Sportplatzkauf im Ausschuss

Kreuzberg. Mit dem geforderten Kauf des Sportplatzes an der Züllichauer Straße soll sich jetzt der Haushaltsausschuss beschäftigen. In der BVV am 25. Mai wurde der entsprechende Antrag einstimmig an dieses Gremium verwiesen. Wie berichtet, macht sich vor allem der Sportausschuss für den Erwerb der Anlage stark. Sie befindet sich bisher im Besitz der bundeseigenen Liegenschaftsverwaltung BImA. Nach Angaben von Sportstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) sei die BImA inzwischen zu einem Verkauf bereit. Der wahrscheinliche Preis soll knapp eine halbe Million Euro betragen. Nur wenn der Bezirk Eigentümer wird, gebe es vom Land Berlin Geld für eine dringend erforderliche Sanierung, erklärte der Stadtrat weiter. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.