Makkabi dreht die Partie

Charlottenburg. Arbeitssieg für TuS Makkabi in der Berlin-Liga! Beim Schlusslicht 1. FC Schöneberg gewann die Mannschaft von Trainer Frank Diekmann 4:2 (1:0). Zwischenzeitlich hatte man 1:2 zurückgelegen. Aber Padilla Cross, Matusczyk und Berrahma drehten die Partie in den letzten knapp 25 Minuten. Jetzt ist Winterpause bis Februar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.