Kurfürstendamm

Beiträge zum Thema Kurfürstendamm

Blaulicht

Festnahme nach Diebstahl aus Auto

In zivil gekleidete Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes nahmen am 22. Juni in Charlottenburg einen Mann sowie einen Jugendlichen fest. Die beiden stehen im Verdacht, sich gegen 16 Uhr vermutlich mit Hilfe eines Störsenders unberechtigt Zugang zu einem Pkw verschafft und daraus Gegenstände entwendet zu haben. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz am Kurfürstendamm abgestellt. Bei dem 34-jährigen Tatverdächtigen, der sich unerlaubt in Deutschland aufhält, und seinem 17-jährigen Komplizen fanden...

  • Charlottenburg
  • 23.06.22
  • 13× gelesen
Blaulicht

Duo nach Diebstahl festgenommen

Am 13. Juni nahmen Polizeieinsatzkräfte in Halensee zwei Männer im Alter von 23 und 47 Jahren fest, die offensichtlich versucht hatten, Gegenstände aus einem Auto zu stehlen. Gegen 19 Uhr wurden Einsatzkräfte auf einem Parkplatz eines Baumarktes am Kurfürstendamm auf ein sich auffällig verhaltenes Duo aufmerksam. Nachdem eine Autofahrerin ihr Fahrzeug geparkt hatte und sich in Richtung Baumarkt entfernte, konnte beobachtet werden, wie der jüngere der beiden Männer das mutmaßliche Fluchtfahrzeug...

  • Halensee
  • 14.06.22
  • 19× gelesen
Kultur
Der New Yorker Künstler Deko 156 arbeitet noch mit Spraydose und Pinsel an seiner "Frau mit Maske". Sein Bild ist gehört zur Graffiti-Ausstellung "All We Wrote" zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße.
7 Bilder

Weltweit längste Graffiti-Meile
"All We Wrote" auf dem Ku’damm

Fernsehturm, Moulin Rouge und U-Bahnzüge: Auf dem Grünstreifen zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße zeigen Künstler Motive aus 50 Jahren Graffiti-Kultur. Zu sehen ist die weltweit längste Graffiti-Ausstellung „All We Wrote – The Passion of Graffiti“ noch bis zum 26. Juni. Als vor 50 Jahren die ersten „Tags“ in den Straßen von New York City auftauchten, hat sich niemand träumen lassen, wie weit die Reise gehen wird. An Kunstgalerien für die meist illegale und als Vandalismus verpönte...

  • Charlottenburg
  • 09.06.22
  • 148× gelesen
Kultur
Angesichts von Käfer Cabrio & Co. werden bei vielen Erinnerungen wach.
3 Bilder

Oldtimer-Clubs stellen ihre Schmuckstücke aus
Classic Days 2022 auf dem Ku’damm

Am 18. und 19. Juni 2022 verwandelt sich der Kurfürstendamm wieder für zwei Tage in ein rollendes Museum. Zu den Classic Days 2022 präsentieren Oldtimer-Clubs und Interessengemeinschaften sowie Anbieter und Aussteller von klassischen Autos ihre Schmuckstücke. Insgesamt werden an beiden Tagen mehr als 2000 Fahrzeuge den Ku’damm säumen. Zwischen Olivaer Platz und Joachimsthaler Straße können an beiden Tagen Fahrräder mit Sammlerwert, Motorrad-Oldies oder Automobile bewundert werden. Fast alle...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.06.22
  • 226× gelesen
Wirtschaft
Flanieren und dabei eine Stunde im Netz surfen ist jetzt am Tauentzien und Kurfürstendamm möglich.

Surfen rund um Ku’damm
Eine Stunde kostenlos ins Netz

Wer in der City West unterwegs ist, kann jetzt nicht nur shoppen oder Sehenswürdigkeiten besichtigen. Es gibt für jeden Besucher rund um Kurfürstendamm, Breitscheidplatz und Tauentzien eine Stunde freies Wlan. .„Wir wollen damit die Aufenthaltsqualität steigern“, sagt Romy Schubert, Geschäftsführerin der BID Ku’damm-Tauentzien. Wer Infos zu Sehenswürdigkeiten sucht oder schnell eine Theaterkarte besorgen will, müsse dazu also nicht das eigene Datenvolumen in Anspruch nehmen. Die BID steht für...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.03.22
  • 28× gelesen
Verkehr
Der Tauentzien gehört mit dem Ku’damm zu den bekanntesten Shoppingmeilen in der City West.

Verkehrssenatorin bringt Idee ins Spiel
Wird der Tauentzien autofrei?

Nach der Friedrichstraße könnte auch die Tauentzienstraße autofrei werden. Den Vorschlag hat Berlins Verkehrssenatorin ins Spiel gebracht. Die Idee ist aber nicht neu. Verkehrssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) kann sich vorstellen, dass mit der Tauentzienstraße und dem Hackeschen Markt weitere Straßen autofrei werden. „Es gibt eine Reihe von Plätzen, die sich sehr dafür eignen würden, für die es aber noch keine politischen Beschlüsse gibt“, sagte Jarasch kürzlich dem „Tagesspiegel“. Als ein...

  • Charlottenburg
  • 16.02.22
  • 82× gelesen
  • 1
Blaulicht

Juweliergeschäft überfallen

Drei Maskierte überfielen am 8. Februar ein Juweliergeschäft in Charlottenburg. Verletzt wurde dabei niemand. Nach den ersten Ermittlungen und Angaben der 30-jährigen Angestellten klingelte gegen 17.40 Uhr ein Mann an der Eingangstür des Geschäfts am Kurfürstendamm und zog unmittelbar nach dem Öffnen der Tür eine Schusswaffe und bedrohte die 30-Jährige. Hinter dem Mann betraten zwei Komplizen den Verkaufsraum und schlugen mit Hämmern Glasvitrinen ein, aus denen sie mehrere Dutzend Armbanduhren...

  • Charlottenburg
  • 09.02.22
  • 25× gelesen
Bauen

Erhalt von bezahlbarem Wohnraum
Zwei Wohnanlagen am Preußenpark verkauft

Die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH aus Hamburg hat für einen Zusammenschluss von deutschen berufsständischen Versorgungswerken zwei Wohnanlagen am Preußenpark erworben. Mit dem Kauf soll der Bestand von bezahlbaren Wohnungen langfristig erhalten werden. Die beiden gepflegten Bestandswohnanlagen mit rund 7000 Quadratmetern Mietfläche befinden sich am Preußenpark und in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm. Die 1925 errichteten Gebäude offerieren mit 13 Gewerbe- sowie 63...

  • Wilmersdorf
  • 03.02.22
  • 123× gelesen
Blaulicht

Festnahme in Brandenburg
Über ein Dutzend Unfälle verursacht

Der Fahrer eines Transporters verursachte am 5. August aus bislang noch nicht bekannten Gründen nach bisherigen Erkenntnissen 13 Verkehrsunfälle. Der 32-Jährige fiel gegen 17.50 Uhr mit seinem Transporter einem Autofahrer auf der BAB 100, als er in Höhe der Anschlussstellen Detmolder Straße und Konstanzer Straße nacheinander drei Pkw anfuhr und seine Fahrt fortsetzte. Der Zeuge alarmierte die Polizei und folgte dem Transporter, dessen Fahrer, wie später ermittelt wurde, am Kurfürstendamm/Ecke...

  • Charlottenburg
  • 06.08.21
  • 66× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Spielbank Berlin

Spielbank Berlin: Die neue Spielbank im ehemaligen BMW-Haus verfügt über eine Spielfläche von circa 1000 Quadratmetern. Im Obergeschoss findet das „Klassische Spiel“ an sechs Tischen (American Roulette, Baccara und Black Jack) statt. Hinzu kommen 40 TouchBet-Roulette-Stationen. Im Erdgeschoss befinden sich 100 Spielautomaten (Slots). Ein gastronomisches Angebot ist vorhanden. Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin, tägl. 11-3 Uhr, www.spielbank-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung?...

  • Charlottenburg
  • 29.06.21
  • 131× gelesen
Kultur
Die neue Skulptur „Cubus“ von Lichtkünstler Nils R. Schulze steht seit 22. Juni auf dem Mittelstreifen des Kurfürstendamms an der Kreuzung zur Uhlandstraße.

"Cubus" auf dem Ku’damm

Charlottenburg. Die neue Skulptur „Cubus“ von Lichtkünstler Nils R. Schulze steht seit 22. Juni auf dem Mittelstreifen des Kurfürstendamms an der Kreuzung zur Uhlandstraße. Der Licht-"Cubus" soll bei Passanten nicht nur in der Dämmerung und nachts Aufmerksamkeit erzielen. Der Künstler Nils R. Schultze hat in seiner begehbaren Skulptur für die Kinder der Jugendkunstschule die Möglichkeit geschaffen, im Innern ihre künstlerischen Arbeiten auszustellen. Nach den Sommerferien werden dort im...

  • Charlottenburg
  • 23.06.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Tötungsdelikt am Kurfürstendamm
Verdächtiger mit Video gesucht und Belohnung ausgelobt

Im Zusammenhang mit der einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallenen 50-jährigen Oksana Romberg, die am 1. April 2021 tot in ihrer Wohnung am Kurfürstendamm 61 gefunden wurde, veröffentlicht die Polizei Berlin nach intensiven Ermittlungen der 8. Mordkommission das Video einer Überwachungskamera. Die Aufnahmen stammen von einem Innenhof des Walter-Benjamin-Platzes, auf dem am 31. März 2021, gegen 17.30 Uhr eine verdächtige Person zu sehen ist. Für Hinweise zur Gewinnung von Beweismitteln, durch die...

  • Charlottenburg
  • 22.06.21
  • 99× gelesen
Blaulicht

Mit Drogen davongerast
Strafermittlungsverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Drogenhandels

Ein bislang noch unbekannter mutmaßlicher Drogenhändler ist am 12. April in Wedding vor der Polizei geflüchtet und hat auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall verursacht. Zivilkräfte der 33. Einsatzhundertschaft wollten gegen 2.50 Uhr in der Buchstraße den Fahrer eines VW überprüfen, da der Verdacht bestand, dass aus dem Fahrzeug heraus Drogen verkauft wurden. Als der Fahrer wegfuhr, verfolgte die Zivilstreife den Pkw und setzte sich in der Beusselstraße mit ihrem Fahrzeug neben den VW-Fahrer....

  • Halensee
  • 12.04.21
  • 29× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mord am Kurfürstendamm: Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 1. April 2021, wurde die 50-jährige Oksana Romberg gegen 18 Uhr tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Obduktion ergab tödliche Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Die Feuerwehr wurde von besorgten Kollegen zur Wohnung am Kurfürstendamm 61 gerufen, da die Frau an diesem Tag nicht zur Arbeit erschienen war. Das Opfer war Inhaberin eines Kosmetikstudios am Walter-Benjamin-Platz 6 und begab sich, nach bisherigen Ermittlungen, von dort am Mittwoch, 31. März 2021, nach 18 Uhr, zu Fuß auf...

  • Charlottenburg
  • 06.04.21
  • 167× gelesen
Blaulicht

Einbruchsdiebstahl in Luxusgeschäft scheitert

Unbekannte brachen in der Nacht zum 1. April in den Kellerraum eines Geschäfts in Charlottenburg ein. Gegen 2.20 Uhr bemerkte der Sicherheitsdienst der Filiale einer luxuriösen Modemarke am Kurfürstendamm einen ausgelösten Alarm und stellte wenig später fest, dass Unbekannte sich gewaltsam Zugang zu einem Kellerraum des Geschäfts verschafft hatten. Ein dort stehender Wertschrank wurde nicht geöffnet. Nach den bisherigen Ermittlungen, die ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen...

  • Charlottenburg
  • 01.04.21
  • 36× gelesen
Ausflugstipps
6 Bilder

Berlin mit anderen Augen sehen
Eine "Reise" durch Berlin mit lialo

Berlin-Mitte.„Berlin ist immer eine Reise wert“, mit diesem Slogan hat Berlin viele Jahre Touristen aus aller Welt angelockt. Und tatsächlich, Berlin ist immer noch eine Reise wert. Allein in den letzten 10 Jahren hat sich die Stadt so radikal verändert, dass viele beliebte kleine Treffpunkte weggefallen, aber genauso viele neue Hotspots dazugekommen sind. Selbst der Urberliner wundert sich, wenn er mit offenen Augen durch seinen Kiez spaziert, was es alles neu in seiner Stadt zu entdecken...

  • 16.12.20
  • 308× gelesen
Politik

Vom Boulevard zur Nebenstraße
SPD schlägt Übergangslösung gegen Ku'damm-Raser vor

Tempo 30, Blitzer, Bodenschwellen: Es gibt zahlreiche Vorschläge, um die Raser auf dem Ku'damm endlich zu stoppen. Doch der Bezirk kann allein nicht viel tun, da der Boulevard Hauptverkehrsstraße ist. Die SPD will ihn darum zur Nebenstraße herabstufen. Immer wieder wird der Kurfürstendamm zur Piste für Raser und Protzer. Mit tödlichen Folgen. Bezirkspolitiker drängen darum schon lange auf schärfere Gesetze und Maßnahmen wie stationäre Blitzer, mehr Polizeikontrollen, Tempolimit,...

  • Charlottenburg
  • 20.11.20
  • 90× gelesen
WirtschaftAnzeige
Rainer Ohlenhard (Direktor Händlernetz Jaguar Land Rover Deutschland), Uwe Dinnebier (Geschäftsführer der Dinnebier Gruppe ) und Jan-Kas van der Steldt (Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland) eröffnen den neuen Flagship Store am Kurfürstendamm.
12 Bilder

Dinnebier Gruppe startet Metropolkonzept in Berlin
Neueröffnung des Jaguar Land Rover Autohauses am Ku'damm

Mit der Eröffnung des Jaguar Land Rover Flagship Stores am Kurfürstendamm geben die Dinnebier Gruppe und Jaguar Land Rover Deutschland auch den Startschuss für die Umsetzung eines innovativen Metropolkonzeptes der britischen Traditionsmarken in Berlin. Neben dem modernisierten und auf rund 1000 Quadratmeter vergrößerten Schauraum wird Premium-Cars Dinnebier am Ku’damm im kommenden Jahr auch einen "Special Vehicle Operation"- Standort für High-Performance, Luxus- und Individual-Modelle von...

  • Halensee
  • 30.10.20
  • 443× gelesen
Wirtschaft

Es werde Licht
Weihnachtsbeleuchtung in der City West gesichert

Der Ku’damm erstrahlt auch in diesem Jahr wieder in leuchtend bunten Farben: Die Weihnachtsbeleuchtung ist finanziell gesichert – wenn auch in abgespeckter Form. Sponsoren werden noch gesucht. Alle Jahre wieder wird um die Weihnachtsbeleuchtung am Ku’damm und am Tauentzien gebangt. Nun aber steht fest: Die City West bleibt im Advent nicht dunkel. Die AG City, die hier den Hut aufhat, bekommt vom Senat 295 000 Euro – so viel wie zur letzten Weihnacht. 50 000 Euro sind vom Vorjahr noch in der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.10.20
  • 1.812× gelesen
Politik

Weihnachtsbeleuchtung
Rot-Rot-Grün hat es mal wieder geschafft: Die Weihnachtsbeleuchtung am Ku‘damm wird kleiner ausfallen!

Die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt sich verwundert über die Meldungen, dass die Finanzierung für die berühmte Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kurfürstendamm immer noch nicht gesichert sei. Bei der Haushaltsdebatte für die Jahre 2020/2021 hatte die FDP-Fraktion bereits einen Antrag eingereicht, dass sich notfalls der Bezirk mit 100.000 Euro pro Jahr an den Kosten für die Weihnachtsbeleuchtung für die nächsten Jahre beteiligen möge. Dieser wurde ohne Debatte von Rot-Rot-Grün...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.10.20
  • 947× gelesen
  • 1
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am 31. August in Charlottenburg. Nach bisherigen Ermittlungen waren eine 45-Jährige und ihre 17-jährige Tochter gegen 21.20 Uhr in einem Ford auf dem Kurfürstendamm in Richtung Brandenburgische Straße unterwegs. An der Kreuzung Lehniner Platz/Kurfürstendamm/Cicerostraße ordnete sich die 45-Jährige zum Linksabbiegen in Richtung Lehniner Platz ein. Auf der Kreuzung stieß sie dabei mit einem entgegenkommenden BMW zusammen, der auf dem...

  • Charlottenburg
  • 01.09.20
  • 87× gelesen
Wirtschaft

CDU-Fraktion fordert Entwicklungsplan
Einkaufsmeilen attraktiver machen

Die CDU fordert einen Entwicklungsplan für die Einkaufsstraßen im Bezirk. Der soll auch den Leerstand und die Mietentwicklung analysieren. Die Wilmersdorfer Straße und der Kurfürstendamm sind die wohl bekanntesten Einkaufsstraßen im Bezirk. Wie aber sieht es dort mit dem Leerstand aus? Wer geht dort lieber einkaufen: Kiezbewohner oder Touristen? Und was fehlt an Angeboten, damit die Bummelmeilen attraktiver werden? Das will die CDU-Fraktion wissen und fordert deshalb vom Bezirksamt einen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.08.20
  • 123× gelesen
  • 1
Verkehr

Mobilitätshub und U1-Lückenschluss
FDP will Individualverkehr in der City West reduzieren

Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung will den Individualverkehr im Bereich des Ku’damms reduzieren. In einem Antrag fordert sie das Bezirksamt auf zu prüfen, ob in der Nähe des S-Bahnhofs Halensee ein sogenannter Mobilitätshub mit einer Quartiersgarage geschaffen werden kann. Ein Mobilitätshub ist ein Sammelpunkt, an dem vom ÖPNV auf Mobilitätsangebote umgestiegen werden kann. Hier werden Carsharing, Bikesharing, Roller-Sharing, Busse und Bahnen gebündelt. Die Idee dahinter ist...

  • Halensee
  • 10.08.20
  • 170× gelesen
Wirtschaft

Frühjahrsblüher auf dem Ku'damm
AG City putzt den Boulevard heraus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die AG City, ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden am Ku’damm und der Tauentzienstraße, sieht trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft. Sollten die Geschäfte ab 20. April wieder öffnen dürfen, lädt der Handel am 3. Mai zu einem verkaufsoffenen Sonntag auf seinen Einkaufsboulevard ein. Damit dann auch die Optik für die Kunden passt, haben die Eigentümer im Business Improvement District (BID) Ku’damm Tauentzien kürzlich die Bepflanzung des Mittelstreifens in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.04.20
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.