The easy way!

Sprachen lernen ist doch kinderleicht!
Dr. Marmelade von Heidelbeer und Professor Ketchup zu Hamburger demonstrieren auf einem anschaulichen Video, wie leicht Kleinkinder Sprachen lernen. Dieses Video findet man auf der Homepage: www.the-easy-way-english.de. Neben der Wichtigkeit für die berufliche Zukunft regt Mehrsprachigkeit die Gehirntätigkeit an (auch im Alter!), fördert Aufmerksamkeit und eine höhere Sinneswahrnehmung, was sich auch im

kulturellen und sozialen Miteinander widerspiegelt. Das Erlernen einer zweiten Sprache gibt Kindern damit viel mehr, als die Fähigkeit Sprachen zu sprechen und zu verstehen. Einen besseren Start kann man seinem Kind kaum geben, als die Möglichkeit, zweisprachig aufzuwachsen, auch wenn es sonst in einem eher deutschen Umfeld lebt. Mit der Helen Doron Methode werden Kurse für Kinder und Jugendliche in den English Learning Centres Friedrichshagen und Köpenick angeboten. Auch Erwachsene werden hier unterrichtet, ungezwungen und möglichst natürlich. Im Internet gibt es Informationen für Kinderkurse unter www.helendoron.de Und für Erwachsene unter www.lc-fh.info. Telefon jeweils 65 07 65 85.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden