Fluchtfahrer baut Crash

Kreuzberg. Ein 24-Jähriger hat am Abend des 9. August auf der Flucht vor der Polizei einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Unbeteiligter schwer verletzt wurde. Der Täter war einer Polizeikontrolle entflohen. Er war den Beamten bereits aufgrund des wiederholten Fahrens ohne Führerschein bekannt. Mit überhöhter Geschwindigkeit bog der Flüchtende in die Wilhelmstraße ein und rammte das entgegenkommende Fahrzeug. Dessen Fahrer wurde mit schweren Verletzungen an Kopf und Rumpf in eine Klinik gebracht. Die 19-jährige Beifahrerin des Täters wurde beim Aufprall leicht verletzt. ph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.