Fällung an BVG-Baustelle

Charlottenburg. 27 Bäume sollten Bauarbeiten der BVG in der Richard-Wagner-Straße zum Opfer fallen - diese Meldung sorgte vor einigen Wochen nicht nur bei Anwohnern für Ärger. Wie Baustadtrat Marc Schulte (SPD) nun mitteilte, konnte man sich inzwischen auf ein schonenderes Vorgehen einigen. Zur Fällung freigegeben sind nur noch sieben Bäume, die derzeit in Trögen direkt über dem U-Bahnschacht stehen und ein Herankommen an die Anlage unmöglich machen.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.