben dem modernisierten und auf rund 1000 Quadratmeter vergrößerten Schauraum wird Premium-Cars Dinnebier am Ku’damm im kommenden Jahr auch einen "Special Vehicle Operation"- Standort für High-Performance, Luxus- und Individual-Modelle von...

  • Halensee
  • 30.10.20
  • 314× gelesen
Wirtschaft

Es werde Licht
Weihnachtsbeleuchtung in der City West gesichert

Der Ku’damm erstrahlt auch in diesem Jahr wieder in leuchtend bunten Farben: Die Weihnachtsbeleuchtung ist finanziell gesichert – wenn auch in abgespeckter Form. Sponsoren werden noch gesucht. Alle Jahre wieder wird um die Weihnachtsbeleuchtung am Ku’damm und am Tauentzien gebangt. Nun aber steht fest: Die City West bleibt im Advent nicht dunkel. Die AG City, die hier den Hut aufhat, bekommt vom Senat 295 000 Euro – so viel wie zur letzten Weihnacht. 50 000 Euro sind vom Vorjahr noch in der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.10.20
  • 1.785× gelesen
Politik

Weihnachtsbeleuchtung
Rot-Rot-Grün hat es mal wieder geschafft: Die Weihnachtsbeleuchtung am Ku‘damm wird kleiner ausfallen!

Die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt sich verwundert über die Meldungen, dass die Finanzierung für die berühmte Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kurfürstendamm immer noch nicht gesichert sei. Bei der Haushaltsdebatte für die Jahre 2020/2021 hatte die FDP-Fraktion bereits einen Antrag eingereicht, dass sich notfalls der Bezirk mit 100.000 Euro pro Jahr an den Kosten für die Weihnachtsbeleuchtung für die nächsten Jahre beteiligen möge. Dieser wurde ohne Debatte von Rot-Rot-Grün...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.10.20
  • 931× gelesen
  • 1
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am 31. August in Charlottenburg. Nach bisherigen Ermittlungen waren eine 45-Jährige und ihre 17-jährige Tochter gegen 21.20 Uhr in einem Ford auf dem Kurfürstendamm in Richtung Brandenburgische Straße unterwegs. An der Kreuzung Lehniner Platz/Kurfürstendamm/Cicerostraße ordnete sich die 45-Jährige zum Linksabbiegen in Richtung Lehniner Platz ein. Auf der Kreuzung stieß sie dabei mit einem entgegenkommenden BMW zusammen, der auf dem...

  • Charlottenburg
  • 01.09.20
  • 83× gelesen
Wirtschaft

CDU-Fraktion fordert Entwicklungsplan
Einkaufsmeilen attraktiver machen

Die CDU fordert einen Entwicklungsplan für die Einkaufsstraßen im Bezirk. Der soll auch den Leerstand und die Mietentwicklung analysieren. Die Wilmersdorfer Straße und der Kurfürstendamm sind die wohl bekanntesten Einkaufsstraßen im Bezirk. Wie aber sieht es dort mit dem Leerstand aus? Wer geht dort lieber einkaufen: Kiezbewohner oder Touristen? Und was fehlt an Angeboten, damit die Bummelmeilen attraktiver werden? Das will die CDU-Fraktion wissen und fordert deshalb vom Bezirksamt einen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.08.20
  • 111× gelesen
  • 1
Verkehr

Mobilitätshub und U1-Lückenschluss
FDP will Individualverkehr in der City West reduzieren

Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung will den Individualverkehr im Bereich des Ku’damms reduzieren. In einem Antrag fordert sie das Bezirksamt auf zu prüfen, ob in der Nähe des S-Bahnhofs Halensee ein sogenannter Mobilitätshub mit einer Quartiersgarage geschaffen werden kann. Ein Mobilitätshub ist ein Sammelpunkt, an dem vom ÖPNV auf Mobilitätsangebote umgestiegen werden kann. Hier werden Carsharing, Bikesharing, Roller-Sharing, Busse und Bahnen gebündelt. Die Idee dahinter ist...

  • Halensee
  • 10.08.20
  • 148× gelesen
Wirtschaft

Frühjahrsblüher auf dem Ku'damm
AG City putzt den Boulevard heraus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die AG City, ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden am Ku’damm und der Tauentzienstraße, sieht trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft. Sollten die Geschäfte ab 20. April wieder öffnen dürfen, lädt der Handel am 3. Mai zu einem verkaufsoffenen Sonntag auf seinen Einkaufsboulevard ein. Damit dann auch die Optik für die Kunden passt, haben die Eigentümer im Business Improvement District (BID) Ku’damm Tauentzien kürzlich die Bepflanzung des Mittelstreifens in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.04.20
  • 99× gelesen
Blaulicht

Versuchter Diebstahl eines Geldautomaten

Charlottenburg. Unbekannte versuchten in der Nacht zum 10. März einen Geldautomaten aus einem Hotel zu entwenden. Den bisherigen Ermittlungen zu Folge hörte ein in der Lobby befindlicher Mitarbeiter eines Hotels am Kurfürstendamm gegen 0.20 Uhr Geräusche aus einem Durchgangsraum. Als er diesen betrat, sah er einen vermummten Mann, der ihn aufforderte zu gehen. Der Aufforderung kam der Angestellte nach und rief die Polizei. Die alarmierten Kräfte konnten im Durchgangsraum nur noch den...

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 77× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall mit E-Scooter schwer verletzt

Charlottenburg. In der Nacht zum 5. März stürzte ein E-Scooter-Fahrer und verletzte sich schwer. Gegen 1.40 Uhr befuhr eine Funkstreifenbesatzung des Polizeiabschnitts 24 die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße, um auf den Kurfürstendamm abzubiegen. Dabei bemerkte einer der Polizeibeamten einen 25-Jährigen, welcher mit einem gemieteten Elektrotretroller ebenfalls in der Joachimsthaler Straße in gleicher Richtung unterwegs war. Beim Überqueren des Kurfürstendamms stürzte der...

  • Charlottenburg
  • 05.03.20
  • 101× gelesen
Blaulicht

Autofahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle

Charlottenburg. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am 2. Februar mehrere Verkehrsunfälle. Gegen 13.15 Uhr fuhr der 39-jährige Pkw-Fahrer in der Masurenallee auf den an einer roten Ampel wartenden Wagen eines 31-Jährigen auf. Ungeachtet dessen fuhr der Mann weiter und streifte nochmals den Pkw des mittlerweile ausgestiegenen Fahrers. In der Kantstraße verursachte der Fahrer gegen 15.50 Uhr einen weiteren Verkehrsunfall: Hier fuhr er ebenfalls auf einen an einer roten Ampel wartenden Pkw...

  • Charlottenburg
  • 03.02.20
  • 55× gelesen
Blaulicht

Lkw in Leitplanke verkeilt – langer Stau auf der Stadtautobahn

Charlottenburg. Ein Verkehrsunfall auf der Stadtautobahn war in der Nacht zum 28. Januar die Ursache dafür, dass es heute früh zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus kam. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge prallte ein 39-jähriger Lkw-Fahrer kurz nach 2 Uhr auf der BAB 100 in Höhe der Ausfahrt Kurfürstendamm gegen eine Leitplanke. Dabei sollen das Fahrzeug und der Anhänger abgehoben sein und verkeilten sich auf der Leitplanke. Der 39-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die BAB 100 ist...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.01.20
  • 149× gelesen
Blaulicht

Antisemitische Attacke

Charlottenburg. Ein Unbekannter hat am Abend des 7. Januar einen Mann in der U-Bahn attackiert. Nach eigenen Angaben war das 30-jährige Opfer gegen 21.20 Uhr am U-Bahnhof Kurfürstendamm aus der U-Bahn der Linie U9 gestiegen. Ein einsteigender Fahrgast habe ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und antisemitisch beleidigt. Der Geschädigte, der mit zwei Familienmitgliedern unterwegs war, hat Anzeige über die Internetwache der Polizei Berlin erstattet. Nach weiteren Angaben der Polizei hat ein...

  • Charlottenburg
  • 08.01.20
  • 69× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in Auto

Halensee. Zwei Zeugen hielten am 2. Januar einen mutmaßlichen Autoeinbrecher fest und übergaben ihn der Polizei. Gegen 13.30 Uhr kehrten der 35-jährige Nutzer eines Pkw und dessen Begleiter zu einem Parkplatz eines Baumarktes am Kurfürstendamm zurück. Kurz vor dem Wagen sahen sie einen Mann, der gerade den Kofferraum durchwühlte. Als dieser die beiden bemerkte, versuchte er zu flüchten, wurde jedoch von ihnen festgehalten und alarmierten Polizisten übergeben. Diese fanden bei dem 44-Jährigen...

  • Halensee
  • 03.01.20
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Der Ku’damm leuchtet wieder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm stand nach dem Auslaufen des Vertrages mit dem Stadtmöblierer Wall Gmbh in diesem Jahr auf tönernen Füßen. Lange stand nicht fest, wer das Lichtermeer finanzieren sollte. Senat, Wall und die CG Gruppe legten auf Drängen von Bürgermeister Reinhard Naumannn (SPD) und der AG City in letzter Minute zusammen und deshalb werden letztere den Buzzer am Mittwoch, 27. November, um 18 Uhr auf dem Joachimsthaler Platz Ecke...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.11.19
  • 299× gelesen
Wirtschaft
Klassisch-gediegen: Auf dem Markt vor dem Schloss Charlottenburg lässt sich der gehobene Anspruch schon am Lichterspiel erkennen.

Ungetrübter Advent
Große Weihnachtsmärkte erstrahlen in voller Pracht

Die beiden großen und beliebten Weihnachtsmärkte des Bezirks, vor dem Schloss Charlottenburg und am Breitscheidplatz, starten am 25. November. Das war lange fraglich. Denn in der City West stand die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung entlang des Ku’damms und der Tauentzienstraße bis kurz vor knapp nicht fest und Tommy Erbe, Veranstalter des winterlichen Weihnachtszaubers vor dem Schloss Charlottenburg, lag wegen seines Sicherheitskonzeptes und dessen Bezahlung bis zur letzten Minute mit dem...

  • Charlottenburg
  • 20.11.19
  • 224× gelesen
Blaulicht

Schwerpunkteinsatz zu illegalen Autorennen und Profilierungsfahrten

Charlottenburg. Am 21. Oktober führte der Polizeiabschnitt 25 eine Verkehrssonderkontrolle im Bereich Kurfürstendamm /Uhlandstraße durch. Zwischen 15 und 18 Uhr kontrollierten die rund 20 Polizisten 40 Fahrzeuge und stellten dabei 24 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Den schnellsten Verkehrssünder, dem bei erlaubten 50 km/h ein Wert von 87 km/h vorgeworfen wird, erwartet ein Bußgeld von mindestens 160 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Weiterhin wurden zwei Verstöße...

  • Charlottenburg
  • 22.10.19
  • 81× gelesen
Wirtschaft
Neue Elefantenrunde: Das Kuratorium des WerkStadtForums, ein Zusammenschluss aus Vertretern der Politik, der Wirtschaft, Institutionen und Fachleuten, will mit vereinten Kräften die Stadtentwicklung der City West sinnvoll vorantreiben.

WerkStadtForum erarbeitet neue Perspektiven
Alle für die City West!

Eine neue Initiative namens WerkStadtForum möchte gemeinsam neue stadtplanerische Perspektiven für die City West erarbeiten. Mit vereinten Kräften soll den dynamischen Veränderungen in modernen Innenstädten Rechnung getragen werden, ohne die Identität Berlins und insbesondere der City West zu gefährden. Seit dem 9. September bereits trifft sich das 16-köpfige Kuratorium der Initiative zu Gesprächen im Europa Center. Im Fokus des Austausches von Fachleuten und Stakeholdern stehen die Themen...

  • Charlottenburg
  • 07.10.19
  • 619× gelesen
  • 1
Politik

„Berlin muss sich das einfach gönnen"
Senat und zwei Unternehmen teilen sich die Kosten der Weihnachtsbeleuchtung des Ku'damms

Lange war unklar, ob sich die spektakuläre Weihnachtsbeleuchtung in der City West in diesem Jahr finanzieren lässt. Jetzt ist es aber amtlich: Der Senat, die Wall GmbH und die CG Gruppe legen die nötigen 595 000 Euro zusammen. Noch in der vorvergangenen Bezirksverordnetenversammlung hatte Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) den Senat bezüglich der Finanzierung polternd in die Pflicht genommen. Während eines Pressegesprächs in seinem Amtszimmer zeigte er sich nun zwar glücklich über die Lösung,...

  • Charlottenburg
  • 25.09.19
  • 313× gelesen
Wirtschaft
Der Ku-Damm ohne Beleuchtung - das nennt der Bezirksbürgermeister "einen Skandal".

Boulevard ohne Licht?
Bezirk bangt um die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung am Ku'damm

Weihnachtszeit am Ku’damm und am Tauentzien, und es ist dunkel? Kaum vorstellbar, aber durchaus möglich. Denn bis jetzt steht die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr nicht. Der Senat hat bekanntlich die Zusammenarbeit mit der Wall GmbH vor einiger Zeit beendet. Auf Basis des Vertragskonstrukts des Stadtmöblierers wurde die Weihnachtsbeleuchtung am Boulevard der City West bislang finanziert – zum letzten Mal im vergangenen Jahr. Nicht Wenige hatten damals schon darauf...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.09.19
  • 405× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.