Bedenkliche Weinlese

Berlin: Oxfam MOVE Berlin | Charlottenburg. Wein aus Südafrika ist in Deutschland besonders beliebt und im Discounter günstig zu haben. Doch die Etiketten verschweigen die Situation der Frauen, die tagtäglich auf südafrikanischen Weinplantagen schuften. Unter dem Titel „Süßer Wein, saurer Abgang – katastrophale Arbeitsbedingungen im südafrikanischen Weinanbau“ berichten am 12. Oktober betroffene Farmarbeiterinnen von der Ausbeutung, Hungerlöhnen und der Gesundheitsgefährdung durch den Einsatz giftiger Pestizide auf den Weinplantagen ihres Landes. Die Veranstaltung im Oxfam Shop Move Berlin, Wilmersdorfer Straße 74, beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.