Dschungeldorf für Hakenfelde: Spielplatz am Klinkeplatz umgestaltet und neu eröffnet

Als Dschungeldorf lädt der Spielplatz am Klinkeplatz jetzt zum ausgiebigen Klettern, Balancieren und Schaukeln ein. (Foto: BA Spandau)

Hakenfelde. Große Freude bei den Kindern im Klinkeplatz-Kiez: Endlich können sie sich wieder nach Herzenslust auf ihrem Spielplatz austoben – die Anlage wirkt nun einladender denn je. Ein Dschungeldorf ist draus geworden.

Beliebt und gut besucht war der Spielplatz am Klinkeplatz schon immer, was nicht ohne Folgen blieb. An der Hängebrücke und den angrenzenden Kletterpodesten stellten die Spielplatzkontrolleure Anfang des Jahres so gravierende Mängel fest, dass sie die Geräte zur Sicherheit abbauen lassen mussten. Schnell war klar: Die Anlage braucht neue Attraktionen. Welche, sollten die kleinen Nutzer mitbestimmen. Vier Spielgerätehersteller hat das Grünflächenamt zunächst eingeladen, Pläne für einen neuen Platz samt Hängebrücke, Spiel- und Klettergeräten einzureichen. Vorgegebenes Thema: Dschungel. Die Mädchen und Jungen der Kita „Taka Tuka Land“ Am Maselakepark, ein Mitglied der Spandauer Spielplatzkommission und zwei Mitarbeiter des Grünflächenamtes bildeten eine Jury und votierten per Punktevergabe für ihren Lieblingsentwurf. Die Wahl fiel am 31. Mai auf die Firma Krambamboul. Die hatte schon den Spielplatz an der Kleinen Badewiese in Gatow fantasiereich ausgestattet. Zwei Monate dauerten die Bauarbeiten in Hakenfelde; am 1. September konnte Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) das neue Dschungeldorf am Klinkeplatz für Spiel und Spaß freigeben.

Kita Taka Tuka Land übernimmt Patenschaft für den Spielplatz

Dort können sich die Kinder nun in Hütten verstecken, über die Hängebrücke jagen und auf dem Wackelfloß balancieren. Federtiere, Seilschaukel, Rutsche und Klettertürme komplettieren das Spieldorf. Die Kita „Taka Tuka Land“ hat die Patenschaft fürs runderneuerte Kleinod übernommen, dokumentiert per Urkunde, die der Stadtrat am Tag der Einweihung überreichte. Es ist die 39. Patenschaft für einen Spielplatz in der Havelstadt.

80.000 Euro aus dem Berliner Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm hat der Bezirk für die neue Anlage am Klinkeplatz bekommen. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.