Einstieg ohne Mindestlohn

Jugendliche haben keinen Anspruch auf den Mindestlohn, wenn sie eine Einstiegsqualifizierung (EQ) machen. Das berichtet die Zeitschrift "Personalmagazin". Die EQ ist eine Art betriebliches Praktikum für Jugendliche. Der Arbeitgeber bekommt für die Dauer von der Arbeitsagentur einen Zuschuss für Entgelt und Versicherung des Jugendlichen. Die Einstiegsqualifizierung kommt für Jugendliche in Betracht, die keinen Ausbildungsplatz bekommen haben oder nicht ausbildungsreif sind. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.