Makkabi hält Anschluss

Charlottenburg. Ein schwer erkämpfter 3:2-Sieg gegen starke Gäste vom 1. FC Neukölln hat dem Landesligisten TuS Makkabi in der Tabelle die aussichtsreiche Lauerstellung auf Platz drei hinter der DJK SW Neukölln und dem SC Gatow gesichert. Allerdings mussten die Makkabäer bis zur letzten Minute um den knappen Vorsprung zittern und verteidigten am Schluss mit Mann und Maus, um ihn über die Zeit zu bringen.

Am Sonntag empfängt Makkabi auf der Julius-Hirsch-Sportanlage Stern Marienfelde. Anstoß der Partie ist um 12 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.