Oli.P löst Dschungelkönig Peer Kusmagk bei 94,3 rs2 ab!

Der ehemalige GZSZ-Star Oli.P ist mit Katrin Schifelbein das neue Team am Nachmittag von 14 bis 18 Uhr. (Foto: 94,3 rs2)

BERLIN - Einige Hörer des Berliner Radiosenders 94,3 rs2 haben sich in dieser Woche gewundert: Dschungelkönig Peer Kusmagk ist verschwunden. Stattdessen hört man nachmittags für ihn den Soapstar Oli.P. Was ist denn da los?

Seit Anfang der Woche moderiert Peer nicht mehr bei 94,3 rs2. Programmchef Frank Nitzschmann beruhigt aber: "Peer Kusmagk, der die Show seit 2 1/2 Jahren moderiert, ist in Elternzeit." Und Oli.P sei der Wunschkandidat als Vertretung gewesen. "Familienmensch, Musikexperte, Berliner! Wir freuen uns riesig, dass er dabei ist!“

Peer ist nach Elternzeit wieder da

Nun mag der Chef jubeln. Doch immerhin muss Oliver Petszokat auch mit Katrin Schifelbein klar kommen. "Oli ist für mich die charmanteste Vertretung, die ich mir wünschen könnte", findet die Moderatorin. "Ein Kumpel-Typ mit eigener Meinung und Herz, dazu völlig musikverrückt, Tier-, Fußball-und Hertha-Fan – das werden lustige drei Monate!“ Oli.P bleibt zunächst bis Anfang April von 14 bis 18 Uhr auf Sendung. Peer Kusmagk reist derweil mit seiner Janni und Sohn Emil Ocean durch die Welt. Danach ist er wieder On Air.

Radio ist echt 'ne andere Nummer

Letzte Frage an den Newcomer in der Radiobranche: Wie ist es vor dem Mikrofon statt vor der Kamera zu stehen? "Ich wollte schon immer mal Radio machen", gesteht der 39-Jährige. "Radiointerviews habe ich schon viele gegeben, jetzt selbst als Moderator hinter dem Mikro zu sitzen - und dann noch in meiner Heimatstadt Berlin – das ist echt noch mal `ne ganz andere Nummer." Wenn Oli sich gut macht, wird ihn der Sender hoffentlich für länger behalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.